Startseite » Fußball » Landesliga

Rettung durch Fusion?
Landesligist kämpft um seine Existenz

Existenzkampf: Landesligist hegt Fusionsgedanken

Der abstiegsbedrohte Landesligist SV Neukirchen befindet sich nicht nur sportlich im Existenzkampf. Die gesamte Fußballabteilung ist vom Aus bedroht.

Auf einer außerordentlichen Versammlung wurde den rund 100 anwesenden Mitgliedern erklärt, welche Möglichkeiten der SVN in den nächsten Jahren hat. Das dabei noch längst nichts entschieden ist, machte schon das breite Spektrum präsentierter Lösungen deutlich, das von einer Weiterführung der Fußballabteilung in ihrer jetzigen Form, bis hin zu einer Auflösung reichte.

"Es geht weiter"

Dazwischen liegt die Variante, die mittelfristig am wahrscheinlichsten erscheint: Eine Fuison mit dem TuS Preußen Vluyn. "Beide Vereine haben derzeit Probleme zu bewältigen. Wir haben ein Führungs- und der TuS ein Platzproblem", erklären die Verantwortlichen des SV in einem offenen Brief an die Mitglieder.

Der Klub betonte aber auch, dass es in der kommenden Spielzeit in jedem Fall in Neukirchen weitergeht. "In der Saison 2012/2013 wird bei uns am Klingerhuf weiterhin Fußball gespielt. Sowohl in der Jugend als auch im Seniorenbereich geht es weiter. Noch gibt es die Fußballabteilung des SV Neukirchen so, wie schon seit über 90 Jahren und alles andere wird sich in den nächsten Monaten zeigen und klären."

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.