Wuppertaler SV

Mittelfeldspieler verletzt sich schwer

Krystian Wozniak
19. Januar 2018, 10:10 Uhr

Foto: Stefan Rittershaus

Der Wuppertaler SV musste den 3:0-Testspielsieg beim TuS Ennepetal teuer bezahlen. Ein Mittelfeldspieler verletzte sich schwer und wird dem WSV gut drei Monate fehlen.

Die Rede ist von Yassine Khadraoui. Er hat sich in Enneptal das Fersenbein gebrochen. In der Halbzeit kam Khadraoui, der Ende August verpflichtet wurde, erst ins Spiel. Bereits zehn Minuten später musste der 20-Jährige verletzungsbedingt vom Feld. "Das ist natürlich sehr bitter für uns. Der Boden wirklich nicht gut und wir woltlen verletzungsfrei durchkommen. Leider hat es Yassine erwischt", sagt WSV-Sportvorstand Manuel Bölstler.

Khadraoui, der im vergangenen Sommer von Hessen Kassel nach Wuppertal wechselte, bestritt elf Spiele (zwei Vorlage) für den WSV.

Aktuell befinden sich mit Harry Föll (Hansa Rostock) und Dennis Rothenstein (Waldhof Mannheim) zwei Spieler im Probetraining. Föll, ein Mittelfeld-Akteur kam bisher überwiegend in der Oberliga-Reserve des Drittligisten zum Zug. Der 19-Jährige bestritt erst ein Drittligaspiel. Mittelstürmer Rothenstein kam beim Südwest-Regionalligisten Mannheim nur zu zwei Kurzeinsätzen in der abgelaufenen Halbserie.

Ein Überblick der Wuppertaler Testspiel-Serie:

- Am 13. Januar ging es gegen Ratingen 04/19. Gespielt wurde auf der Platzanlage des FSV Vohwinkel. Der WSV gewann mit 4:1. WSV-Tore: Christopher Kramer, U19-Spieler Yusa-Semih Alabas, Daniel Grebe, Eigentor.

- Am 16. Januar war ein Spiel beim TuS Ennepetal angesetzt. Im Bremenstadion gewann der WSV mit 3:0 gegen den westfälischen Oberligisten. WSV-Tore: Kevin Hagemann (2) und Christopher Kramer.

- Das zweite Auswärtsspiel gegen ein Team aus der Oberliga Westfalen findet in Dortmund statt. Beim ASC Dortmund kommt es zum Wiedersehen mit dem ehemaligen WSV-Co-Trainer Adrian Alipour. Anstoß ist am 20.01 um 15:00 am Sportplatz Schweizer Allee. (Adresse: Schweizer Allee 29 in 44287 Dortmund)

- Kurz vor dem Trainingslager spielt der WSV unter der Woche beim 1.FC Monheim. Am 25.01 beginnt das Spiel um 19:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz. (Adresse: Kapellenstr. 1 in 40789 Monheim am Rhein)

- Zwischen dem 27.01.18 und dem 03.02.18 fährt der Wuppertaler SV ins Trainingslager nach Spanien

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren