Startseite

Oberliga Westfalen
Gütersloh ist plötzlich wieder Aufstiegskandidat

(0) Kommentare
Oberliga Westfalen: Gütersloh ist plötzlich wieder Aufstiegskandidat
Foto: Thorsten Tillmann

Der FC Gütersloh hat sich in den Aufstiegskampf der Oberliga Westfalen zurückgekämpft. Nun hat sich Vorstandsmitglied Frank Neuhaus an die Anhänger des Klubs gewandt.

Nach Ende der Hinrunde sah die Saison 2021/2022 noch wie eine ordentliche aus. Platz fünf, fünf Punkte Rückstand auf Platz zwei. Doch die Aufstiegsrunde begann verhalten und das Team von Trainer Julian Hesse hatte bald acht Punkte wieder gutzumachen. Nun sind die Ostwestfalen aber wieder komplett bei der Musik. Vor dem Auswärtsspiel beim Tabellenführer Paderborn II ist es nur noch ein Punkt, wenngleich Kaan-Marienborn (drei Punkte voraus) und Paderborn noch je ein Spiel in der Hinterhand haben.

Um den Anhang nun aber noch einmal anzuheizen, hat sich Vorstandsmitglied Frank Neuhaus auf der Homepage des Oberligisten noch einmal Gedanken über den Saisonendspurt gemacht. Schließlich hatte der Verein - abgesehen vom Oberliga-Aufstieg 2012 - zuletzt vor 24 Jahren Chancen auf einen Aufstieg - damals in die Bundesliga.

„Im Frühjahr 2022 haben es unsere Jungs geschafft, nach zwei Dutzend Spielzeiten im Niemandsland oder Abstiegskampf ein spannendes Aufstiegsfinale zu erreichen“, schreibt Neuhaus und fügt an, dass man dies auch im Umfeld spüren würde: „Während in der ersten Hälfte gegen Rheine noch nach Fehlpässen oder vergebenen Chancen gestöhnt wurde, gab es nach ähnlichen Szenen in der zweiten Hälfte aufmunternden Applaus und Anfeuerungsrufe. Es hat geholfen. So muss es weitergehen. Die Mannschaft braucht jedes Dezibel Lautstärke und jede mögliche Unterstützung.“

Mit einem Tabellenrechner habe er bereits durchgespielt, wie groß die Aufstiegschancen des FCG noch sind, das Ergebnis: „Leider können wir es nicht komplett aus eigener Kraft schaffen, aber es fehlt nur ein Punkt (oder wegen unseres Torverhältnisses zwei Punkte). Sollte also einer unserer Konkurrenten nur einmal Unentschieden spielen, ist das unsere Chance.“ Mit den noch ausstehenden Spielen gegen Paderborn und Kaan-Marienborn habe man zwar das schwierigste Restprogramm, allerdings auch noch gute Chancen aufzuholen.

Neuhaus’ Schlussappell: „ Grau ist alle Theorie und die Wahrheit liegt auf dem Platz. Deswegen nehmen sich Fans, Trainerteam, Betreuer, Funktionäre und Spieler am Besten den Schlachtruf ,Auf geht’s FC – Kämpfen und Siegen’ zu Herzen.“

(0) Kommentare

Transfers

FC Gütersloh

Torjäger

FC Gütersloh

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.