Der MSV hat den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Sportdirektor Bruno Hübner verlängert. Zudem wird der 48-Jährige das Amt des Geschäftsführers ausfüllen.

Bremer freigestellt

Hübner bleibt und wird befördert

19. Januar 2010, 16:57 Uhr

Der MSV hat den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Sportdirektor Bruno Hübner verlängert. Zudem wird der 48-Jährige das Amt des Geschäftsführers ausfüllen.

"Er weiß wie es geht", ist sich Walter Hellmich sicher, mit Hübner den richtigen Mann zu haben. "Bruno war schon Geschäftsführer in Wiesbaden und kennt sich mit der DFL bestens aus."

Aber Hübner wird nicht alleine bleiben, denn Hellmich will ihm noch eine Verstärkung zur Seite stellen. "Wir brauchen zusätzlich noch einen Mann für den kaufmännischen Bereich", sondiert der Bauunternehmer gerade die zahlreichen Bewerbungen.

Damit ist auch klar, dass der bisherige Geschäftsführer Björn Bremer, der seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bereits vor dem Jahreswechsel nicht verlängert hat, keine Rolle mehr spielt. "Wir haben ihn freigestellt", berichtet Hellmich. "Wenn ein leitender Mitarbeiter kündigt, wird er zu 99 Prozent sofort von seinen Aufgaben entbunden. Das ist geschehen und ist ein ganz normaler Vorgang."

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren