Wuppertaler SV

Lotte buhlt um Neppe mit

Krystian Wozniak
11. September 2012, 13:08 Uhr

Marco Neppe, der sich seit gut einer Woche beim Wuppertaler SV fit hält, wird neben dem Interesse des WSV auch von den Sportfreunden Lotte umworben.

"Das ist richtig. Marco ist ein guter, gestandener Profi, der uns im Defensivbereich weiterbringen würde. Wir unterhalten uns, mal schauen, wie die Gespräche enden", bestätigt Lottes Trainer Maik Walpurgis das Interesse.

[gallery]2868,0[/gallery]
Der Abwehrspieler soll in den Vertragsverhandlungen mit WSV-Präsident Friedhelm Runge, der ein großer Befürworter einer Neppe-Rückkehr nach Wuppertal sein soll, noch nicht auf einen Nenner gekommen sein.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren