Startseite

Rees-Bocholt Kreisliga B2
STV Hünxe weiter auf der Erfolgsspur?

TuS Drevenack bestreitet am 18.10.2020, um 15:00 Uhr, eine Heimpartie gegen BW Dingden 3. Dingden 3 steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe. Mit sieben Zählern aus fünf Spielen steht TuS Drevenack momentan im Mittelfeld der Tabelle. Durchschlagskräftig präsentiert sich bei der Heimmannschaft die Offensivabteilung, die im Schnitt mehr als zweimal pro Spiel zulangt. Zwei Siege und ein Remis stehen zwei Pleiten in der Bilanz von TuS Drevenack gegenüber. Mit nur drei Zählern auf der Habenseite ziert BW Dingden 3 das Tabellenende der Rees-Bocholt Kreisliga B2. Im Sturm des Gasts stimmt es ganz und gar nicht: Einen Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen.

STV Hünxe will die Erfolgsserie von vier Siegen bei der Zweitvertretung von SV Spellen ausbauen. Formstärke und Tabellenposition sprechen für STV Hünxe. SV Spellen II bleibt die Rolle des Herausforderers. SV Spellen II rangiert mit fünf Zählern auf dem achten Platz des Tableaus. Die Gastgeber mussten schon 16 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Nach sechs absolvierten Begegnungen stehen für SV Spellen II ein Sieg, zwei Unentschieden und drei Niederlagen auf dem Konto. Mit 13 Punkten aus fünf Partien ist STV Hünxe noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. Mit nur drei Gegentoren stellt STV Hünxe die sicherste Abwehr der Liga. Der Schlüssel zum Erfolg ist es, die Offensive von STV Hünxe in Schach zu halten. Durchschnittlich markiert STV Hünxe mehr als 4,4 Treffer pro Match. Mit vier Siegen in Folge ist STV Hünxe so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Die Reserve von STV Hünxe gastiert am kommenden Sonntag bei Grün-Weiß Lankern. Mit GW Lankern spielt STV Hünxe II gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten. Grün-Weiß Lankern belegt mit drei Punkten den zehnten Tabellenplatz. Im Angriff brachte das Heimteam deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur sieben geschossenen Treffern erkennen lässt. Für GW Lankern muss der erste Saisonsieg her. STV Hünxe II bekleidet mit vier Zählern Tabellenposition neun. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden von STV Hünxe II liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 18 Gegentreffer fing. Bisher verbuchte STV Hünxe II einmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und drei Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich STV Hünxe II zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Viktoria Wesel will nach vier Spielen ohne Sieg bei Blau-Weiß Dingden II endlich wieder einen Erfolg landen. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. BW Dingden II ist in der Tabelle besser positioniert als Vikt. Wesel und aktuell zudem äußerst formstark. Mit 16 Punkten steht BW Dingden 2 auf dem Platz an der Sonne. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von Blau-Weiß Dingden II ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur fünf Gegentore zugelassen hat. Mit mehr als 2,33 geschossenen Treffern pro Partie blickt BW Dingden II auf eine gut funktionierende Offensive. BW Dingden II ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile fünf Siege und ein Unentschieden zu Buche. Mit fünf gesammelten Zählern hat Viktoria Wesel den siebten Platz im Klassement inne. Wo bei Vikt. Wesel der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die sechs erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Der aktuelle Ertrag von Viktoria Wesel zusammengefasst: einmal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen.

Grün Weiß Wesel Flüren trifft am 18.10.2020 auf den SV Emmerich-Vrasselt II. Anpfiff ist um 15:15 Uhr. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften. Mit neun ergatterten Punkten steht GW Wesel F. auf Tabellenplatz vier. Die Stärke von GW Flüren liegt in der Offensive – mit insgesamt 16 erzielten Treffern. Grün Weiß Wesel Flüren weist bisher insgesamt zwei Erfolge, drei Unentschieden sowie eine Pleite vor. Der SV Emmerich-V. II führt mit sechs Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Gefahr geht insbesondere vom Angriff von SV Emmerich II aus. Hier schlägt man im Schnitt mehr als zweimal pro Partie zu.

Spieltag

Kreisliga B2 Kreis Rees-Bocholt

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.