Startseite

MSV Duisburg
Dotchev sieht positiven Trend

(0) Kommentare
MSV Duisburg: Dotchev sieht positiven Trend
Foto: firo

Am Ende wurde es beim 3:2-Heimsieg gegen Eintracht Braunschweig zwar noch mal unnötig spannend. Im MSV-Lager überwog die Freude nach einer überzeugenden Leistung.

Selten hatte der MSV Duisburg in den vergangenen eineinhalb Jahren einen so souveränen Drittliga-Auftritt an den Tag gelegt, wie am Samstag gegen Eintracht Braunschweig. Das galt speziell für die erste Halbzeit, in der die Zebras den Zweitliga-Absteiger überhaupt nicht zur Entfaltung kommen ließen und phasenweise sogar an die Wand spielte. Offensiv gelang im Vergleich zum Türkgücü-Spiel, wo die letzte Präzision im Abschluss noch fehlte, überraschend viel.

„Für die Zuschauer war es ein schönes Spiel“, sagte BTSV-Trainer Michael Schiele, der den 30-Meter-Hammer von Niko Bretschneider auf der Pressekonferenz direkt mal für die ARD-Wahl zum Tor des Monats vorschlug. Das sah wohl auch Pavel Dotchev so, der am Ende trotz der wackligen Schlussphase von einem verdienten Sieg sprach. „Ich bin sehr froh. Die Fans haben uns mitgenommen, die Stimmung war sofort da. Wir haben uns freigespielt“, resümierte der Trainer, der seine Mannschaft definitiv auf dem richtigen Weg sieht.

Bouhaddouz fehlt „mehrere Wochen“

Wie sehr auch die Spieler über die packenden 90 Minuten zu kämpfen hatten, zeigte die Personalie Oliver Steurer. Der Innenverteidiger hatte schon in der ersten Halbzeit Wadenprobleme gespürt. „Er hat sich aber bis zum Schluss durchgebissen“, lobte der Trainer, der jedoch auch mit ansehen musste, wie seine Mannschaft nach dem 2:3 in der Nachspielzeit noch kurzzeitig ins Schwimmen geriet. „Wir haben die Kontrolle verloren, die langen Bälle hinter die Kette waren schwer zu verteidigen. Es war sehr intensiv“, empfand Dotchev.

Verzichten müssen wird der Deutsch-Bulgare in den nächsten Wochen und damit auch bei seinem ehemaligen Arbeitgeber Viktoria Köln am kommenden Samstag auf seinen Spitzenstürmer Aziz Bouhaddouz. Der erfahrene Marokkaner kommt in dieser Saison aus mehreren Gründen noch nicht wirklich in Tritt und schied nach 17 Minuten mit bandagiertem Oberschenkel früh aus der Partie aus. Nach dem Spiel humpelte der 34-Jährige durch die Mixed-Zone in der Schauinsland-Reisen-Arena. „Ich bin kein Arzt, aber es sah nach einem Faserriss aus. Er hatte einen stechenden Schmerz“, diagnostizierte der Trainer, der mit Orhan Ademi aktuell einen formstarken Ersatz für Bouhaddouz zur Verfügung stehen hat.

(0) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 TSV 1860 München 11 2 7 2 10:11 -1 13
16 SC Freiburg II 12 3 4 5 8:16 -8 13
17 MSV Duisburg 12 4 0 8 15:21 -6 12
18 FC Viktoria Köln 12 2 4 6 14:21 -7 10
19 FC Würzburger Kickers 12 1 5 6 6:16 -10 8
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SV Meppen 6 3 1 2 8:6 2 10
9 FC Viktoria Köln 6 2 3 1 11:8 3 9
10 MSV Duisburg 5 3 0 2 8:5 3 9
11 TSV 1860 München 6 2 3 1 7:5 2 9
12 VfL Osnabrück 6 3 0 3 6:4 2 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
17 TSV 1860 München 5 0 4 1 3:6 -3 4
18 TSV Havelse 6 1 1 4 8:14 -6 4
19 MSV Duisburg 7 1 0 6 7:16 -9 3
20 FC Viktoria Köln 6 0 1 5 3:13 -10 1

Transfers

MSV Duisburg

07/2021

07/2021

MSV Duisburg

12 A
FSV Zwickau
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
3:2 (1:1)
13 H
1. FC Kaiserslautern
Montag, 25.10.2021 19:00 Uhr
-:- (-:-)
14 A
Hallescher FC
Samstag, 30.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
13 H
1. FC Kaiserslautern
Montag, 25.10.2021 19:00 Uhr
-:- (-:-)
12 A
FSV Zwickau
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
3:2 (1:1)
14 A
Hallescher FC
Samstag, 30.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

MSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 75 1,0
2 3 296 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 76 1,0
2 2 180 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 75 1,0
2 2 171 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.