Startseite » Fußball » Verbandsliga

DSC Wanne-Eickel
Neuer Hochkaräter für den Angriff

(6) Kommentare
Wanne-Eickel: Neuer Hochkaräter für den Angriff

Der DSC Wanne-Eickel präsentierte am Donnerstagabend einen hochkarätigen Neuzugang.

Auf der Suche nach einer Verstärkung für die Abteilung "Attacke" hat der Westfalenligist René Lewejohann bis zum Ende der Saison unter Vertrag genommen.


In den letzten Wochen vor Weihnachten trainierte Lewejohann bereits mit der Mannschaft und konnte sowohl Trainer Martin Stroetzel als auch seine neuen Mannschaftskollegen von seiner Sturmqualität überzeugen.

Der 30-Jährige spielte unter anderem für die Sportfreunde Siegen in der Regionalliga und für Westfalia Herne in der Oberliga. Zuletzt gehörte der bullige Mittelstürmer dem Kader von Liga-Konkurrent Kaan-Marienborn an.

Jörg Kowalsk, Sportlicher Leiter beim DSC, lässt weitere Transfers offen: "René wird uns enorm verstärken, aber es kann durchaus sein, dass wir nochmal aktiv werden und einen weiteren Offensivspieler verpflichten."

Nach langer Verletzungspause kehren zudem Semih Esen und Marvin Rathmann in den Kader zurück.

(6) Kommentare

Spieltag

Westfalenliga 2

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

F.C.Knüppeldick 2015-01-08 20:56:15 Uhr
Zitatgeschrieben von Tom Prox

Da hatte ich gedacht, der DSC hat gelernt und geht jetzt einen vernünftigen Weg - und dann DAS. Der Mann verdient seinen Lebensunterhalt mit dem Fußball in der 5. und 6. Liga und darunter. Da kann man sich vorstellen, was da rüberwachsen muß. Bin jetzt mal sehr gespannt, wie es beim DSC weitergeht.

In der Landesliga hat Lewejohann wohl noch nicht gespielt.Ich finde den Transfer interessant.Ich hab mal gehört,dass er nicht schlecht sein soll.Ich hab ihn bisher nur einmal spielen sehen, und zwar um die Deutsche A Jugend Meisterschaft im Halbfinale gegen den VFB Stuttgart,für seinen VFL Bochum.Da war er nicht schlecht,und hätte auch den Profi Weg einschlagen können.Außerdem kommt er aus Wanne-Eickel.Könnte passen.
F.C.Knüppeldick 2015-01-09 12:34:48 Uhr
Zitatgeschrieben von Tom Prox

hat ja den Profiweg eingeschlagen.....

Nur leider ein paar Klassen zu tief....ich weiß aber schon,wie du das meinst.
Aber so schlecht wird er schon nicht beim DSC verdienen.Der Herr Pieper überweist ja jährlich pro Saison ein hübsches Sümmchen zum DSC.Also insgesamt gönne ich es dem DSC,dass er es mal wieder schafft,in die Oberliga zu kommen,weil der DSC früher mein Herzensverein in der 2.Bundesliga war.Das waren noch Zeiten 78-79.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.