Startseite » Fußball » Verbandsliga

Westfalenliga 2
TuS Bövinghausen mit Großkreutz und großen Ambitionen

(1) Kommentar
Westfalenliga 2: TuS Bövinghausen mit Großkreutz und großen Ambitionen
Foto: RevierSport

Beim TuS Bövinghausen geht man mit großen Ambitionen in die kommende Spielzeit. Deshalb will Präsident Ajan Dzaferoski von den bisherigen Test-Ergebnissen wenig wissen.

Die Stimmungslage beim TuS Bövinghausen dürfte dieser Tage durchweg positiv sein. Die Vorbereitung bei der Mannschaft von Trainer Sven Thormann läuft auf Hochtouren und zudem bislang sehr erfolgreich. Vier von fünf Testspielen wurden mit zum Teil deutlichen Siegen beendet.

Jüngst glückte dem TuS um Ex-Profi Kevin Großkreutz ein Erfolg, der bei den Beobachtern der Westfalenliga 2 Aufsehen erregen dürfte. Der TuS Haltern aus der Oberliga Westfalen wurde am vergangenen Wochenende mit 2:0 besiegt. Für Bövinghausen-Chef Ajan Dzaferoski ist das jedoch kein Grund, übereilig Vorschusslorbeeren an seine Kicker zu verteilen.

"Es war ein extrem schnelles Spiel von beiden Mannschaften. Am Ende waren wir schon der verdiente Sieger. Trotzdem müssen wir noch sehr viele Abstimmungen und Laufwege präzisieren", erklärt der TuS-Präsident. Insgesamt sei der Testspiel-Sieg gegen einen klassenhöheren Gegner nicht allzu hoch zu bewerten. "Das sind nur Freundschaftsspiele, das werden wir nicht überbewerten. Der Fokus liegt auf jedem einzelnen Spiel in der Meisterschaft", stellt Dzaferoski klar.

Großkreutz lebt sich gut ein

Der Führungsspieler und frühere Ex-Bundesliga-Star Großkreutz, einst auch langjährig im Trikot von Borussia Dortmund aktiv, habe sich als Neuzugang bereits "sehr gut" in das Mannschaftsgefüge integriert. "Es kommt eins nach dem anderen und es geht nichts von heute auf morgen. Alles, was man von Kevin bisher sieht, ist, dass er sich bei uns sehr wohl fühlt", zieht Dzaferoski eine Zwischenbilanz.

Fußballerisch sieht der Macher des Klubs sein Team mit Großkreutz stark aufgestellt. Es sei mit jeder einzelnen Spielminute zu erkennen, dass "Kevin einmal Profi war und seine Erfahrung dem ganzen Team unfassbar viel Sicherheit gibt".

(1) Kommentar

Spieltag

Westfalenliga 2

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

asaph 2021-07-27 15:58:27 Uhr
Der SV Wacker Obercastrop wird Kevin schon zeigen, wo es lang geht ...

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.