Startseite » Fußball » Regionalliga

Sportfreunde Lotte
Nur Timo Brauer weiß, wie DFB-Pokal geht

(0) Kommentare
Sportfreunde Lotte: Nur Timo Brauer weiß, wie DFB-Pokal geht
Foto: firo

Fußball-Regionalligist VfL Sportfreunde Lotte trifft am Montag (9. August, 18.30 Uhr) im DFB-Pokal auf den Karlsruher SC. Die DFB-Pokal-Erfahrung im SFL-Kader ist überschaubar.

Wenn die Sportfreunde Lotte am Montagabend den Zweitliga-Tabellenführer Karlsruher SC in der ersten Runde des DFB-Pokals empfangen, dann wird auf der Seite des Viertligisten nur ein Spieler stehen, der über DFB-Pokal-Erfahrung verfügt.

"Ja, es ist nur Timo Brauer. Schon allein das zeigt, wie besonders dieses Ereignis für den ganzen Verein ist. Der DFB-Pokal ist die ganze Vorbereitung über ein Thema bei uns. Wir freuen uns, dass es am Montag endlich so weit sein wird", erzählt Lottes Trainer Andy Steinmann gegenüber RevierSport.

Das waren immer unfassbar geile Spiele. Die Stimmung - unglaublich. Es ist jetzt mein sechstes Mal im DFB-Pokal und immer wieder ein geiles Gefühl. Ich hoffe, dass wir jetzt mit den Sportfreunden den KSC ärgern können

Timo Brauer

Der 31-jährige Brauer, Kapitän der Lotter Mannschaft und Motor des Sportfreunde-Spiels, stand schon fünfmal in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde - viermal mit Rot-Weiss Essen und einmal mit Alemannia Aachen. 2011/2012 gelang es Brauer mit RWE (siehe Foto) Union Berlin mit 6:5 nach Elfmeterschießen auszuschalten.

In Runde zwei war dann gegen Hertha BSC (0:3) Schluss. "Das waren immer unfassbar geile Spiele. Die Stimmung - unglaublich. Es ist jetzt mein sechstes Mal im DFB-Pokal und immer wieder ein geiles Gefühl. Ich hoffe, dass wir jetzt mit den Sportfreunden den KSC ärgern können", sagt Brauer.

Fünf Mann sind wieder raus aus der Quarantäne

Trainer Steinmann freut sich, dass Emir Terzi, Manasse Fionouke, Dominique Domröse, Ka-ram Ham und Konstantinos Keissoglou wieder aus der zweiwöchigen Corona-Quarantäne entlassen sind. "Wir haben am Wochenende 4:1 gegen Paderborn II gewonnen und man hat gesehen, wie wichtig diese Jungs für uns sind. Wie wichtig es ist, wenn der Kader komplett ist", berichtet Steinmann, der mit einer arg dezimierten Mannschaft zuletzt noch eine 0:9-Klatsche gegen den VfL Osnabrück kassierte.

Lotte-Programm bis Montag: Testspiel, freier Tag, voller Fokus auf KSC

Am Dienstag testete Lotte dann wieder in Vollbesetzung noch einmal gegen Nord-Regionalligist HSC Hannover. Am Mittwoch bekamen die Sportfreunde-Akteure einen freien Tag, bevor seit Donnerstag mit der Vorbereitung auf das Montagsspiel gegen den KSC begonnen wurde.

"Wir haben zusammen mit der Mannschaft das erste Karlsruher Spiel in Rostock gesehen. Wir wissen, was auf uns zukommt. Wir werden die Tage jetzt noch einmal alles detailliert analysieren und top vorbereitet in die Partie gehen. Natürlich hoffen wir auf einen richtig guten Tag und eine dicke Überraschung", sagt Steinmann.

5000 Zuschauer sind für dieses Spiel zugelassen. Zu Wochenbeginn hatten die Sportfreunde, inklusive der Karten aus Karlsruhe, rund 1500 Tickets verkauft.

(0) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.