Startseite

Niederrheinpokal
Underdogs verkaufen sich teuer gegen MSV und RWO

(1) Kommentar
Niederrheinpokal: Underdogs verkaufen sich teuer gegen MSV und RWO
Foto: Oleksandr Voskresenskyi

Der MSV Duisburg und Rot-Weiß Oberhausen haben am Dienstagabend ihre Erstrunden-Aufgaben im Niederrheinpokal gelöst. Zusammen erzielten beide Teams elf Tore.

Der MSV Duisburg und Rot-Weiß Oberhausen sind in die nächste Runde des Niederrheinpokals 2021/2022 eingezogen. Der MSV löste seine Aufgabe im PCC-Stadion gegen A-Ligist Rheinland Hamborn souverän. Nach Toren von Kolja Pusch, Darius Ghindovean, Marvin Ajani, Rudolf Ndualu und Alaa Bakir siegte der Drittligist mit 5:0.

"Manche Jungs wollen keine zehn Stück bekommen. Manche sagen aber auch, dass wir den MSV raushauen. Warum nicht? Jeder darf träumen. Das ist erlaubt. Wir werden am späten Dienstagabend alle schlauer sein", sagte Rheinland-Trainer Mustafa Öztürk noch vor dem Spiel. Und: Ja, der Spielertrainer behielt Recht - der Underdog hatte alles rausgehauen und sich wirklich teuer gegen den Drittligisten verkauft.

Zur Erinnerung: Rheinland Hamborn spielt seine Heimspiele normalerweise auf der Roten Asche aus. Umso höher ist das "nur" 0:5 aus Sicht des krassen Außenseiters gegen die Duisburger Profis zu bewerten.

Auch der Termin der Auslosung für die nächste Runde ist bekanntgegeben worden. Der Fußballverband Niederrhein wird die 2. Runde des Niederrheinpokals am Donnerstag, 30. September 2021 (18.30 Uhr), in der Sportschule auslosen.

Sehr gut verkauft, hat sich auch Landesligist Schwarz-Weiß 06 Düsseldorf bei Rot-Weiß Oberhausen. Der Regionalligist tat sich lange schwer nach dem Führungstreffer von Nico Buckmaier (31.). Erst Sven Kreyer (70., 71.) per Doppelschlag ließ die Oberhausener durchatmen. Shaibou Oubeyapwa (4.) und Anton Heinz (87., 89.) legten nach. Nach dem 6:0-Sieg darf auch RWO für die nächste Runde planen und sich nun auf das mit Spannung erwartete Derby bei Rot-Weiss Essen (Samstag, 2. Oktober 2021, 14 Uhr, RevierSport-Liveticker) vorbereiten.

RWE - RWO: Wagner ist stolz, Kaya stocksauer
(1) Kommentar

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Trainer sucht Verein
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Trainer sucht Verein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

12.Mann v. Kleeblatt 2021-09-28 23:08:54 Uhr
Krysi: "Regionalligist tat sich lange schwer nach dem Führungstreffer von Nico Buckmaier (31.). Erst Sven Kreyer (70., 71.) per Doppelschlag ließ die Oberhausener durchatmen. Shaibou Oubeyapwa (4.) und Anton Heinz (87., 89.) legten nach..."

Quizfrage: Wer hat wohl nichts vom Spiel im SNR gesehen oder gehört und nur das Endergebnis im Kicker gefunden und dann noch falsch abgeschrieben ?

Richtig, RWEsSportEhrlich.Echt und sein Cheffan einWozi.

Kerl, die D´dorfer haben 2 Mal Richtung RWO Tor geschoßen, wovon Benz den Ball einmal berührte und es eine harmlose Ecke gab.

RWO hätte bis zur 70. Min. 12 :0 führen müßen.

Die Spieler wollten sich aber nicht mit zeitraubendem Torjubel und anschließender schneller Balleroberung aufhalten.
Sie wollten Wirbeln und Kombinieren und sich auf den kommenden Gegner einstimmen.

Die Torabschlüße, auf der nützlichen Seite des Gebälks kommen dann beim nächsten Spieltag, in Begleitung der "Spitzenreiter, Spitzenreiter" Fangesänge.

xcktj
76xpq

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.