Startseite

RWE U19
Dieser Trainer soll Rot-Weiss Essen zurück in die Bundesliga führen

(0) Kommentare
RWE U19: Dieser Trainer soll Rot-Weiss Essen zurück in die Bundesliga führen
Foto: firo

Suat Tokat gab seinen Abschied als Trainer der U19-Mannschaft zeitig bekannt. Nun steht fest, wer Rot-Weiss Essen zurück in die Junioren-Bundesliga führen soll.

Die U19 von Rot-Weiss Essen spielte eine desaströse Bundesliga-Runde. Zwei Spieltage vor Ende stand schon der Niederrheinliga-Abstieg fest und RWE hatte am Ende gerade einmal neun Punkte in 15 Spielen geholt. Nur der VfB 03 Hilden ist mit fünf Zählern noch schlechter gewesen.

Dass Suat Tokat nach dem jüngsten 0:1 bei Fortuna Düsseldorf seinen Abschied am Saisonende verkündete, kam wenig überraschend. "Für mich geht es hier nach der Saison nicht weiter. Wir haben uns unter der Woche zusammengesetzt, haben uns ausgesprochen und entschieden, dass ich nicht weitermachen werde", verriet der 35-Jährige gegenüber RevierSport.

RevierSport weiß auch, wer der Nachfolger von Suat Tokat wird. Nach unseren Informationen hat sich Rot-Weiss Essen um seinen Nachwuchschef Christian Flüthmann für eine interne Lösung entschieden. Demnach wird der aktuelle U17-Trainer Simon Hohenberg mit dem Auftrag, die U19-Mannschaft zurück in die Junioren-Bundesliga zu führen, beauftragt.

Flüthmann gegenüber RS: "Diese Information kann ich bestätigen. Simon genießt hohes Ansehen im Verein und kennt auch die beiden Jahrgänge, mit denen er in Zukunft arbeiten wird, sehr gut. Er hat in den letzten beiden Spielzeiten die U17 jeweils zum Bundesliga-Klassenerhalt geführt und sich nun die Chance als U19-Trainer verdient. Simons Auftrag ist klar: Wir wollen zurück in die U19-Bundesliga West aufsteigen."

Der 36-jährige Hohenberg steht seit Sommer 2015 an der Hafenstraße unter Vertrag und war neben dem Cheftrainer-Posten der U17-Mannschaft auch schon Assistent in der U17 und 16.

Hohenberg, der hauptberuflich bei der Polizei arbeitet, wird schon ab dem 26. März das Ruder der U19-Mannschaft übernehmen. Dann beginnt für die RWE-A-Junioren-Mannschaft die Sonder-Spielrunde. Tokat wird am Mittwoch im Niederrheinpokal gegen den 1. FC Bocholt seinen letzten Arbeitstag als U19-Trainer von Rot-Weiss Essen haben.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

A-Junioren Bundesliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 Bonner SC 15 4 1 10 16:34 -18 13
14 Rot-Weiß Oberhausen 15 3 2 10 13:30 -17 11
15 Rot-Weiss Essen 15 2 3 10 19:38 -19 9
16 VfB 03 Hilden 15 1 2 12 20:37 -17 5
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 SC Preußen Münster 7 2 2 3 7:10 -3 8
14 VfB 03 Hilden 8 1 1 6 11:19 -8 4
15 Rot-Weiss Essen 7 0 3 4 9:18 -9 3
16 Rot-Weiß Oberhausen 8 0 0 8 6:22 -16 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 SC Verl 7 2 2 3 12:20 -8 8
13 SC Preußen Münster 8 2 1 5 7:18 -11 7
14 Rot-Weiss Essen 8 2 0 6 10:20 -10 6
15 Bonner SC 8 1 1 6 7:22 -15 4
16 VfB 03 Hilden 7 0 1 6 9:18 -9 1

Transfers

Rot-Weiss Essen (U19)

Rot-Weiss Essen

15 A
Rot-Weiß Oberhausen Logo
Rot-Weiß Oberhausen (U19)
Samstag, 11.03.2023 13:00 Uhr
2:5 (-:-)
15 A
Rot-Weiß Oberhausen Logo
Rot-Weiß Oberhausen (U19)
Samstag, 11.03.2023 13:00 Uhr
2:5 (-:-)

Torjäger

Rot-Weiss Essen (U19)

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.