Startseite

3. Liga
Nach Verletzungspech - Verl holt Innenverteidiger

(2) Kommentare
3. Liga: Nach Verletzungspech - Verl holt Innenverteidiger
Foto: dpa

Der SC Verl hat auf das anhaltende Verletzungspech reagiert und noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Steffen Schäfer soll der Abwehr Halt geben.

Kreuzbandriss bei Innenverteidiger Daniel Mikic, Schultereckgelenksprengung bei Torjäger Cyrill Akono - den SC Verl hat es in den vergangenen Tagen wirklich hart getroffen. Der Sportclub hatte bereits offen kommuniziert, dass er darüber nachdenkt, noch einmal auf dem Transfermarkt tätig zu werden.

Nun gibt es Gewissheit: Der Drittligist hat Steffen Schäfer verpflichtet. Der 27-Jährige soll der Innenverteidigung der Verler neuen Halt geben, die zuletzt ohne Mikic deutlich gegen den SV Meppen und Eintracht Braunschweig unterlag. Schäfer hat am Donnerstag bei den Ostwestfalen einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Schäfer spielte zuletzt in Venlo

"Steffen passt nicht nur menschlich hervorragend zum Sportclub. Er ist ein starker Innenverteidiger, der auch mit dem Ball sehr gut umgehen kann. Zudem bringt er einiges an Erfahrung mit und wird unserem Team weiterhelfen. Wir freuen uns, dass er sich für den Sportclub entschieden hat", kündigte Verls Sportlicher Leiter Raimund Bertels bei Schäfers Präsentation an.

Der gebürtige Kölner kennt sich in der 3. Liga aus. Schäfer spielte unter anderem bereits für den FSV Frankfurt und den 1. FC Magdeburg in dieser Spielklasse. Insgesamt stehen 57 Begegnungen in der 3. Liga für ihn zu Buche, mit Magdeburg lief er auch 18 Mal in der 2. Bundesliga auf. Nach seiner Zeit in Sachsen-Anhalt wechselte Schäfer 2019 in die erste niederländische Liga zur VVV-Venlo. Dort absolvierte er in den vergangenen beiden Jahren 22 Partien, nach dem Abstieg in der vergangenen Spielzeit war er jedoch vereinslos. Nun folgt die Rückkehr nach Deutschland - zum Sportclub. Womöglich könnte Schäfer schon am Freitag (19 Uhr) beim Gastspiel beim Halleschen FC zum Einsatz kommen.

(2) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 SV Meppen 12 4 3 5 12:17 -5 15
14 TSV 1860 München 11 2 7 2 10:11 -1 13
15 SC Verl 11 3 4 4 16:19 -3 13
16 SC Freiburg II 12 3 4 5 8:16 -8 13
17 MSV Duisburg 12 4 0 8 15:21 -6 12
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 SC Freiburg II 6 2 2 2 6:7 -1 8
16 FSV Zwickau 7 1 4 2 9:11 -2 7
17 SC Verl 6 1 3 2 7:10 -3 6
18 SV Wehen Wiesbaden 5 1 2 2 5:7 -2 5
19 FC Würzburger Kickers 5 0 3 2 2:7 -5 3
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 1. FC Saarbrücken 6 2 4 0 7:5 2 10
7 FSV Zwickau 5 2 2 1 5:4 1 8
8 SC Verl 5 2 1 2 9:9 0 7
9 FC Viktoria 1889 Berlin 5 1 3 1 9:7 2 6
10 1. FC Kaiserslautern 6 2 0 4 8:7 1 6

Transfers

SC Verl

07/2021

07/2021

SC Verl

11 A
SV Waldhof Mannheim
Sonntag, 03.10.2021 14:00 Uhr
2:1 (2:0)
12 H
TSV Havelse
Montag, 18.10.2021 19:00 Uhr
-:- (-:-)
13 A
SC Freiburg II
Samstag, 23.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
12 H
TSV Havelse
Montag, 18.10.2021 19:00 Uhr
-:- (-:-)
11 A
SV Waldhof Mannheim
Sonntag, 03.10.2021 14:00 Uhr
2:1 (2:0)
13 A
SC Freiburg II
Samstag, 23.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SC Verl

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 147 0,5
2 4 60 0,8
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 53 1,3
2 2 225 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 81 1,0
2 4 44 1,0
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Gmeurb 2021-08-27 09:14:27 Uhr
Mensch, der MSV hätte da doch jemanden gehabt?
nxhctudy 2021-08-27 09:33:47 Uhr
Ich bekomme über 90 Dollar pro Stunde, wenn ich von zu Hause aus mit 2 Kindern zu Hause arbeite. Ich hätte nie gedacht, dass ich das schaffen würde, aber meine beste Freundin verdient damit über 10.000 im Monat und sie hat mich überzeugt, es zu versuchen. Das Potenzial damit ist endlos. Hier ist, was ich getan habe,

=====>>>> Moneyurben5.com

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.