Startseite » Fußball » Regionalliga

RL/OL
Oberliga-Torjäger wechselt in die Regionalliga West

(0) Kommentare
Yassin Merzagua will in Zukunft für den SV Straelen jubeln.
Foto: Thorsten Tillmann

Fußball-Oberligist Germania Ratingen 04/19 verliert seinen besten Torschützen. Yassin Merzagua gehört zu den torgefährlichsten Stürmern der Oberliga Niederrhein und wird in Zukunft in der Regionalliga West auf Torejagd gehen.

Der SV Straelen ist nach dem Abgang von Malek Fakhro Richtung VfB Lübeck noch auf der Suche nach einem Stürmer. [article=525631]Zuletzt wurde auch Gianluca Rizzo[/article], ehemals für die Dortmund und Mönchengladbacher U23 aktiv, als möglicher Kandidat in Straelen genannt.

Doch wie RevierSport erfuhr, verpflichten der Klub von der niederländischen Grenze zumindest vorerst nicht Rizzo, sondern Yassin Merzagua. Der 23-jährige Stürmer, der zuletzt für Germania Ratingen in der Oberliga Niederrhein spielte, ist sich nach unseren Informationen mit Straelens Boss Hermann Tecklenburg einig. Er wird schon am Sonntag, 4. Juli, beim Straelener Auftakttraining dabei sein.

"Er ist ein toller Typ, den wir jetzt drei Jahre bei uns hatten. Ich glaube, dass er sich auch in Straelen durchsetzen kann. Yassin ist willig und fleißig. Er hat den nötigen Biss. Wir wünschen ihm auf jeden Fall viel Erfolg in Zukunft", sagt Jens Stieghorst, der Präsident der Ratinger Germania, gegenüber RevierSport.

Stürmer wurde bei RWO ausgebildet

Merzagua wurde in Oberhausen geboren und besitzt die französische Staatsbürgerschaft. Der 1,76 Meter große Angreifer wurde im Nachwuchs von Rot-Weiß Oberhausen ausgebildet. In der Saison 2017/2018 schloss er sich dem damaligen Oberligisten VfB Homberg an. In 18 Einsätzen erzielte Merzagua jedoch keinen einzigen Treffer. Er verließ den Duisburger Rheindeich in Richtung Ratingen.

Wenige Kilometer weiter bei der Germania 04/19 hatte er dann mehr Erfolg. Merzagua zeigte, welches Potential in ihm schlummert und erzielte in 50 Einsätzen für Ratingen satte 19 Treffer. In der vergangenen, abgebrochenen Serie waren es acht Buden in neun Oberliga-Einsätzen. Zudem knipste er dreimal in der ersten Runde des Niederrheinpokals. Nun wird Merzagua für den SV Straelen in der Regionalliga West auf Torejagd gehen.

Yassin Merzagua ist nach Arlind Shoshi (Union Fürstenwalde), Julius Paris (KFC Uerdingen), Ji-ha Yoo (DJK Teutonia St. Tönis), Noah Holtschoppen (M'gladbach II) und Matona Glody Ngyombo (SV Bergisch Gladbach) der sechste Straelener Zugang.

(0) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.