Startseite » Fußball » Regionalliga

Vor RWE-Spiel
Hiobsbotschaft für den SV Straelen

(2) Kommentare
Vor RWE-Spiel: Hiobsbotschaft für den SV Straelen
Foto: Thorsten Tillmann

Am Freitagabend (19.30 Uhr, RevierSport-Liveticker) reist der SV Straelen zu Rot-Weiss Essen. Ein wichtiger Mann wird nicht mit im Bus sitzen.

Wenn der SV Straelen am Abend (19.30 Uhr, RevierSport-Liveticker) in Essen auf RWE trifft, dann wird Ferry de Regt nicht mit dabei sein. Der Niederländer fällt aufgrund einer Achillessehnenverletzung aus. Der 32-jährige ist Abwehrchef und Kapitän der Mannschaft von Trainer Benedict Weeks.

Dieser bangt vor dem Duell mit Rot-Weiss Essen noch um den Einsatz von Noah Holtschoppen. Der Ex-Gladbacher hatte zuletzt mit muskulären Problemen zu kämpfen. Sein Einsatz soll sich erst kurzfristig entscheiden.

Ob mit oder ohne Holtschoppen: Beim SV Straelen fiebert man dem Spiel an der Hafenstraße seit Tagen entgegen. Zum einen fahren die Straelener nach dem 3:2-Auftaktsieg über Rot Weiss Ahlen mit einer breiten Brust nach Essen und zum anderen sind die Auftritte in Bergeborbeck natürlich immer ganz besondere Highlights. Zumal am Freitagabend 7700 Zuschauer im Stadion Essen erwartet werden.

"Wir fahren mit viel Freude nach Essen. Das wird für die Jungs ein Highlight. Gut 7000 Fans werden ja erwartet. Auch für mich als gebürtiger Essener ist das ein schönes Spiel. Auf so ein Ding kannst Du dich als Fußballer nur freuen", sagte Rudi Zedi, Sportchef der Straelener, unter der Woche im RevierSport-Gespräch.

Hafenstraße zuletzt ein gutes Omen für Straelen

Vor drei Monaten siegte Straelen im Elfmeterschießen bei Rot-Weiss Essen. Ob der Niederrheinpokal-Halbfinal-Erfolg nun auch in der Liga gegen RWE wiederholt werden kann? "Ich habe das Spiel damals beobachtet. Da hat alles gepasst. Mal schauen, was jetzt gehen wird. Wenn RWE uns Räume bietet, dann werden wir versuchen diese auszunutzen", antwortete Ex-Profi Zedi, der vor dem RWE-Spiel noch zwei neue Leute an der Römerstraße präsentierte.

Zur Info: Das Spiel können Sie auch im RevierSport-Liveticker verfolgen.

RWE - RWO: Wagner ist stolz, Kaya stocksauer
(2) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

IchDankeSie1907 2021-08-20 13:56:36 Uhr
Am Besten wird es sein, den Meldungen nach zu urteilen, Straelen gibt die Punkte kampflos ab und trinkt sich zusammen mit den Essenern ein leckeres Stauder.
Das beendet dann die Straelener Hoffnungslosigkeit. Und nächste Woche ist alles wieder gut.
Kater weg, Spieler wieder gesund.
RWEimRheingau 2021-08-20 16:36:29 Uhr
Beste Idee des Tages!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.