bosco Zum letzten Mal aktiv: 20. Februar 2018 - 21:03 Mitglied seit: 7. Februar 2008 Wohnort: Essen
  • 0 Spielberichte
  • 3.270 Foren-Beiträge

[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] letzte »

Rund um die Hafenstraße Saison 2017/2018
http://www.reviersport.de/366690---regionalliga-suedwest-zweitligisten-jagen-ex-rwe-stuermer.html Wenn man das wieder liest, kann einem schon wieder speiübel werden. "Wiki", bei uns wegen Zwistigkeiten mit dem Laptop-Trainer ins Abseits gestellt, ist beim 1.FCS Publikumsliebling und wird jetzt von Zweitligisten geködert. Warum, frage ich mich zum x-ten Mal, kommen Spieler bei UNS nicht auf einen grünen Zweig und blühen dann anderswo auf?
Rund um die Hafenstraße Saison 2017/2018
@ Fummelbuchse Die beiden letzten Trainer mögen Fehler gemacht haben aber für mich liegt die Hauptschuld bei der Mannschaft. Da passt vieles nicht zusammen und zu viele durchschnittliche Spieler. Hier muss sich grundsätzlich etwas ändern ansonsten scheitert auch der nächste Trainer. 1907prozentige Zustimmung. Wenn wir nicht qualitativ bessere Spieler bekommen, kommen wir mit dieser Truppe immer nur maximal bis ins Mittelfeld der Liga. Und der Zuschauerschnitt wird weiter sinken; gestern 6.111 für das erste Spiel nach ewig langer Pause und unter Flutlicht, das sagt schon alles...
Niederrheinpokal: Oberhausener Ekstase nach Sieg beim KFC
Glückwunsch an RWO! Gerne wieder im Finale gegen uns an der Harbour Lane...
Rund um die Hafenstraße Saison 2017/2018
Lenz wie damals LAMCYZK, 2011, AN GLEICHER STELLE, AUCH GEGEN TURU In der Tat: Der Grieche auf einmal völlig teilnahmslos, ist der mit dem Kopf schon weg, oder was? Und Baier - den Vertrag BITTE nicht mehr verlängern Jetzt im HF nur nicht gegen RWO.....
Rund um die Hafenstraße Saison 2017/2018
Wenn ich mir das Wetter für die nächsten Tage so anschaue, würde ich noch nicht wetten, dass das Pokalspiel am Sonntag wirklich stattfindet. Ich hoffe, der Flinger Broich hat eine gute Drainage... Das Spiel heute findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, es scheint so, dass sogar Presse nicht zugelassen ist. Solch ein Kasperltheater, unglaublich... Nur noch zu toppen durch "Auba", der mit einem GOLDENEN Range Rover am Airport vorfährt und einen Gerichtstermin mit einem fadenscheinigen Krankenschein sausen lässt. Wäre ich BVB Fan, ich würde dem Absahner keine Träne nachweinen. Widerliche Auswüchse des Profifußballs...aber man merkt schon an den Protesten gegen die Montagsspiele, dass sich die Stimmung dreht.
Rund um die Hafenstraße Saison 2017/2018
Sorry, habe Harrer hat schon damals bei RWE gezeigt, dass er uns nicht weiterhelfen kann, wusste gar nicht, dass der noch aktiv ist.... Ansonsten ein weiteres Tag, an dem Du auf die Reviersport Seite gehst, und NICHTS über unseren RWE zu lesen ist.
Rund um die Hafenstraße Saison 2017/2018
Habe gerade Ralf Wilhelms Kommentar gelesen. Wichtig der letzte Satz. Daher: Falls möglich, also sofortige Trennung. Schade, dass Golombek dritte Liga trainiert, den hätte ich mir gut vorstellen können....
Rund um die Hafenstraße Saison 2017/2018
Was mir hier fehlt, ist eine Bewertung des gestrigen Spiels. Und da habe ich eine sehr disziplinierte und gut organisierte RWE Truppe gesehen, die bis auf den Pfostenkopfball von Klos im Grunde nichts zugelassen hat. Bielefeld- muss man dazu sagen - schön aber auch nicht voll motiviert, vielleicht lag es am Wetterumschwung (Benidorm-Essen) Positiv aufgefallen sind mir der Testspieler aus Alzenau und unser neuer U19er, Hirschberger. Remmo hingegen mit vielen Fehlpässen. Fakt ist: Das ist eine intakte Mannschaft, und das ist auch das Verdienst von Agi.
Rund um die Hafenstraße Saison 2017/2018
@mastermick AG hat vielleicht schon zur Winterpause erkannt, dass es mit RWE so schnell nicht nach oben gehen wird. Das rot-weiße Portemonnaie ist doch deutlich enger genäht, als er bei Amtsantritt glaubte. Wir werden auch im nächsten Jahr finanziell nicht mit Viktoria oder den KFC mithalten können. Vielleicht sogar nicht einmal mit weiteren Mannschaften. Wenn man den Berichten trauen darf, arbeitet AG sehr akribisch. Er hatte sicherlich schon einige Spieler auf dem Zettel, die in seinen Augen einen Leistungssprung für den RWE in der nächsten Saison gebracht hätten. Aber es hat sich jetzt schon abgezeichnet, dass diese Spieler für den RWE derzeit unerreichbar sind. Genau dieses Gefühl habe ich auch. Er sieht, dass ohne große Verstärkungen mit DIESEM Kader kein Aufstieg oder ein Platz unter den ersten drei möglich sein wird. RWE fehlt dazu offenbar schlicht die Kohle.....Wie gesagt, man muss nur sehen, wer bei uns inzwischen so vorspielt...
Rund um die Hafenstraße Saison 2017/2018
Habe mir gerade mal die aktuelle Situation der vier Spieler angeschaut, die bei uns vorgespielt haben Aret Demir, der heute eingesetzt werden soll, spielt beim FC Bayern (!) Alzenau in der Hessenliga, also Liga 5 Tammo Harder ist seit Juli 2017 vereinslos, zuletzt Holstein Kiel Miles Müller ist ebenfalls vereinslos, spielte zuletzt beim Florisdorfer AC, zweite Ösi-Liga Noah Agassi, hat sich wohl gerade Union Fürstenwalde angeschlossen, Regionalliga Nordost Was sagt uns das? Kein Geld in der Kasse für Spieler, die uns näher in Richtung der oberen drei Plätze bringen können. Zu AGI: Ich würde auch sagen: Schnelle Klärung der Situation, kein langes Hin- und Her-Taktieren. Man darf nicht vergessen: Seine Familie wohnt weiter in Süddeutschland, man kennt ihn in Aalen seit seiner Zeit beim KSC. Nur sei dann die Frage erlaubt, warum er sich für RWE entschieden hat, wo doch angeblich auch schon im Sommer auch andere Vereine (auch 3. Liga) auf der Liste standen? Dessen ungeachtet würde ich ihn gerne weiterhin sehen, weil er sehr akribisch ist und seine Handschrift bereits erkennbar ist. Warten wir es ab...

  • Rot-Weiss Essen

bosco hat noch keine Spielberichte geschrieben

Mehr

Bisher erhaltene Verwarnungen:

Gelbe Karten:

Rote Karten: