Startseite » Fußball » Regionalliga

Gladbach II
Torjäger aus der Regionalliga Bayern kommt

(0) Kommentare
Gladbach II: Torjäger aus der Regionalliga Bayern kommt
Foto: firo

Kurz vor dem Auftakt ins Jahr 2022 hat sich Borussia Mönchengladbach II noch einmal mit einem Stürmer verstärkt. Semir Telalovic kommt zu den Jungfohlen.

Mit einem Heimspiel gegen den FC Schalke 04 II startet die zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach am Samstag (14 Uhr) in das Fußballjahr 2022. Dann könnte auch ein neuer Angreifer bereits sein Debüt für die Mannschaft von Heiko Vogel feiern. Denn die Gladbacher haben in Semir Telalovic einen der besten Torjäger der Regionalliga Bayern verpflichtet.

Der 22-Jährige erzielte in dieser Saison bislang 14 Tore und gab vier Assists in 23 Spielen für den FV Illertissen. Erst im Sommer war Telalovic aus der Verbandsliga Württemberg in die vierte Liga gewechselt. Dort brauchte er keine Anlaufschwierigkeiten - und lenkte so das Interesse höherklassiger Vereine auf sich. So sollen auch der TSV 1860 München, der 1. FC Nürnberg und Erzgebirge Aue Interesse an dem Mittelstürmer bekundet haben.

Doch letztlich bekam die Borussia den Zuschlag - denn hier kann sich Telalovic offenbar sogar Hoffnung auf die Profis machen. In der Rückrunde soll der Angreifer für die zweite Mannschaft der Gladbacher auflaufen und Spielpraxis sammeln, doch ab Sommer soll Telalovic schließlich bei den Profis trainieren, Erfahrungen sammeln und mit ins Trainingslager reisen. Laut "Bild"-Zeitung zahlt Mönchengladbach 50.000 Euro für die Dienste von Telalovic.

"So weh es uns sportlich tut, wir können schon auch stolz sein. Karl-Heinz Bachthaler hat wieder einmal ein hervorragendes Auge bewiesen. Vor der Saison war Semir ein völlig unbeschriebenes Blatt. Ich wünsche ihm, dass er auf dem Boden bleibt. Aber da mache ich mir bei ihm keine Sorgen. Er hat einen sehr großen Ehrgeiz und wir wünschen ihm in Gladbach alles Gute", teilte Illertissens Teammanager Hermann Schiller mit.

(0) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 FSV Mainz 05 34 13 7 14 50:45 5 46
9 TSG 1899 Hoffenheim 34 13 7 14 58:60 -2 46
10 Borussia Mönchengladbach 34 12 9 13 54:61 -7 45
11 Eintracht Frankfurt 34 10 12 12 45:49 -4 42
12 VfL Wolfsburg 34 12 6 16 43:54 -11 42
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SC Freiburg 17 8 5 4 32:25 7 29
9 TSG 1899 Hoffenheim 17 8 4 5 34:24 10 28
10 Borussia Mönchengladbach 17 8 4 5 33:27 6 28
11 VfL Bochum 17 8 4 5 21:17 4 28
12 FC Augsburg 17 7 4 6 25:26 -1 25
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 TSG 1899 Hoffenheim 17 5 3 9 24:36 -12 18
10 VfL Wolfsburg 17 5 3 9 18:33 -15 18
11 Borussia Mönchengladbach 17 4 5 8 21:34 -13 17
12 VfL Bochum 17 4 2 11 17:35 -18 14
13 FC Augsburg 17 3 4 10 14:30 -16 13

Transfers

Borussia Mönchengladbach

07/2021

07/2021

Borussia Mönchengladbach

34 H
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 14.05.2022 15:30 Uhr
5:1 (3:1)
34 H
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 14.05.2022 15:30 Uhr
5:1 (3:1)

Torjäger

Borussia Mönchengladbach

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 173 0,5
2 10 207 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 9 114 0,7
2
Breel Embolo

Sturm

5 226 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 214 0,3
2
Breel Embolo

Sturm

4 259 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.