Startseite

"Oranje"-Star Kuyt wechselt zum FC Liverpool

"Oranje"-Star Kuyt wechselt zum FC Liverpool

Angreifer Dirk Kuyt wechselt von Feyenoord Rotterdam zum FC Liverpool. Der englische Rekordmeister überweist dafür eine Summe zwischen 15 und 18 Millionen Euro auf das Konto des niederländischen Spitzenklubs.

Nach langem Hin und Her und unzähligen Verhandlungsrunden haben sich Feyenoord Rotterdam und der FC Liverpool über einen Transfer des niederländischen Nationalspielers Dirk Kuyt einigen können. Der Angreifer wechselt für eine Ablösesumme zwischen 15 und 18 Millionen Euro von Rotterdam an die Anfield Road. Für Feyenoord ist es der größte Transfer in der Vereinsgeschichte.

Kuyt, der Liverpool als seinen "Traumverein" bezeichnet, absolvierte nach seiner Ankunft an der Anfield Road am Donnerstag die obligatorische medizinische Untersuchung. Noch am Mittwoch war der 26-Jährige beim 4:0 der Niederländer in Dublin gegen Irland im Einsatz.

Damit setzte Liverpool, am vergangenen Sonntag 2:1-Sieger gegen Meister FC Chelsea im Community Shield, im Kampf um den Titel in England noch einmal ein personelles Zeichen. Zuvor hatte Teammanager "Rafa" Benitez unter anderem bereits den walisischen Stürmer Craig Bellamy von den Blackburn Rovers (Neun Millionen Euro) und das Talent Jermaine Pennant von Birmingham City (Zehn Millionen) geholt.

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.