Bezirksliga 13: Hordel II blamiert sich

In der Form nicht konkurrenzfähig

fz
14. August 2006, 13:06 Uhr

Die DJK TuS Hordel II sorgt weiter für Gesprächstoff. Nachdem bei der Elf, die unter Trainer Jürgen Meier (nun 1. Mannschaft) in der vergangenen Spielzeit eine glänzende Rückrunde hingelegt, Neu-Trainer Dirk Sörries in der Vorbereitung nach wenigen Wochen bereits die Brocken schmiss, herrscht Personalnot bei der zweiten Mannschaft. Mit Leeroy Lawrence, der vor Saisonbeginn eigentlich für die Verbandsliga-Elf eingeplant war, und Finkenstein waren gerade einmal zwei (!) Akteure aus der letzten Saison bei der 2:7-Klatsche gegen den SV Wanne 11 dabei.

Von einer schlagkräftigen Truppe, die Meier - der als Interimscoach noch einmal eingesprungen ist - aufstellen wollte, war nichts zu spüren. Und wenn sich selbst der Gast am Ende mit Worten wie "Auf diesen Sieg brauchen wir uns gar nichts einzubilden. Hordel war kein Maßstab" äußert, sollte man an sich der Hordeler Heide Gedanken machen. Denn der ambitionierte Talentschuppen präsentierte sich zumindest am 1. Spieltag nicht mehr, als ein Trümmerhaufen. Man darf gespannt sein, ob die Elf in den nächsten Spielen die Kurve bekommt.

Autor: fz

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren