Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Schalke
Ouwejan-Verbleib offiziell - das sind die Details

(6) Kommentare
Schalke: Ouwejan-Verbleib offiziell - das sind die Details
Foto: AFP

Durch den Aufstieg bleibt Thomas Ouwejan beim FC Schalke 04. Die Aussagen und Hintergründe zum Transfer des Linksverteidigers aus den Niederlanden.

Eine Überraschung ist es nicht mehr: Thomas Ouwejan bleibt beim Bundesliga-Aufsteiger FC Schalke 04. Im Leihvertrag des 25-jährigen Niederländers war eine Kaufpflicht für den Aufstiegsfall enthalten. Ouwejans neuer Vertrag gilt bis Juni 2024. Der niederländische Erstligist AZ Alkmaar erhält rund zwei Millionen Euro.

„Thomas hat in dieser Saison eindrucksvoll bewiesen, warum wir ihn im vergangenen Sommer unbedingt zu uns holen wollten. Er zählt zu den besten Außenbahnspielern der Zweiten Liga, bringt dazu eine große Gefahr bei Standardsituationen mit“, sagte Schalkes Sportdirektor Rouven Schröder. „Wir sind sehr froh, dass Thomas bei uns bleibt und unser Spiel auch in der Bundesliga bereichern wird.“

Ouwejan behält auch in der Bundesliga die Rückennummer 2. „Ich habe immer gesagt, dass es mein Traum ist, mit Schalke in die Bundesliga aufzusteigen. Dass wir das Ziel erreicht haben, ist fantastisch“, erklärt der Linksfuß, der ein Appartement in Buer bewohnt. „Ich fühle mich im Verein und der Stadt sehr wohl – es passt einfach. Daher freue ich mich darauf, mit dem Team nach einer kurzen Verschnaufpause gemeinsam in die nächste Saison zu starten“, ergänzte Ouwejan.


Alkmaar ist dessen Heimatstadt, der AZ sein Ausbildungsverein. In der Eredivisie kam er 81-mal zum Einsatz (zwei Tore, zwölf Vorlagen), bevor er seinen Stammplatz an Owen Wijndal verlor. Ouwejan spielte anschließend auf Leihbasis in Italien für Udinese Calcio, fiel dort aber lange wegen einer Verletzung aus. Nach der Rückkehr aus Italien wechselte er zu den Königsblauen.

In dieser Saison kam er bisher in 29 Pflichtspielen zum Einsatz, traf dreimal und legte acht Tore vor. Nachdem er in der Hinrunde unverzichtbar war, hatte er wegen diverser Verletzungen in der Rückrunde fünf Partien verpasst.

(6) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Schalke 04 34 20 5 9 72:44 28 65
2 SV Werder Bremen 34 18 9 7 65:43 22 63
3 Hamburger SV 34 16 12 6 67:35 32 60
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 SV Darmstadt 98 17 10 3 4 42:23 19 33
4 Hamburger SV 17 9 6 2 36:17 19 33
5 FC Schalke 04 17 10 2 5 40:27 13 32
6 SV Werder Bremen 17 8 6 3 29:17 12 30
7 1. FC Nürnberg 17 8 3 6 26:23 3 27
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Schalke 04 17 10 3 4 32:17 15 33
2 SV Werder Bremen 17 10 3 4 36:26 10 33
3 SC Paderborn 07 17 9 5 3 30:20 10 32

Transfers

FC Schalke 04

FC Schalke 04

34 A
1. FC Nürnberg
Sonntag, 15.05.2022 15:30 Uhr
1:2 (0:1)
34 A
1. FC Nürnberg
Sonntag, 15.05.2022 15:30 Uhr
1:2 (0:1)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 30 88 1,0
2 10 247 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 14 96 0,9
2 6 207 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 16 81 1,1
2 4 308 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Gemare 2022-05-12 18:56:14 Uhr
Guter Transfer! Thomas wird uns auch in Liga1 weiterhelfen!
Ich hoffe es folgen noch einige.zB Itakura.
Ich bin auch gespannt wer Trainer wird!!
libuda04 2022-05-12 19:07:52 Uhr
sehr gute Nachrichten.

Bitte weiter so !
Schalker1965 2022-05-12 20:04:10 Uhr
Nach Pander und Fuchs endlich wieder ein RV, der den Namen verdient. Neben den Verpflichtungen bzw. Vertragsverlängerungen von Terodde und Zalazar ein weiterer Stützpfeiler für die Mission "Klassenerhalt".
Schalker1965 2022-05-12 20:05:09 Uhr
Natürlich muss es LV heißen.
Opa Bär 2022-05-12 20:49:39 Uhr
In der zweiten Liga ein sehr guter Mann. Ist zu hoffen das er auch in der 1.Liga so "performt". Falls Bremen und der HSV noch aufsteigen, wird es nächste Erstligasaison Sauschwer die Klasse zu halten. Aber erstmal schön das Schalke so schnell wieder zurück ist. Die Fans dürfen nur keine Wunderdinge erwarten. Der Klassenerhalt wäre erstmal als Erfolg zu werten.
It‘s man 2022-05-13 10:36:19 Uhr
@Opa Bär
War auch sauschwer in der „stärksten 2. Liga aller Zeiten“ zu bestehen. Und nun steigen wir, womöglich als Erstplatzierter, auf. Will sagen, lass‘ uns Geschichten erzählen, wenn wir sie durchlebt haben.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.