Startseite

Ex-Schalker trifft
Schweiz mit gelungenem WM-Start: Sieg gegen Kamerun

(0) Kommentare
Foto:  dpa.
Foto: dpa

Die Schweiz hat das erste Spiel bei der WM 2022 mit 1:0 gegen Kamerun gewonnen.

Die Schweiz hat bei der Fußball-WM in Katar einen gelungenen Start in die Gruppenphase hingelegt. Die Eidgenossen setzten sich am Donnerstag in ihrem ersten Spiel bei dieser Endrunde gegen Kamerun mit 1:0 (0:0) durch.

Das Siegtor vor 39 089 Zuschauern im Al-Dschanub-Stadion erzielte der frühere Schalke-Profi Breel Embolo in der 48. Minute. Weitere Gegner in der Gruppe G sind Titelanwärter Brasilien und Serbien. Beide Teams treffen am Donnerstagabend (20.00 Uhr/ZDF und Magenta TV) aufeinander.

Schweiz - Kamerun 1:0 (0:0)

Schweiz: Y. Sommer - Widmer, Akanji, N. Elvedi, Ricardo Rodriguez (90. Cömert) - Freuler - Sow (71. Frei), G. Xhaka - Shaqiri (72. Okafor), Vargas (81. Rieder) - Embolo (72. Seferovic)

Kamerun: Onana - Fai, Castelletto, Nkoulou, Nouhou - Zambo Anguissa, Oum Gouet, Hongla (68. Ondoua) - Mbeumo (81. Moumi Ngamaleu), Choupo-Moting (74. Aboubakar), Toko Ekambi (74. Nkoudou)

Schiedsrichter: Facundo Tello (Argentinien)

Zuschauer: 39089

Tore: 1:0 Embolo (48.)

Gelbe Karten: N. Elvedi (1), Akanji (1) / Fai (1)

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Transfers

Schweiz

Torjäger

Schweiz

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.