Startseite

MSV Duisburg
Schmidt erkennt „fußballerische Steigerung“

(2) Kommentare
MSV Duisburg: Schmidt erkennt „fußballerische Steigerung“
Foto: firo

Fast hätte sich der MSV Duisburg gegen Saarbrücken (3:4) noch mit einem Punkt belohnt. Die beiden Trainer mussten nach der wahnsinnigen Schlussphase erst einmal durchatmen.

Während FCS-Trainer Uwe Koschinat den Temperaturen entsprechend in dicker Winterjacke vom Spielfeldrand coachte, gab Hagen Schmidt seine Kommandos in der Schauinsland-Reisen-Arena im Pullover. Natürlich konnte er nicht erahnen, welches Feuerwerk sein Team in der Schlussviertelstunde zünden würde. Am Ende kam die Duisburger Aufholjagd allerdings zu spät. Die Schmidt-Elf musste sich ankreiden lassen, dass sie vor allem im ersten Durchgang auf dem Weg nach vorne viel zu harmlos agierte und es auch die neuformierte Defensive um Neuzugang Marvin Knoll dem Gegner immer wieder viel zu einfach machte.


Alte Muster, die die Zebras letztlich um einen Punktgewinn brachten. „Wir hatten in den ersten 20 Minuten in der Dreierkette große Probleme“, monierte Schmidt, der während des Spiels eine Umstellung vornahm und auf die gewohnte Viererkette zurück rotierte. „Danach lief es deutlich besser.“ Beiden Trainern war die Emotionalität auf der anschließenden Pressekonferenz noch anzumerken. Die Analyse war aufgrund dessen nicht ganz so klar, wie man es von Koschinat und Schmidt sonst kennt.

Lob für Aufholjagd – Kritik an Defensiv-Verbund

Hagen Schmidt beklagte einmal mehr die „einfachen Gegentore“, die sich sein Team gegen den 1. FCS wieder einmal gefangen hat. „Die muss ich mir noch mal in Ruhe zu Gemüte führen. Da kriege ich wahrscheinlich mehrfach ein paar Anwandlungen“, meinte Schmidt, der trotz aller Kritik vor allem seinen Vorderleuten ein Kompliment aussprach. „Das verlangt Respekt. Wir haben uns nicht aufgegeben. Auch wenn wir am Ende mit leeren Händen dastehen, war es fußballerisch eine wesentliche Steigerung“, lobte Schmidt.

Die Fehler im Spiel gegen den Ball brachen dem MSV aber wieder mal das Genick. Noch hat es der Trainer nicht hinbekommen, seine Defensive ausreichend zu stabilisieren. Auch der Wechsel zur Dreierkette hat am Ende nicht funktioniert. Hoffnung macht weiter die Personalie Marvin Knoll. Der Neuzugang aus St. Pauli fiel am Sonntag mit vielen lauten Anweisungen auf. Knoll könnte mit seinen Leaderqualitäten der so holprigen MSV-Abwehr einen neuen Anstrich verpassen. Schon am Mittwoch wird die Hintermannschaft der Zebras erneut ordentlich gefordert sein. Dann ist der souveräne Spitzenreiter aus Magdeburg zu Gast in der Schauinsland-Reisen-Arena.

(2) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 FC Viktoria Köln 36 12 9 15 39:52 -13 45
14 Hallescher FC 36 10 13 13 46:48 -2 43
15 MSV Duisburg 36 13 3 20 46:71 -25 42
16 SC Verl 36 10 10 16 56:66 -10 40
17 FC Viktoria 1889 Berlin 36 10 7 19 44:62 -18 37
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 SV Wehen Wiesbaden 18 6 6 6 20:19 1 24
14 FC Viktoria 1889 Berlin 18 7 3 8 25:29 -4 24
15 MSV Duisburg 18 7 2 9 25:37 -12 23
16 SC Verl 18 5 5 8 29:33 -4 20
17 Borussia Dortmund II 18 4 6 8 17:19 -2 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 SC Verl 18 5 5 8 27:33 -6 20
13 FC Würzburger Kickers 18 5 4 9 16:27 -11 19
14 MSV Duisburg 18 6 1 11 21:34 -13 19
15 FC Viktoria Köln 18 5 3 10 12:30 -18 18
16 SC Freiburg II 18 4 5 9 10:24 -14 17

Transfers

MSV Duisburg

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

MSV Duisburg

38 A
SC Verl
Samstag, 14.05.2022 13:30 Uhr
1:1 (0:1)
38 A
SC Verl
Samstag, 14.05.2022 13:30 Uhr
1:1 (0:1)

Torjäger

MSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Orhan Ademi

Sturm

12 188 0,3
2 9 173 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 124 0,4
2
Orhan Ademi

Sturm

5 224 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Orhan Ademi

Sturm

7 161 0,4
2 4 294 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Erkrath666 2022-01-23 23:01:43 Uhr
Ich erkenne, dass der Jugendtrainer sich mit seiner Dreierkette völlig verzockt hat. Die Viererkette kann schon nix, da hätte ich eher einer 11er-Kette erwartet.
bossprada 2022-01-24 05:30:22 Uhr
In der Dreierkette waren mehr Löcher zu sehen als in einem Schweizer Käse , da hat der Trainer sich tatsächlich verzockt , aber die Viererkette ist genauso löcherich.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.