Startseite » Fußball » Regionalliga

RWO
Knapper Sieg über Landesligisten - Terranova unzufrieden

(5) Kommentare
RWO: Knapper Sieg über Landesligisten - Terranova unzufrieden
Foto: Micha Korb

Im ersten Test der Saisonvorbereitung gewann Rot-Weiß Oberhausen mit 2:1 bei Arminia Klosterhardt. Mike Terranova zeigte sich anschließend etwas unzufrieden.

Im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung traf Rot-Weiß Oberhausen auf Landesligist Arminia Klosterhardt und gewann mit 2:1.

Das Spiel begann dabei wie zu erwarten. RWO presste hoch und machte Druck auf das Tor der Klosterhardter. Der erste Treffer ließ aber bis zur 40. Minute auf sich warten. Dann nutzte Sven Kreyer einen Patzer der Arminia-Abwehr und netzte ein. Dass das erste Tor so lange auf sich warten ließ, ärgerte Trainer Mike Terranova anschließend: "Mit der Spielweise in der ersten Halbzeit war ich sehr zufrieden. Wir sind bestimmt achtmal alleine durch gewesen. Wenn du 4:0 führst, wird es ein richtig geiles Spiel. So haben wir es leider spannend gehalten. Die Abschlüsse waren immer wieder halbhoch und nicht gut platziert."

Ich war mit Halbzeit zwei nicht unbedingt einverstanden. Aber das liegt natürlich auch daran, dass die jungen Spieler noch nicht wissen, wie wir uns einen Vorteil erarbeiten können.

Mike Terranova

In der zweiten Halbzeit sahen die rund 250 Zuschauer ein anderes Spiel. Nach vielen Wechseln auf beiden Seiten ließ die RWO-Offensivkraft von Durchgang eins nach. Ganz zum Ärger von Terranova: "Ich war mit Halbzeit zwei nicht unbedingt einverstanden. Aber das liegt natürlich auch daran, dass die jungen Spieler noch nicht wissen, wie wir uns einen Vorteil erarbeiten können. Ich denke aber, das ist normal. Wenn du dann zu viele jüngere Spieler auf dem Feld hast, die noch nicht so mutig sind, wird es ein Spiel auf Augenhöhe. Das ist einfach so."

Arminia Klosterhardt: van Dornick (55. Talha Bayram) - Stemmer (46. Rikiya), Hohmann (68. Bystron), Daunheimer (47. Zegaldo), Zwikirsch (59. Terazawa) - Erdem (47. Sat), Buchwald (57. Harder), Mirac Bayram (76. Akwen), Paßing - Ismanovski (75. Mazala), Kahnert.

Rot-Weiß Oberhausen: Benz - Boche (47. Petritt), Propheter (60. Yalcin), Öztürk, Winter (60. Donkor) - Holthaus, Ngyombo (47. Izuwa), Lunga (47. Sinclair), Rexha (47. Mai) - Heinz, Kreyer.

Tore: 0:1 Kreyer (40.), 0:2 Mai (48.), 1:2 Ismanovski (69.).

Schiedsrichter: Jan Peter Weßels

Zuschauer: 250.

Zwar schoss Oberhausen erst noch das 2:0 durch Sebastian Mai (48.), kassierte anschließend aber den Anschluss durch Juliano Ismanovski (69.), was auch Terranova ärgerte: "Das Gegentor war natürlich ärgerlich, das passt dann aber auch über die Seite mit zwei A-Jugendlichen. Aber das ist alles kein Problem. Wir sind in der ersten Woche und wissen, dass wir noch viel Arbeit vor uns haben. Diese Spiele bringen halt was, wo ich dann sagen kann: 'guckt mal Männer, ihr seid noch nicht so weit, guck mal da, da und da müssen wir dran arbeiten.'"

Auf der anderen Seite herrschte bei Arminia Klosterhardt noch eine Art Saisonabschlussstimmung. Nach der Partie wurden nämlich noch zwei Spieler verabschiedet. Nick Buchwald und Aaron Kahnert verlassen Klosterhardt. Mit der Begegnung an sich zeigte sich Ex-RWO Spieler und Klosterhardt-Trainer Marcel Landers aber zufrieden: "Wir hatten nicht viel Ballbesitz, aber ich glaube, den, den wir hatten, haben wir immer mutig versucht rauszuspielen, nicht die Bälle rausgeschossen. Das haben die Jungs gut gemacht. Eigentlich haben wir nur zwei Geschenke verteilt, wenn wir mal ehrlich sind. Ich bin sehr zufrieden. So wie unsere Saison am Ende gelaufen ist, ist auch das Spiel gegen Oberhausen verlaufen."

(5) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

12.Mann v. Kleeblatt 2022-06-19 19:08:57 Uhr
Okay, Marcel, alle gefallenen Tore waren Geschenke.
Leider waren eure Tore einen Tick zu schmal ;-)
Auf meiner Strichliste steht für die erste Hz. 9 RWO Schüße streiften beinahe den Pfosten.
Allerdings auf der falschen Seite.
Aber ein Lob an die Osterfelder Landesligisten. Alle 25 eingesetzten Kicker fand ich sehr stark und schnell.
Hätte ich nicht erwartet, Gratulation Herr Trainer Landers.

mdjff (RS Klickspende)
2dd3c (RS Klickbetrug)
Baby 2022-06-19 19:38:02 Uhr
Das ist kein Zeichen gewesen. Aber es ist ja noch Zeit.
RWE Lölle 2022-06-19 23:27:51 Uhr
Billy boy Wenn Sie Oberhausener sind dann wüssten Sie doch das Klosterhardt nicht in Osterfeld liegt oder
TS2207 2022-06-19 23:46:39 Uhr
Es konnte auch Schlimmer kommen ? aber 2:1 bei einer Landesliga Mannschaft, RESPEKT!!! In der Rego sind die Gegner nicht so STARK, dafür bleiben die Zuschauer gleich!!!
Ich denke nicht das RWO absteigen wird, aber es wird eng....
12.Mann v. Kleeblatt 2022-06-20 01:59:07 Uhr
@ Lölle, eher oder.
Als Sterkrader kennt man beide Hardte

cszk6

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.