Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?

<

RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

« erste Seite [ 2557 | 2558 | 2559 | 2560 | 2561 | 2562 | 2563 | 2564 | 2565 ] letzte Seite »

Rund um die Hafenstraße
User Pic
      Zitieren {notify}
sueddeutsche.de/sport/diskussion-ueber-g ewalt-im-fussball-auf-jedem-dorffest-gib t-es-mehr-verletzte-1.1522851
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von Westkurve

Zitatgeschrieben von kropotkin

Zitatgeschrieben von bosco

Zudem wird immer leicht vergessen, was Kirche speziell im karitativen und seelsorgerischen Bereich noch immer leistet - inklusive katholischer Haupt- und Grundschulen, die in aller Regel weitaus besser sind als städtische Einrichtungen.



ha ha , selten so gelacht!
Wer finanziert denn diese Einrichtungen zum größten Teil?
Richtig, der Staat. (und der Staat muss sogar noch für diese Sekte die Sektensteuer einziehen und den ganzen Orgaaufwand betreiben)
Und wer meint er könne in seinem wirren Weltbild seine eigenen Gesetz über den stellen, der zahlt..richtig, die Kirche!
(Arbeitnehmer/in zB geschieden, oder lesbisch usw.)
Für eine striktere Trennung von Kirche und Staat!


Zuletzt modifiziert von kropotkin am 14.11.2012 - 14:46:44


Sollen jetzt in diesem Sport-Forum neben den ohnehin schon vorhandenen persönlichen Themen auch noch gesellschaftspolitische Bereiche diskutiert werden ?

Na dann aber gute Nacht VeraergertVeraergertVeraergert

Aus meiner Sicht ein klares NEIN!
Aber so einen Kommentar konnte ich nicht stehen lassen, ohne polemisch zu werden Zwinker
Von mir kommt nix mehr dazu. Lachen
User Pic
      Zitieren {notify}
Interessantes Statement aus dem Interview (nachzulesen in Revierport) mit Bruns zu seiner Entlassung in Wuppertal:

"In Wuppertal mussten in den letzten Jahren viele Trainer gehen? In Köln gab es nun die Trennung beim Spitzenreiter. Wie es anders geht macht derzeit Rot-Weiss Essen vor, wo der Trainer scheinbar in völliger Ruhe arbeiten kann. Wünschten Sie sich so etwas auch einmal?

Generell wäre es schön, wenn die Vereine mal einen längeren Atem haben würden. In Essen ist das hervorragend, wie dort gearbeitet wird. Dort wurde eine Truppe aufgebaut, in der richtig Qualität steckt. Alles in vernünftiger Form und ohne riesen Gelder. Trotzdem wurde die Mannschaft Stück für Stück entwickelt. Ich halte Waldemar Wrobel für einen klasse Trainer und einen echten Typen. Ich habe RWE dick auf dem Zettel, sollten die vermeintlichen Favoriten aus Köln mal ins Straucheln kommen."

Quelle: reviersport.de/214154---wsv-hans-guenter -bruns-interview.html

---------------------------------------- ---------------------------------------- -----------------------------------
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst.
User Pic
      Zitieren {notify}
Die Frage ist doch wie es bei denen weitergeht!?

Neuanfang ja oder nein!?
Nur wer soll den Laden führen? Scheinbar gibt es nur den einen...


Wir können aber nun froh sein, dass RWE einen anderen Kurs fährt. Dies hoffentlich noch sehr lange.
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von kropotkin

Die Frage ist doch wie es bei denen weitergeht!?

Neuanfang ja oder nein!?
Nur wer soll den Laden führen? Scheinbar gibt es nur den einen...


Wir können aber nun froh sein, dass RWE einen anderen Kurs fährt. Dies hoffentlich noch sehr lange.


Der Runge wollte doch zumindest schon mal teilweise aussteigen und hatte händeringend andere Geldgeber gesucht - ohne Erfolg, worauf er selbst wieder alles bezahlt.

Wenn der aussteigt, geht der Fahrstuhl der Wuppi's nach unten, evtl. sogar bis zum Lokalderby gegen FC Remscheid.
User Pic
      Zitieren {notify}
Ist eben die Frage: Warten wirklich LEute, dass er geht?
Seien wir mal ehrlich? Wer ist der größte Sponsor in den unteren Ligen?
Meist die Städte selbst! (Sparkasse, Stadtwerke)
Aber was bin ich froh, dass es mir eigentlich total egal ist. Wobei..ein bisschen fehlen würde es mir doch. Lachen
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von kropotkin

Zitatgeschrieben von bosco

Zudem wird immer leicht vergessen, was Kirche speziell im karitativen und seelsorgerischen Bereich noch immer leistet - inklusive katholischer Haupt- und Grundschulen, die in aller Regel weitaus besser sind als städtische Einrichtungen.



ha ha , selten so gelacht!
Wer finanziert denn diese Einrichtungen zum größten Teil?
Richtig, der Staat. (und der Staat muss sogar noch für diese Sekte die Sektensteuer einziehen und den ganzen Orgaaufwand betreiben)
Und wer meint er könne in seinem wirren Weltbild seine eigenen Gesetz über den stellen, der zahlt..richtig, die Kirche!
(Arbeitnehmer/in zB geschieden, oder lesbisch usw.)
Für eine striktere Trennung von Kirche und Staat!


Zuletzt modifiziert von kropotkin am 14.11.2012 - 14:46:44


Hallo Kropotkin,
zu Deinen Ausführungen könnte man eine Menge entgegnen. Ich lasse es, denn das wäre dann deutlich: FALSCHES FORUM!
Mach doch einen eigenen Thread auf, wo Du Dich dann gerne über vermeintlich "wirre Weltbilder" auslassen und mit Interessierten diskutieren kannst. Zwinker


Zuletzt modifiziert von fussballnurmi123 am 14.11.2012 - 16:23:15

---------------------------------------- ---------------------------------------- ---------------------------------
"Wir alle haben als Fußballfans immer den Eindruck, dass wir unheimlich viel von dem Spiel verstehen.
Ich halte es allerdings für vermessen, wenn man sich als Außenstehender, der immer mal wieder einzelne Aspekte sieht, ein abschließendes Urteil erlaubt." (Michael Welling)
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von kropotkin

Ist eben die Frage: Warten wirklich LEute, dass er geht?
Seien wir mal ehrlich? Wer ist der größte Sponsor in den unteren Ligen?
Meist die Städte selbst! (Sparkasse, Stadtwerke)
Aber was bin ich froh, dass es mir eigentlich total egal ist. Wobei..ein bisschen fehlen würde es mir doch. Lachen


Die Zeiten wo die Sparkassen ein Stadtamt waren sind schon lange vorbei. Das sind regionale selbstständige Arbeitgeber, die oft als Sponsor den lokalen Sport unterstützen. Ein Glück dass das bei uns auch in den schlechten Zeite schon der Fall war, sonst gäbe es den Verein evtl. schon nicht mehr Mit der Stadt hat die Sparkasse aber nun wirklich nichts zu tun - wie in anderen Städten auch.
      Zitieren {notify}
Das wir für einige tolle Weihnachten werden.............

MSV:
Zebras
stehen vor
der Insolvenz
Der Chef streicht die Segel und der MSV steht kurz vor dem Bankrott. Wird dem Sanierungs­plan nicht in dieser Woche zugestimmt, muss Kentsch in 14 Tagen Insolvenz anmelden.
User Pic
      Zitieren {notify}
Danny Rankl, 23-jähriger Offensivmann vom SV Sonsbeck, wird bei dem Freundschaftsspiel im Trikot der Essener auflaufen. Vorerst jedoch nur einmalig!

reviersport.de/214195---rwe-angreifer-sp ielt-vor.html

Alles andere als zumindest den direkten Kampf um den Aufstieg ist inakzeptabel für diese Saison!
Im nächsten Spiel erwarte ich einen Sieg!!!

User Pic
      Zitieren {notify}
Verbotene Wetten: Sperren für zwei ehemalige Essener Spieler

Wegen verbotener Wetten hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes zwei ehemalige Regionalliga-Spieler von Rot-Weiss Essen für mehrere Wochen gesperrt. Wie der DFB am Mittwoch mitteilte, erhielt Robert Moewes eine Sperre von sechs, Kevin Lehmann von acht Wochen.

Bei Moewes sahen es Kontrollausschuss und Sportgericht als erwiesen an, dass er vor dem Meisterschaftsspiel zwischen Essen und Borussia Dortmund II am 5. Mai zusammen mit einem Bekannten eine Wette über einen geringen zweistelligen Euro-Betrag auf eine Niederlage der Essener abgeschlossen hat.

moz.de/sport/sport/artikel-ansicht/dg/0/ 1/1056544/

Alles andere als zumindest den direkten Kampf um den Aufstieg ist inakzeptabel für diese Saison!
Im nächsten Spiel erwarte ich einen Sieg!!!

User Pic
      Zitieren {notify}
Der Name Moewes ist in dem Zusammenhang neu. Es war doch immer von Lehmann, Kaya und Jasmund die Rede. Oder habe ich da was übersehen?
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von Alt-Essener

Das wir für einige tolle Weihnachten werden.............

MSV:
Zebras
stehen vor
der Insolvenz
Der Chef streicht die Segel und der MSV steht kurz vor dem Bankrott. Wird dem Sanierungs­plan nicht in dieser Woche zugestimmt, muss Kentsch in 14 Tagen Insolvenz anmelden.


Für wen soll das denn toll sein ? Traurig

Auch aufgrund unserer eigenen Erfahrungen, sollte man sowas keinem Verein wünschen.

Wenn ich dich falsch verstanden habe, dann sorry.

RWEFAN
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von ralf26

Der Name Moewes ist in dem Zusammenhang neu. Es war doch immer von Lehmann, Kaya und Jasmund die Rede. Oder habe ich da was übersehen?


Nee, da hast du nix übersehen. Moewes ist neu im "Spiel". Nun erklärt sich auch die
Trennung vom Verein "aus persönlichen Gründen" die der Verein akzeptiert hat.

Bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe - nicht dafür,
was andere verstehen!!!!
User Pic
      Zitieren {notify}
Eine Manipulation des Spiels fand indes nicht statt. Beide Spieler kamen nicht zum Einsatz. Verhandlungen anderer Spieler über eine Manipulation konnte das Sportgericht nicht feststellen.

reviersport.de/214209---moewes-lehmann-s echs-acht-wochen-sperre.html

Alles andere als zumindest den direkten Kampf um den Aufstieg ist inakzeptabel für diese Saison!
Im nächsten Spiel erwarte ich einen Sieg!!!

      Zitieren {notify}
Da hat sich Viktoria Boss Wernze nun den nächsten "Leibeigenen"..Zwinker an Land gezogen
mit Wolfgang Jerat.

Jerat ist seit April 2012 mal wieder arbeitslos. Seine Tätigkeit als Trainer im Kosovo beim
KF Pristina dauerte vom 29.11.2011 - knapp 5 Monate. Seine früheren Stationen waren
u.a. der Bonner SC und der WSV.

Bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe - nicht dafür,
was andere verstehen!!!!
User Pic
      Zitieren {notify}
Dann droht Duisburg der Gang bis ganz nach unten.

Ein Grund zur Freude wäre ein (sportlicher) Abstieg in Liga 3, aber nicht ein solches brutales Schicksal. Schließlich wäre es schöner, bald mal wieder gegen die Zebras und den VfL Bochum zu spielen als gegen Unterhachingen, Burghausen, Babelsberg, Heidenheim und Co.

Ich kann immer wieder nur sagen. Die Insolvenz und die neue Führung mit Welling, Wrobel,Jamro und Co war das Beste, das RWE zusammen mit dem neuen Stadion und den treuen Fans passieren konnte.

Weiter so, und wir sind schon in nicht allzu ferner Zeit wieder die Nummer 3 im Revier.

"Manche Menschen merken erst, wie sie mit anderen umgehen, wenn sie selbst so behandelt werden - und plötzlich ist das Leben unfair." (Waldemar Wrobel)

„Die Mannschaft muss sich vor Augen halten, dass sie nur für RWE Fußball spielen, weil es die Fans da draußen und die Vereinsmitglieder gibt“ (Michael Welling)
User Pic
      Zitieren {notify}
@Mensch Bosco, laß mal die Kirche im Dorf.Zwinker

Da haste wirklich ein "heißes" Thema angesprochen.
Würde Nurmis Vorschlag glatt umsetzen....

Das beste an der Kirche war aus meiner Erinnerung die Rot-Weißen Kutten der Messdiener.

Die "Wetter" von RWE haben sich sicher nicht vorstellen können, welche Auswirkungen ihr unakzeptables Handeln haben könnte. Kriminelle Energien kann ich nicht feststellen, aber gorße Blödheit.

Waldi Wrobel wird auffallend häufig gelobt,, wenn auch mehr von außerhalb.
Solange Doc im Amt ist, wird Waldi bleiben.
So ähnlich wie Schaaf und Allofs.

Fuckin´ Homepätsch :uralt-ultras-rwe.de

User Pic
      Zitieren {notify}
Einladung zum Fantreffen

s14.directupload.net/images/121114/t3arz wgf.pdf

Alles andere als zumindest den direkten Kampf um den Aufstieg ist inakzeptabel für diese Saison!
Im nächsten Spiel erwarte ich einen Sieg!!!

User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von Happo

@Mensch Bosco, laß mal die Kirche im Dorf.Zwinker

Da haste wirklich ein "heißes" Thema angesprochen.
Würde Nurmis Vorschlag glatt umsetzen....

Das beste an der Kirche war aus meiner Erinnerung die Rot-Weißen Kutten der Messdiener.


Nur zu, solange es in einem separaten Thread ist - und dann hoffentlich differenziert und sachlich diskutiert wird, anstatt nur billige Vorurteile zu bedienen oder seine Neurosen zu pflegen. ZwinkerZwinkerZwinker

---------------------------------------- ---------------------------------------- ---------------------------------
"Wir alle haben als Fußballfans immer den Eindruck, dass wir unheimlich viel von dem Spiel verstehen.
Ich halte es allerdings für vermessen, wenn man sich als Außenstehender, der immer mal wieder einzelne Aspekte sieht, ein abschließendes Urteil erlaubt." (Michael Welling)

« erste Seite [ 2557 | 2558 | 2559 | 2560 | 2561 | 2562 | 2563 | 2564 | 2565 ] letzte Seite »

Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

^ nach oben