Startseite

Westfalia Herne
Zajas-Nachfolger steht fest

(6) Kommentare
Westfalia Herne: Zajas-Nachfolger steht fest
Foto: Thorsten Tillmann

Der letzte der Oberliga Westfalen, Westfalia Herne, hat nach dem Rücktritt von David Zajas bekanntgegeben, wer das Team als Chefcoach in die zweite Saisonhälfte führt.

Nach dem überraschenden Rücktritt von David Zajas in der vergangenen Woche, hat Westfalia Herne seinen Nachfolger vorgestellt.

Nach Christian Knappmann und Zajas wird nun Danny Voß versuchen, das Ruder beim Letzten der Oberliga Westfalen rumzureißen. Voß war bisher Co-Trainer und übernahm bereits nach dem Abgang von Knappmann für zwei Spiel als Interimstrainer.

Bei Danny wussten wir, der ist loyal, der ist optimistisch und der zieht das definitiv durch.

Michel Di Bari über Danny Voß

Hernes Sportchef Michele Di Bari erklärt die Entscheidung wie folgt: „Wir hatten schon den zweiten Trainerwechsel in dieser Saison, wobei wir mit dem vorherigen Trainer, David Zajas, schon in Gedanken waren, über die Saison hinaus zu planen, er selber auch. Wir finden es einfach unangebracht, jetzt einen Trainer zu suchen und dann nach fünf, sechs Spieltagen, wenn es vielleicht nicht so gut läuft, erneut den Trainer zu wechseln. Wir wollten einfach Ruhe auf der Position. Bei Danny wussten wir, der ist loyal, der ist optimistisch und der zieht das definitiv durch.“ Wie es nach der Saison auf der Trainerposition weitergeht, wird in Herne dann im Sommer ganz in Ruhe entschieden.

Minimale Chance nutzen

Sechs Punkte aus 15 Spielen beträgt die magere Ausbeute von Westfalia Herne. Di Bari hofft dennoch weiter auf den Klassenerhalt und sieht in Voß den perfekten Trainer, um dieses Ziel zu erreichen: „Mehr Optimismus als Danny, glaube ich, hat keiner. Der ist super motiviert, das überträgt sich auf die Spieler. Die Stimmung ist super und alle sind weiterhin fleißig. Die minimale Chance, die wir haben, versuchen wir zu nutzen.“

Mannschaft gibt weiter alles

Im Kampf um den Klassenerhalt hat Herne im Winter auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Mit Seok-kyoung Yoo (FC Avenir, Südkorea), Ubeyd Güzel (TuS Haltern), Bilal Abdallah (Lüner SV), Ebeny Nguimba, Tobias Lübke (beide Herne 70) und Ivan Benkovic (SV Wanne 11) kamen gleich sechs Neue. „Die Neuzugänge machen sich bisher gut. Zwei davon kommen aus unteren Ligen. Man kann dem Team überhaupt keinen Vorwurf machen, alle sind fleißig. Die Trainingsbeteiligung ist sehr hoch und die Jungs gegen Gas, die wollen“, sagt Di Bari.

Bevor es für den neuen Chefcoach am 20. Februar im ersten Pflichtspiel des Jahres gegen den Fünften, ASC Dortmund, geht, stehen noch drei Testspiele auf dem Programm. Es geht gegen Landesligist SpVgg Horsthausen (Sonntag, 30. Januar) und die Oberligisten TVD Velbert (Sonntag, 6. Februar) und FC Kray (Sonntag, 13. Februar).

(6) Kommentare

Oberliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
19 TuS Haltern am See 20 4 3 13 24:40 -16 15
20 Holzwickeder SC 20 4 3 13 18:52 -34 15
21 SC Westfalia Herne 20 1 3 16 21:57 -36 6
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 TuS Ennepetal 10 3 2 5 13:22 -9 11
19 TuS Haltern am See 10 1 2 7 10:22 -12 5
20 SC Westfalia Herne 10 1 1 8 13:28 -15 4
21 Holzwickeder SC 10 0 2 8 7:36 -29 2
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
19 SC Preußen Münster II 10 1 2 7 8:19 -11 5
20 RSV Meinerzhagen 10 1 0 9 11:32 -21 3
21 SC Westfalia Herne 10 0 2 8 8:29 -21 2

Transfers

SC Westfalia Herne

SC Westfalia Herne

09 H
TuS Ennepetal
Freitag, 20.05.2022 19:15 Uhr
1:3 (-:-)
10 H
Hammer SpVg
Sonntag, 29.05.2022 15:15 Uhr
-:- (-:-)
11 A
TSV Victoria Clarholz
Montag, 06.06.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
09 H
TuS Ennepetal
Freitag, 20.05.2022 19:15 Uhr
1:3 (-:-)
10 H
Hammer SpVg
Sonntag, 29.05.2022 15:15 Uhr
-:- (-:-)
11 A
TSV Victoria Clarholz
Montag, 06.06.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SC Westfalia Herne

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

koopjie 2022-01-28 11:54:19 Uhr
Es wird ja immer schlimmer. Nichts gegen Herrn Voß, aber dass soll jetzt die Superlösung sein?

Peinlich Herr di Bari, bitte verschwinden Sie dahin wo Sie herkamen und beschmutzen meine Westfalia nicht mehr.
poldiauswanne 2022-01-28 11:56:37 Uhr
Ließt man sich die Artikel nicht durch, bevor sie gepostet werden?
Da sind ja mehr Rechtschreibfehler als Wörter.
Lackschuh 2022-01-28 15:16:38 Uhr
koopjie

Mal losgelöst von Herrn Voß:

- Herne ist in einer sehr schwierigen Lage und zwar sportlich sowie auf Funktionärsebene...mit Cristian Knappmann hat man ja eh mehr als einen Trainer verloren! Welcher Trainer mit Vita will dort aktuell hin und bei Herrn Voß ist es der Stallgeruch und die Leidenschaft....das ist durchaus ne Menge, denn den Klassenverbleib wird man realistisch abschreiben!
sebastian-lemmor 2022-01-28 16:42:01 Uhr
Herr Knappmann leitet doch mittlerweile eine Pommesbude in Mülheim ...
echtgut 2022-01-28 18:15:30 Uhr
@sebastian-lemmor
Bist du immer noch traurig das du betteln kannst wie du möchtest und bekommst deine Pommes nicht mehr umsonst ??

@Lackschuh
Da hast du absolut recht mit deiner Beschreibung. Ich denke es wird und muss der Neuanfang in der Westfalenliga gestartet werden. Alles andere macht keinen Sinn. Man braucht wohl auch andere Personen die den Verein neu Strukturen. Da Frage bleibt ob Sponsoren wie u.a. Herr Runge ( Trikot Sponsor ) und andere mitziehen. Den bekanntlich, ohne Kohle keine Fete.

@koopjie
Vergisst du das di Bari eine Vergangenheit hat bei Westfalia? Zwischen durch war er ja bei Fortuna Herne, wo die Lichter schnell ausgegangen sind. Von der Landesliga/Bezirksliga in die Kreisliga B . Aber auch dafür konnte er nichts. Ob man alles nur an ihm festmachen kann, fraglich. Die Frage bleibt auch warum man nun andere Spieler verpflichten kann, das aber nicht unter Knappmann. Mit den A-jugendlichen aus der sogenannten Bundesliga, war wohl kaum viel möglich gewesen.
Es wird natürlich auch nicht erwähnt warum es Abgänge gab wie den u.a. den Kapitän?
Transparenz auf deren Seite ist ja nicht gegeben! Auch wenn man die Homepage sieht, grauenvoll. Öffentliche Darstellung auch über die Jugend Mannschaften gibt es gar nicht.
Kann man sich mal paar Scheiben abschneiden vom DSC Wanne.
Also läuft bei Westfalia einiges schief und das nicht zu knapp.
hollerdiboller 2022-02-06 11:29:53 Uhr
Sie(g)he da: Die Kommentarfunktion zum Artikel ,, Alles neu …‘‘ gesperrt! Da wollte ich doch noch etwas zu indolent und obsolet schreiben! Bezogen auf Herrn C. K. natürlich!

Schönen Sonntag

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.