Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE in Aachen
So viele Karten wurden bisher verkauft

(30) Kommentare
RWE in Aachen: So viele Karten wurden bisher verkauft
Foto: Thorsten Tillmann

Rot-Weiss Essen reist am Sonntag (14 Uhr, RevierSport-Liveticker) zu Alemannia Aachen. Ein Sonderzug wird für die Fans eingesetzt. Bis Freitag verkauft RWE noch Karten.

Nach dem Derby in Oberhausen (1:1) ist vor dem Westschlager in Aachen: Auf Rot-Weiss Essen wartet am Sonntag (14 Uhr, RevierSport-Liveticker) die nächste schwere Aufgabe in der Fremde. Es geht zum Tivoli, zu Alemannia Aachen.

Die Alemannia kämpft um den Klassenerhalt, RWE um den Titel und den damit verbundenen ersehnten Drittliga-Aufstieg: beide Mannschaften brauchen die Punkte dringend. Und auch die Unterstützung ihrer Fans.

In Oberhausen, wo das Spiel 9128 Zuschauer sahen, waren rund 4000 Essener vor Ort.

Bis zu 10.000 Zuschauer dürften diesem traditionsreichen Vergleich am Sonntag beiwohnen. Bei RWE läuft aktuell alles auf 2500 bis vielleicht 3000 mitreisende Fans hinaus. Denn bis Mittwochmittag wurden 1.650 Karten in Essen abgesetzt.

Die Bahn wird am Sonntag einen Entlastungszug (9420) einsetzen, mit dem RWE-Fans direkt an den Aachener Hauptbahnhof gebracht werden. Dieser fährt um 10.12 Uhr auf Gleis 1 des Essener Hauptbahnhofs los. Sondershuttlebusse bringen RWE-Fans von dort aus zum Tivoli. Auf dem Rückweg verkehrt der Entlastungszug mit der Zugnummer 9421 nach Essen ab 16.40 Uhr auf Gleis 2 in Aachen.

RWE informiert: Wer noch einen Platz im Gästeblock erwerben möchte, kann dies bis einschließlich Freitag, 18 Uhr, am Ticketschalter am Fanshop an der Hafenstraße tun. Sitzplätze (Vollzahler: 21 Euro, Ermäßigt: 17 Euro, bis 17 Jahre: 11 Euro) sind noch zu Genüge erhältlich. Auch Rollstuhlfahrer-Karten werden weiterhin angeboten. Stehplatz-Tickets hingegen sind ausverkauft. Die Bezahlung ist ausschließlich in bar möglich.

(30) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Schnalle 2022-04-06 18:01:52 Uhr
Wieder mal zu wenig Unterstützung aus Essen. Daran kann man erkennen, dass RWE im Grunde nur eine begrenzte Anzahl an Fans hat.

Man kommt in einem Heimspiel seltenst über die 10 000 er Grenze und auswärts fahren seltenst mehr als 2 500 Fans mit.

Es gehen eben deutlich mehr Menschen aus dieser Stadt, zu Spielen des FC Schalke 04 und zum BVB.

Bundesweit ist die Anhängerschaft von RWE verschwindend gering.

Wen wundert's ?
Zu oft ist man in den letzten 50 jahren von diesem Verein enttäuscht worden.
His.Unermesslichkeit 2022-04-06 18:04:41 Uhr
Man sollte RWE jetzt nicht im Regen stehen lassen, nachdem nun auch spielbereinigt die Tabellenführung futsch ist. Die Nackenschläge der letzten Zeit sind auch zu schlimm.
Mann mit Nase 2022-04-06 18:17:33 Uhr
Und Schnalle,der alte Wemser, beschäftigt sich weiterhin fast 24 Stunden am Tag mit RWE. Nun ja, lenkt halt vom blau-weißen Pleiten,Pech und Pannenclub ab.....
fan2001FBU 2022-04-06 18:20:31 Uhr
Ohh, die armen Essener, kein Mitleid mit denen.
Verlieren sollen sie am Sonntag.
Rothosen1907 2022-04-06 18:26:55 Uhr
3 Vollpfosten unterwegs !
Gregor 2022-04-06 18:29:51 Uhr
Fehlen noch germata04 und Kniffte.
soso 2022-04-06 18:38:04 Uhr
....


Schnalle so isset. Ist eben nur LIGA 4 mit gutbezahlten Möchtegern-Proffis. Und ja fbu, der Neitatt hat heute schon wieder den Köttel in der Hose.

Aber die Essener haben auch wieder Normalform, da ist 1 point aus RWO ne klasse Leistung. War ein schweres match im gefürchteten Niederrhein-Stadion. Da kommen manche Clubs nicht klar.

Dann laß SCRWE next year vs Velbert kicken - ein rassiges Derby.
Und in Kan - Maria ist auch so richtig was los, wenn die in Siegen kicken werden.
Letztendlich wäre dann das Ziel nicht erreicht.
Ein Wettbewerb mit Preußen oder BvB 2 ist aber auch kein Kindergeburtstag. Da muß auch ein Engelman mal ne Schippe drauflegen.

Ja die Preußen haben Klasse und das Zeug für Liga 3. Die haben einen Plan mit viel Struktur - erkennt man am Kanal nicht.


.
RWE-Rakete07 2022-04-06 18:47:06 Uhr
Die Ticketpreise und teils weite Anfahrt mit dem PKW werden vermutlich auch ein paar „abschrecken“. Nicht jeder kann mit dem Sonderzug fahren, oder genießt vllt. das Privileg mit einem Dienstwagen dort anzureisen. Klar, es handelt sich hier um Sitzplatzpreise, aber bei den aktuellen Kraftstoffpreisen sollte man diese Faktoren schon berücksichtigen - meine Meinung.
Hinzu kommt, kaufst‘e dir ne Sitzplatzkarte, hast du u.U. wieder das Problem das ein paar meckern „ey setz dich hin, sind Sitzplätze“, da kriege ich schon Puls und das würde nicht gut ausgehen…
Ergo - ich spare mir dieses Mal die Fahrt von Siegen nach Aachen.
Drücke unseren Roten trotzdem beide Daumen und hoffe auf einen Sieg.

@Schnalle,
du hast doch zu viel am CS-Gas geschnüffelt, ne? Wie kann einer nur so viel Dünnfiff von sich geben, meine Fresse…
fan2001FBU 2022-04-06 18:51:56 Uhr
Liebe Essener. Ihr seid die schlimmsten Fans hier bei Reviersport.
Ihr bekommt all das zurück, was Ihr uns ständig wünscht.
„ Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.“
Nur der RWO
Red-Whitesnake 2022-04-06 19:00:06 Uhr
Gürtel, alte Schnalle...;-)
möchte dir ein wenig unterstützend zur Seite stehen.
Guck' zuerst mal nach, wann mehr als 10000 erlaubt waren, ja?
Danach guckst du, wann gar keine und dann nur begrenzt.
Waren nicht viele mit mehr als 10000, nur so als Tipp, aber das kann ich dir nicht auch noch abnehmen.
Und jetzt fädel' dich durch die Hosenschlaufen.
Zu welchen Ergebnis kommst du?
Ach ja, du Experte... Auswärts musst du das natürlich auch berücksichtigen, wann es erlaubt war und wenn, wieviele Karten erlaubt waren.
War nämlich Coronazeit, oder hast/hattest du das schon wieder vergessen?
Ansonsten wäre das nämlich besorgniserregend, wenn du das schon wieder vergessen hättest. ;-))
Na, wann waren überhaupt Auswärtszuschauer erlaubt, wann und wieviele Spiele hat Essen überhaupt 2500 Karten verkaufen dürfen?
Schnalle, naaa?
Und was du bestimmt noch weißt... wie findest du ein Unentschieden?
Oder, hast du das auch schon wieder vergessen? :-[
Schnalle 2022-04-06 19:08:38 Uhr
Red-Whitesnake,

guck dir den Zuschauchauerschnitt der letzten 50 Jahre an. Meine Angaben passen.

RWE stand schon immer im Schatten von Schalke und Dortmund.

RWE ist und bleibt eine regionale Erscheinung mit wenigen Fans, die alle glauben, sie wären der Mittelpunkt des Weltfußballs.

Dieses Märchen kann man nur hier unter sich im Reviersport verbreiten.

Macht euch doch nicht immer größer als ihr seid.
Red-Whitesnake 2022-04-06 19:11:23 Uhr
Richtig, fan2001FBU...,
endlich spricht das mal jemand an. :-)))
Manche sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht. ;-))
Gregor 2022-04-06 19:17:54 Uhr
Ja, das ist alles gaaaanz, gaaaanz schlimm mit RWE, wie man den 9 Kommentaren zuvor entnehmen kann. Ich fasse mal kurz zusammen:

Die Fans wenden sich vom Verein ab. Nur noch 3000 Fans fahren nach Aachen, ganz schlimm.
Die Nackenschläge in der letzten Zeit waren auch gaaaanz schlimm. Nach mehr als 9 Monaten mit einer Niederlage, gab es vor kurzem jetzt schon die 2. Niederlage. Wo soll das bloss noch hinführen?
Und es gibt Fans des blauweissen Pleiten, Pech und Pannenclubs, für die ist RWE aufgrund des schleichenden Niedergangs schon interessanter als ihr eigener Verein. Manche beschäftigen sich schon Tag und Nacht damit, so schlimm steht es um RWE.
Andere wiederum haben kein Mitleid mit uns, obwohl es uns so schlecht geht.
3 Vollpfosten dagegen kümmern sich liebevoll um RWE, wo sind aber die restlichen 2?
RWE hat leider nicht die Klasse und das Zeug für Liga 3. Die haben keinen Plan mit viel Struktur, wie Preussen Münster.
Und dann ist da noch einer, der zuviel CS-Gas geschnüffelt hat und dadurch vor lauter Dünnpfiff nicht mehr vom Klo runter kommt.
Ein anderer meint „Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.“
Das kostet jetzt aber 5 Euro fürs Phrasenschwein.

NUR DER RWE ! Aber NUR DER
Red-Whitesnake 2022-04-06 19:21:46 Uhr
Schnalle vor 50 Jahren warst du nicht mal geboren. :-)))
Das ist jetzt ne alberne Diskussionsgrundlage.
Du hast dir jetzt nicht mal die Mühe für diese Saison (bis jetzt) gemacht??
Dann bist du jetzt mein Held im Zirkuszelt. :-))))
KisteStauder 2022-04-06 19:25:42 Uhr
Unfassbar, wie viele dämliche Kommentare hier hinterlassen werden...
RWE-Rakete07 2022-04-06 19:25:55 Uhr
@Schnalle,
der FC Meineid hat sicherlich auch großen Anteil an der Historie von RWE… Alles weitere erspare ich dir jetzt mal.

Mag gar nicht glauben, dass ich das jetzt schreibe, aber in einer Sache hast du verstrahlter nicht ganz unrecht, wenn’s um RWE, Doofmund und FC Meineid geht - Thema Stadion!

RWE hätte in den 70er sicherlich ein WM Stadion haben können, doch die Stadt Essen hatte ihr Nötiges dafür getan das es nicht so kam.

Mittlerweile haben wir ein modernes (relativ schönes) Stadion. Nun ja, die architektonische Planung lassen wir jetzt mal umkommentiert…
Westkurve 1973 2022-04-06 19:31:11 Uhr
@ Meineidschwein Schnallski, Schwarzfuß/Gelbzahn-Möse & Kanalratten
incl. F51 sowie weitere Spacken in Gummistiefeln:

Am 14.Mai um 16.00 Uhr lacht der Deutsche Meister von 1955, gratuliert Scheisse 04 echt herzlich zum Nichtaufstieg, Doofmund zur wie immer verpassten Meisterschaft, Kanalhausen zur nächstjährigen Insolvenz (ohne RWE-Fans in der Schweineliga melken zu können) und den Läufern des Bauernclubs zur Verpflichtung des "tadellosen" Sportmannes DG.

Nur der RWE !
RWEimRheingau 2022-04-06 19:55:44 Uhr
Oha Westkurve, jetzt hasse einen rausgehauen, Rundumschlag vom Feinsten!
Viva Colonia 2022-04-06 20:11:51 Uhr
Westkurve 1973....
Für Rot-Weisse Verhältnisse ein überdurchschnittlich guter Kommentar !!
Du bist ein Rohdiamant,der noch an der einen oder anderen Stelle geschliffen werden muss...
Weiter so.....
-Adler- 2022-04-06 20:27:48 Uhr
Ob 1500 oder 5000 Auswärtsfans, sowohl als auch sind das Super Zahlen für einen Verein der sein Xtes Jahr in der 4.Liga spielt...

Dies wird das brisanteste Duell seit Jahrzehnten(!). Es geht in dem Spiel mehr als nur um kleine völlig uninteressante Saisonziele wie der Aufstieg, sondern um das Überleben der Alemannia. Wer in dem Spiel ohne Karte davon kommt der kann eine Woche lang Medizinbälle schleppen...

Jeder Fan der am Sonntag ein Fußballfest und eine tolle Spielerische Leistung erwartet, der möge zu hause bleiben
RWE-Rakete07 2022-04-06 20:35:29 Uhr
@Adler,
die Challenge mit den Medizinbällen nehme ich, als ebenfalls treuer RWE-Fan, gerne an.
Bin gespannt, ob du danach auch noch solche Sprüche klopfst…
moers47441 2022-04-06 20:37:58 Uhr
Arme Essener wieder; und die wollen nach Freiburg oder München Lachen
Dann besser RS Chat, da ist kostnix ja Sponsor.
moers47441 2022-04-06 20:42:43 Uhr
Wenn Baby die Kommentare liest, dann kommt sie vor Albträumen nicht in den Schlaf. Essener die mal wieder eskalieren und billig provozieren wollen, das trifft das moralinsaure Herzchen. Traurig
Kurt C. Hose 2022-04-06 21:24:37 Uhr
Fasst euch kurz.
Nicht viel schnacken
Essen steigt auf !
x2aid 2022-04-06 23:07:53 Uhr
Drücke am Sonntag Alemannia Aachen die Daumen alleine weil die hochnäsigkeit der exxner mal einen Dämpfer brauchen und sie den Aufstieg verspielen womit sie sich schon die ganze Saison Brüsten
12. Mann v. RWE gegen TamponCity 2022-04-07 06:43:54 Uhr
Jeder Mensch, jeder Club, der LEIDER GEIL ist, hat Hater.
Je geiler, desto mehr Hater.

Muttermilchschlürfer wie VIVA POPO-KOLONIA, luschige Schnallen, Unermessliche Vollopfer und verkackte Mörsezeichen haben einfach keine Hobbies, denen sie nachkommen können. Und jetzt auch noch so ein FBU-Affe... wofür steht FBU eigentlich? Fußballerisch Bemitleidenswerte Unterhausener?

Mein Gott, seid ihr armselig. Und ihr merkt es noch nicht einmal.

Und schreibt es euch endlich hinter eure Ohren, ihr Opferottos:

Wir wollen aufsteigen, aber wir müssen nicht.
Wir stehen trotzdem zu unserem heiligen RWE.

Und jetzt geht arbeiten und mein Leben finanzieren, ihr Spacken.
moers47441 2022-04-07 08:08:21 Uhr
So ein richtiger Sylvester... Lachen
Gregor 2022-04-07 09:41:14 Uhr
Einige Gehirnakrobaten hier meinen, wenn RWE diese Saison nicht aufsteigt, gehen hier die Lichter aus. Gut, dass sie nicht im geringsten wissen, welche Möglichkeiten RWE mittlerweile hat. Daher lass sie mal weiter träumen.
Schon der gute Sepp Herberger wusste „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“.
Und wenn RWE diese Saison nicht aufsteigen sollte, aber wer glaubt schon daran ausser unsere „Freunde“ hier, heisst das übertragen
„Nach dem Nichtaufstieg ist vor dem Aufstieg“.
Aufhalten kann den Verein sowieso keiner mehr, auch wenn es sich einige wenige Pussies hier so sehnlich wünschen.
Sofafussel 2022-04-07 10:17:15 Uhr
Fakt ist: Jeder will gegen "die Bayern" der Regionalliga gewinnen. Wir spielen zuhause vor fünfstelliger Kulisse, füllen unbedeutenden Klubs wie RWO oder den Bauernvereinen (wie MS) die Bruchbuden. Alle wollen DEN! Topklub der Liga besiegen. Aber letztendlich werden wir die Schweineliga verlassen, da nützen keine Tricksereien oder Punkte die man sich am grünen Tisch ergaunert.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.