Startseite » Fußball » Landesliga

SV Burgaltendorf
Krippel glücklich über guten Saisonstart

(0) Kommentare
SV Burgaltendorf: Krippel glücklich über guten Saisonstart
Foto: Michael Gohl

Der SV Burgaltendorf trennte sich mit 0:0 von Arminia Klosterhardt. Trainer Andres Krippel war damit alles andere als unzufrieden und freute sich über den insgesamt sehr gelungenen Saisonstart seiner Mannschaft.

Am dritten Spieltag der Landesliga Niederrhein kam es zum Aufeinandertreffen zwischen Arminia Klosterhardt und dem SV Burgaltendorf. Es lief die zehnte Spielminute, als SVB-Trainer Andreas Krippel schon den Torschrei auf den Lippen gehabt haben dürfte. Doch der Versuch seines Kapitäns Lukas Kuhlmann klatschte nur an den Pfosten. Es war die größte Chance seines Teams in der gesamten Partie, die am Ende torlos endete. „Das Ergebnis hätte ich vor dem Spiel auf jeden Fall so unterschrieben“, betonte Krippel nach dem Schlusspfiff.

Das gilt auch insgesamt für den Saisonstart seiner Mannschaft. Vier Punkte aus drei Spielen stehen bei den Burgaltendorfern zu Buche. Nach der 0:2-Auftaktniederlage in Rellinghausen hatte der SVA am zweiten Spieltag überraschend mit 1:0 gegen den FC Remscheid gewonnen. Das reicht aktuell für den achten Tabellenplatz. „Hätte uns jemand vor der Saison diese Punktausbeute angeboten, die hätte bei unserem Auftaktprogramm sicherlich jeder mitgenommen“, verriet Krippel, der zufrieden war, dass sein Team in Klosterhardt die gute Leistung aus der Vorwoche bestätigen konnte.

„Natürlich sind da immer mal wieder noch ein paar unglückliche Situationen dabei, gerade in Sachen Chancenverwertung, aber das ist ja normal bei einem so jungen Team mit so vielen Neuzugängen. Jetzt haben wir schonmal vier Punkte gegen den Abstieg gesammelt. Das ist schon sehr in Ordnung.“

Bei einer Staffel, in der von 14 Vereinen gleich vier absteigen, gilt es für den SVB nun darum, die aktuelle Form in den kommenden Wochen weiter zu bestätigen, um am Ende das Ziel Klassenerhalt verwirklichen zu können. „Wir haben jetzt zwei Heimspiele hintereinander, daraus wollen wir schon gerne die nächsten vier Punkte holen. Gerade, weil wir ja gegen Remscheid schon zuhause ein Riesenspiel gemacht haben.“

Das erste dieser zwei Heimspiele findet am kommenden Sonntag, 12.9.2021, statt. Dann empfängt Burgaltendorf den aktuell Tabellenelften Mülheimer FC 97.

(0) Kommentare

Landesliga 3

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 DJK Arminia Klosterhardt 9 3 3 3 19:19 0 12
9 FC Remscheid 9 3 2 4 11:11 0 11
10 SV Burgaltendorf 9 3 2 4 9:12 -3 11
11 Duisburger SV 1900 9 3 1 5 11:17 -6 10
12 VfB Frohnhausen 9 1 4 4 15:22 -7 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SV 09/35 Wermelskirchen 4 2 1 1 11:8 3 7
9 DJK Blau-Weiß Mintard 4 2 0 2 9:9 0 6
10 SV Burgaltendorf 5 2 0 3 4:7 -3 6
11 VfB Frohnhausen 4 1 0 3 7:10 -3 3
12 Duisburger SV 1900 5 1 0 4 5:12 -7 3
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 DJK Blau-Weiß Mintard 5 2 1 2 9:6 3 7
7 Duisburger SV 1900 4 2 1 1 6:5 1 7
8 SV Burgaltendorf 4 1 2 1 5:5 0 5
9 Sportfreunde Hamborn 07 5 1 2 2 8:9 -1 5
10 VfB Frohnhausen 5 0 4 1 8:12 -4 4

Transfers

SV Burgaltendorf

SV Burgaltendorf

09 H
SV 09/35 Wermelskirchen
Sonntag, 17.10.2021 15:00 Uhr
0:1 (-:-)
10 A
Sportfreunde Hamborn 07
Sonntag, 24.10.2021 15:00 Uhr
-:- (-:-)
11 H
VfB Frohnhausen
Sonntag, 31.10.2021 15:00 Uhr
-:- (-:-)
09 H
SV 09/35 Wermelskirchen
Sonntag, 17.10.2021 15:00 Uhr
0:1 (-:-)
11 H
VfB Frohnhausen
Sonntag, 31.10.2021 15:00 Uhr
-:- (-:-)
10 A
Sportfreunde Hamborn 07
Sonntag, 24.10.2021 15:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SV Burgaltendorf

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.