Startseite » Fußball » Regionalliga

Regionalliga West
RWE-Boss Marcus Uhlig über Fall Grote: "1:0 für Münster"

(18) Kommentare
Regionalliga: RWE-Boss Uhlig über Fall Grote: "1:0 für Münster"
Foto: Thorsten Tillmann

Rot-Weiss Essen trifft am Sonntag im Regionalliga-Topspiel auf den Wuppertaler SV. RWE-Chef Uhlig äußert sich vorher zum Fall Dennis Grote.

Rot-Weiss Essens Vorsitzender Marcus Uhlig (50) hat sich vor dem Gipfeltreffen in der Fußball-Regionalliga West zwischen RWE und dem Wuppertaler SV (Sonntag, 14 Uhr, RS-Live-Ticker) zur Angelegenheit um den weiterhin suspendierten Kapitän Dennis Grote geäußert. Im Interview mit der WAZ räumte der RWE-Chef ein, dass es in diesem Fall keine Gewinner gebe.

Die Entscheidung, den Mittelfeldspieler nach seinem Wechselwunsch zu suspendieren, verteidigte er aber. "Ich glaube, dass wir uns in der Causa Grote sehr transparent und konsequent und damit nachvollziehbar verhalten haben. Wir haben alles genau analysiert und aus unserer Sicht eine für den Verein richtige Entscheidung getroffen. Die vielen Rückmeldungen in dieser Sache bestätigen im Übrigen unser Vorgehen fast ausnahmslos", sagte Uhlig.

Der 35-jährige Grote hatte die RWE-Verantwortlichen vor dem Jahreswechsel darüber informiert, dass er den Verein in der Winterpause verlassen und zum Meisterschaftsrivalen Preußen Münster wechseln wolle. Daraufhin wurde er für die letzten beiden Meisterschaftsspiele suspendiert. Nach wie vor ist Grote nicht mehr Teil des Essener Kaders. Kritik an den Abwerbeversuchen von Preußen Münster hat RWE-Boss Uhlig nicht geäußert: "Es gibt Leute, die behaupten, dass Münster das lange geplant hat. Das glaube ich nicht", sagte er. " Wenn es so gekommen ist, dass Münster bei uns Unruhe verursacht hat, dann sage ich als Funktionär: Okay – 1:0 für Münster. Aber ich bin deshalb wirklich nicht sauer auf Preußen Münster."

RWE-Chef Marcus Uhlig: Spielen eine sehr starke Saison

Rot-Weiss Essen geht am Sonntag als Tabellenführer in das Spitzenspiel gegen den Wuppertaler SV. Marcus Uhlig ist davon überzeugt, dass seine Mannschaft mit dem nötigen Selbstvertrauen in diese wichtige Begegnung gehen wird. "Wir gehen als Erster in die Restsaison. Das sollte uns Mut und Rückenwind geben." Mit dem bisherigen Saisonverlauf könne der Verein laut Uhlig mehr als zufrieden sein. "Schauen wir uns die Tabelle an: Wir stehen oben. Ich hatte nicht erwartet, dass wir durch die Liga rauschen und serienweise Kantersiege einfahren. In der letzten Saison haben wir viele Spiele hoch gewonnen, das ist bisher nicht so. Trotzdem spielen wir, wenn wir uns die Ergebnisse anschauen, aus meiner Sicht eine sehr starke Saison."

Das Interview mit RWE-Boss Marcus Uhlig ist bei der WAZ in zwei Teilen erschienen.

Teil 1 des Interviews lesen Sie hier.

Teil 2 des Interviews lesen Sie hier.

(18) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 38 26 9 3 84:32 52 87
2 SC Preußen Münster 38 26 9 3 73:24 49 87
3 Wuppertaler SV 38 23 9 6 68:28 40 78
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Preußen Münster 19 15 3 1 37:8 29 48
2 Rot-Weiss Essen 19 14 3 2 41:15 26 45
3 Wuppertaler SV 19 12 4 3 36:15 21 40
4 Rot-Weiß Oberhausen 19 11 4 4 34:17 17 37
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 19 12 6 1 43:17 26 42
2 SC Preußen Münster 19 11 6 2 36:16 20 39
3 SC Fortuna Köln 19 11 6 2 30:11 19 39

Transfers

Rot-Weiss Essen

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Rot-Weiss Essen

38 H
Rot Weiss Ahlen
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
2:0 (-:-)
38 H
Rot Weiss Ahlen
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
2:0 (-:-)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 156 0,4
2
Erolind Krasniqi

Mittelfeld

5 85 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Luca Dürholtz

Mittelfeld

2 274 0,3
2
Dennis Grote

Mittelfeld

1 630 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 85 0,8
2
Erolind Krasniqi

Mittelfeld

4 54 0,6
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

MS-Adler 2022-01-20 09:44:32 Uhr
Was für ein ehrlicher und fairer Sportsmann, der Herr Uhlig. Da können sich unsere Verantwortlichen wirklich mal ne Scheibe von abschneiden.
Ronaldo20 2022-01-20 10:00:39 Uhr
Natürlich geht es Münster darum RWE zu schwächen
Denn Grote und Münster wissen doch auch das RWE keinen wechsel
zustimmen würde
umgekehrt würde es Münster auch nicht machen
echtgut 2022-01-20 10:41:35 Uhr
Ich denke langsam sollte das Thema durch sein! Die Entscheidungen sind getroffen worden und es gibt in der Sache nun wirklich nur Verlierer.
Man sollte sich nun auf das konzentrieren was ansteht.
Ist auch zu hinterfragen warum Herr Uhlig sich na so langer Zeit immer noch zu diesen Thema sich äußeren muss.
Jaja07 2022-01-20 10:54:18 Uhr
Eine taktische Meisterleistung der Landwirte. Am Ende der Saison werden sie dafür mit dem 2. oder 3. Platz belohnt.
YoHanSon 2022-01-20 10:55:48 Uhr
Der Zeitpunkt dieser Aktion war einfach unklug. Ich glaube auch nicht das Münster Unruhe vosätzlich verursachen wollte.
Nur wenn man 2 und 2 zusammenzählt war klar das das ein Beben auslöst.Thema Is Meisner Erachtens erledigt.
Viva Colonia 2022-01-20 10:56:04 Uhr
MS-Adler,sehe ich auch so wie Du!
In der heutigen Zeit wo bei vielen Vereinen nur das eigene Interesse zählt,hat Uhlig immer das ,,Große und Ganze '' im Blickfeld.
Egoismus und Selbstverliebtheit sind für Uhlig Fremdwörter!
Ich hoffe ,daß er uns mit seiner überaus sympathischen Art noch lange erhalten bleibt!
Gott schütze RWE!
Le Big Doc RWE 2022-01-20 10:58:27 Uhr
Das wirklich interessante in den Interview ist natürlich wieder Waz plus. Das unintetetesannte und längst geklärte wird hier veröffentlicht.
Oldschool 2022-01-20 11:32:00 Uhr
@ echtgut
vielleicht hat er sich zu diesem Thema geäußert, weil er in dem Interview dazu befragt wurde ???
Hätte er die Frage nicht beantwortet, hätte es wieder geheißen, das Uhlig immer noch angepisst sei.
Ansonsten stimme ich allen anderen Usern hier zu
Kalle K 2022-01-20 12:13:31 Uhr
Die Stellungnahme von Uhlig ist wunderbar.

Er bleibt bei den bekannten Tatsachen. Sachlich und unaufgeregt. Sehr angenehm.
Für die Spekulationen und Emotionen sind wir Fans zuständig.

Viva Colonia ist übrigens keiner von uns! Vorsicht vor dem Troll!
RWE1210 2022-01-20 12:36:51 Uhr
Uhlig und Novak sind schon Top! Für Novak ist es natürlich schwierig im Winter ein Nachfolger für Grote zu finden. Jetzt heißt es, nach vorne Blicken, als Team auftreten und endlich den Aufstieg eintüten. Wenn es nicht klappt, sind wir enttäuscht und werden trotzdem weiterhin treu zu unseren geilen Verein stehen! Wenn es klappt geht die Post ab!!! Nur der RWE!!!
12.Mann v. Kleeblatt 2022-01-20 13:11:36 Uhr
" "RWEs-Boß Uhlig ..., sagte: " Wenn es so gekommen ist, dass Münster bei uns Unruhe verursacht hat, dann sage ich als Funktionär: Okay – 1:0 für Münster. Aber ich bin deshalb wirklich nicht sauer auf Preußen Münster." "

Klar, Eßen Boß, typisch Bayern stylisch.
Muß er ja sagen, um sich nicht selbst zu beschuldigen.

Wie hat er und Konsorten es dereinst, sogar mehrmals, mit RWO gemacht.
Großkotz vs. Underdog.
Nach MUs Philosophie ja dann 1 bzw. 2:0 für die falschen Rot-weißen ?

Trotz Altersnachsicht, manches vergeße ich nie.
2756u (Die Zeichen stimmen nicht überein.) Wie kann ich nachweisen, daß das eine drastische Lüge ist?
RS Systematik," Bitte versuche es noch einmal! )
(Ein weiterer Klick) nkeyy (RS Terror geht weiter)
mxeyy (m in der Kurve ist ein n)
Gennaro Gattuso 2022-01-20 14:04:03 Uhr
Ey Kleeblatt,

tu uns allen doch bitte einen Gefallen und lass dich mal untersuchen?
Du musst ein wirklich böses Trauma gehabt haben, die Spätfolgen sind deutlich zu spüren.

Altobelli
Jaja07 2022-01-20 14:52:05 Uhr
Ich glaub, der war als Kind schon scheisse.
Le Big Doc RWE 2022-01-20 14:54:39 Uhr
Der war schon im Sack Scheiße
Oldschool 2022-01-20 15:20:26 Uhr
seine Eltern haben sich gesagt, lass uns heute mal Scheiße machen
PepAncelotti 2022-01-20 17:36:43 Uhr
1:0 für Münster durch ein Eigentor in der 2.Halbzeit, weil der Kapitän nach der 1.Halbzeit ausgewechselt wurde.
Labernich 2022-01-20 19:36:32 Uhr
Wer's glaubt wird selig! Das ist der letzte Dreck der da gelaufen ist, dass braucht kein Mensch. Münster soll Fussballspielen und wenn es dafür nicht reicht, habe sie hier nix zu suchen. Ich wünsche den alles, nur nix gutes, kack Bauernverein!
ata1907 2022-01-20 20:51:29 Uhr
Revier Sport!

Das war ja mal wieder ein astreiner Versuch, ein bißchen Feuer zu entfachen.
Ich konnte das Interview auf WAZ+ jetzt nicht lesen, weil ich nicht bereit bin, dafür zu bezahlen.
Habe mir aber heute den aktuellen Podbolzer Podcast mit Uhlig angehört und muss ganz klar sagen, dass das völlig okay war, was er da von sich gegeben hat. Er wurde befragt, wie die Sache mit Grote gelaufen ist und ich habe wirklich die reinste Besonnenheit aus seinen Worten rausgeholt. Kein Nachtreten, kein Verurteilen, sogar Verständnis für Grotes Verhalten.
Dann kam die Begründung, warum es zur Suspendierung kam und gut.
Alles nachvollziehbar und er wollte dann auch einen Haken dahinter machen.

Das er von sich aus mit dem Thema anfing oder gar mit dem Finger auf Münster oder Grote zeigte - kein Stück.
Das war für mich ja schon zu viel des Guten Verständnisses.

Und hier wird's so dargestellt, als wenn er von sich aus, nochmal schön Bambule machen wollte.

Auf Youtube ist es für jeden Interessierten umsonst aufrufbar.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.