Startseite

3. Liga
Löwen schlagen Viktoria Köln, Meppen geht unter

(0) Kommentare
3. Liga, marcel seegert, 3. Liga, marcel seegert
Foto: Thorsten Tillmann

Zum Auftakt der Englischen Woche gab es in der 3. Liga einige deutliche Ergebnisse. Derweil trennten sich Viktoria Berlin und der FSV Zwickau remis.

Der 1. FC Kaiserslautern hat in der 3. Fußball-Liga den zweiten Sieg in Folge verpasst. Nur drei Tage nach dem 3:0-Erfolg gegen 1860 München verloren die Roten Teufel am 5. Spieltag beim Halleschen FC mit 0:1 (0:1). Den entscheidenden Treffer für die Sachsen-Anhaltiner erzielte Tom Zimmerschmied (19.). Kaiserslautern steckt mit vier Punkten weiterhin im Tabellenkeller fest, während Halle mit nun zehn Punkten zumindest vorübergehend auf den zweiten Platz springt.

1860 München hingegen gelang der zweite Saisonsieg. Die Löwen gewannen am Dienstagabend gegen Viktoria Köln durch Treffer von Richard Neudecker (40.), Dennis Dressel (55.) und Merveille Biankadi (82.) mit 3:0 (1:0) und haben nun acht Punkte auf dem Konto. Die Kölner bleiben mit einem Punkt aus fünf Spielen auf den Abstiegsrängen.

Viktoria Berlin verhinderte dank eines späten Treffers durch Soufian Benyamina (89.) die zweite Niederlage in Folge nach zuvor drei Siegen. Der Aufsteiger spielte beim FSV Zwickau 1:1 (0:1).

Außerdem schlug Waldhof Mannheim den SV Meppen deutlich mit 5:0 (2:0), Absteiger Eintracht Braunschweig gewann beim SC Verl mit 3:0 (0:0). Die restlichen fünf Partien des Spieltags finden am Mittwoch ebenfalls ab 19.00 Uhr statt.

(0) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.