Ingo Peter macht weiter

16.01.2015

SV Holzwickede

Ingo Peter macht weiter

Westfalenligist SV Holzwickede setzt in der Trainerfrage auf Kontinuität. So werden die Blau-Weißen auch in der kommenden Spielzeit von Ingo Peter gecoacht.

Der 63jährige Ex-BVB-Profi, der 1976 in der Deutschen Amateurmeistermannschaft der HSVer stand, geht somit in sein viertes Jahr als "Linienchef" der Holzwickeder, nachdem er sich zuvor schon als Sportlicher Leiter für diesen Verein engagiert hatte.

Nach seiner Profizeit, die ihn auch zu den Chicago Stings in die USA geführt hatte, war Peter viele Jahre Trainer in höherklassigen Klubs, unter anderem Arminia Bielefeld, Sportfreunde Siegen, Jahn Regensburg und LR Ahlen. Im Montanhydraulik-Stadion trat er im Juli 2011 nach dem Aufstieg zur Westfalenliga als Cheftrainer die Nachfolge des derzeitigen Sportlichen Leiters Karl-Friedrich Lösbrock an. Dieser gab jetzt bekannt, dass nicht nur Ingo Peter, sondern auch das gesamte Trainerteam sein Engagement beim HSV verlängert hat. Somit wird Ingo Peter in der kommenden Saison weiter von seinem Co-Trainer Olaf Pannewig sowie dem früheren Borussen-Keeper Horst Bertram als Torwarttrainer und Mike Hemmelmann als Assistenztrainer unterstützt.

Autor: RS

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken