NRW-Ligist Velbert hat gleich sieben Spieler auf einen Streich verpflichtet. dabei kommt ein Sextett geschlossen vom Ligakonkurrenten Westfalia Herne.

SSVg 02 Velbert

Herner Sextett kommt

11. Juni 2010, 11:36 Uhr

NRW-Ligist Velbert hat gleich sieben Spieler auf einen Streich verpflichtet. dabei kommt ein Sextett geschlossen vom Ligakonkurrenten Westfalia Herne.

Und zwar wurden Christopher Ditterle (21, Tor), Norman Seidel (25, Innenverteidiger), Ercan Kacar (26, Mittelfeld), Andreas Kluy (27, Mittelfeld), Tim Gebauer (25, Mittelfeld) und Marko Onucka (21, Angriff) aus Herne verpflichtet.

Zudem kommt Philipp Meissner (19, TVD Velbert) an die "Sonnenblume". Mit der U19 des Wuppertaler SV schaffte er in der letzten Saison den Aufstieg in die Bundesliga, zudem kam er bereits als Juniorenspieler auf einige Einsätze in der U23 des WSV in der Niederrheinliga.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren