Startseite » Fußball » Landesliga

LL NR 3
Wildes Schützenfest in Frohnhausen, Mülheim nicht mehr Erster

(0) Kommentare
VfB Frohnhausen, VfB Frohnhausen
Foto: Michael Gohl

Der Mülheimer FC ist nach einer dramatischen Niederlage nicht mehr Tabellenführer der Landesliga Niederrhein 3. Unten kassierte BG Überruhr die elfte Saisonpleite.

Nach dem schwachen Saisonstart kommt der VfB Frohnhausen in der Landesliga Niederrhein 3 immer besser in Tritt. Am 15. Spieltag gab es im Heimspiel gegen den VfB Speldorf ein fulminantes 6:1. Mann des Tages war Chamdin Said, der auf Seiten der Löwen gleich viermal traf (65., 67., 79., 83.). Zuvor hatte Ahmed Simsek Speldorf in Führung gebracht (34.). Ioannis Ketsatis (40.) und Dennis Knabe (54.) hatten den Rückstand bereits gedreht, ehe Said völlig aufdrehte und das Spiel im Alleingang entschied.

An der Tabellenspitze profitierten die Sportfreunde Hamborn von einem Patzer des Mülheimer FC. Die verloren nämlich mit 3:4 gegen Arminia Klosterhardt. Der Siegtreffer durch Kevin Dämmer fiel erst in der dritten Minute der Nachspielzeit.

Dadurch rutsche Mülheim auf Platz zwei ab. Hamborn holte seinerseits einen 5:2-Erfolg gegen den SV Wermelskirchen und ist mit 28 Punkten neuer Tabellenführer.

Ganz unten haben Blau-Gelb Überruhr, Genc Osman Duisburg und der Duisburger SV 1900 allesamt Befreiungsschläge verpasst. Die Essener verloren ein dramatisches Spiel gegen den ESC Rellinghausen mit 2:3. Dabei fielen zwei Treffer in der Nachspielzeit.

Ähnlich knapp ging es bei Genc Osman zu, das gegen Blau-Weiß Mintard eine 1:2-Niederlage hinnehmen musste. Genc hatte durch ein Tor von Berkay Ersöz (25.) lange geführt, musste sich nach einem späten Doppelschlag von Shogo Tabata (73., 79.) doch noch geschlagen geben. Der DSV 1900 kassierte bei der SpVgg Steele dagegen ein klares 0:3.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Spieltag

Landesliga 3 Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.