Siegen - RWE

Absage: zehn Zentimeter Schneedecke

RS
06. Dezember 2013, 09:44 Uhr

Die Anzeichen verdichteten sich immer mehr, jetzt ist klar: Das Auswärtsspiel von Rot-Weiss Essen bei den Sportfreunden Siegen wird nicht stattfinden.

Die Stadt Siegen hat am Freitagmorgen das Leimbachstadion wegen anhaltender Schneefälle und einer Schneedecke von 10 Zentimetern gesperrt.

Die Partie gegen Rot-Weiss Essen (geplant für Samstag, 7. Dezember, 14 Uhr) fällt dementsprechend aus. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. “Es ist schade, dass ein Heimspiel-Highlight wie die Partie gegen RWE nicht stattfinden kann, aber wer den Schnee hier gesehen hat, der weiß, dass hier kein Ball rollen kann. Ich denke nicht, dass das Spiel noch in diesem Jahr nachgeholt werden kann. Wir haben uns ganz normal auf das Spiel vorbereitet und werden das auch für die Partie gegen Lotte tun, die hoffentlich nächsten Samstag stattfinden kann”, so Michael Boris, Cheftrainer Sportfreunde Siegen.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren