Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Historisches 5:0
Diesen Vereinsrekord hat Schalke in Aue aufgestellt

(2) Kommentare
Historisches 5:0: Diesen Vereinsrekord hat Schalke in Aue aufgestellt!
Foto: firo

Der FC Schalke 04 hat sich mit einem 5:0 über Erzgebirge Aue auf Platz vier und in die Geschichtsbücher geschossen. Ein Rekord, der seit den Achtzigern bestand hatte, ist gefallen.

Der FC Schalke 04 hat sich mit einem deutlichen 5:0-Sieg in Aue zurück auf den vierten Platz der zweiten Bundesliga geschossen. Dass Terodde, Latza und Co. in einer solchen Torlaune waren, half nicht nur der Tordifferenz. Die Schalker stellten damit auch einen Vereinsrekord auf.

Das 5:0 im Erzgebirgsstadion war der höchste Auswärtssieg, den der FC Schalke jemals in der 2. Bundesliga einfahren konnte. Ein solcher Kantersieg war in den vorherigen fünf Zweitliga-Spielzeiten nie gelungen.

Zuvor gab es auswärts zwei 4:0-Siege

Den bisherigen Rekord teilten sich zwei 4:0-Erfolge. 1984 schossen Klaus Täuber, Olaf Thon, Hans-Joachim Abel und Volker Abramczik den BV 08 Lüttringhausen ab. Die Lüttringhauser, die heute als FC Remscheid in der Landesliga spielen, stiegen am Ende der Saison ab, Schalke wurde Zweiter und kehrte ins Oberhaus zurück.

In der Saison 1989 konnte man unter Peter Neururer zwar nicht den Aufstieg wiederholen, dafür aber erneut auswärts mit 4:0 gewinnen. Am dritten Spieltag trafen Ingo Anderbrügge, Peter Sendscheid, Carsten Marquardt und Bjarne Goldbaek am Aachener Tivoli.

Den höchsten Auswärtssieg gab es 2011

Bis zum höchsten Auswärtssieg aller Zeiten fehlte den Schalkern allerdings noch ein ganzes Stück. Im Jahr 2011 gewannen die Königsblauen mit 11:1 gegen den FC Tenningen in der ersten Runde des DFB-Pokals. Allein Klaas-Jan Huntelaar traf vierfach. Die Pokalreise ging damals dennoch nur bis ins Achtelfinale. Bei Borussia Mönchengladbach gab es eine 1:3-Niederlage.

Auch an den höchsten Auswärtssieg der Geschichte der 2. Bundesliga kamen die Knappen mit dem 5:0 noch nicht ran. Den Rekord halten die Stuttgarter Kickers, die 1987 mit 8:0 beim SSV Ulm gewannen. 20 Jahre später ist von diesem Glanz allerdings wenig übrig. Die Kickers kämpfen in der Oberliga Baden-Württemberg um die Regionalliga-Rückkehr.

Mehr als drei Punkte bringt den Schalkern dieser Rekord allerdings auch nicht. Im Kampf um den Aufstieg muss die Garmmozis-Elf nach der Länderspielpause nachlegen. Dann ist Jahn Regensburg zu Gast. Die Regensburger konnten übrigens auch schon zwei 5:0-Auswärtssiege in der 2. Bundesliga feiern (2018 gegen den Hamburger SV und 2019 gegen den SV Wehen Wiesbaden).

(2) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Schalke 04 34 20 5 9 72:44 28 65
2 SV Werder Bremen 34 18 9 7 65:43 22 63
3 Hamburger SV 34 16 12 6 67:35 32 60
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 SV Darmstadt 98 17 10 3 4 42:23 19 33
4 Hamburger SV 17 9 6 2 36:17 19 33
5 FC Schalke 04 17 10 2 5 40:27 13 32
6 SV Werder Bremen 17 8 6 3 29:17 12 30
7 1. FC Nürnberg 17 8 3 6 26:23 3 27
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Schalke 04 17 10 3 4 32:17 15 33
2 SV Werder Bremen 17 10 3 4 36:26 10 33
3 SC Paderborn 07 17 9 5 3 30:20 10 32

Transfers

FC Schalke 04

FC Schalke 04

34 A
1. FC Nürnberg
Sonntag, 15.05.2022 15:30 Uhr
1:2 (0:1)
34 A
1. FC Nürnberg
Sonntag, 15.05.2022 15:30 Uhr
1:2 (0:1)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 30 88 1,0
2 10 247 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 14 96 0,9
2 6 207 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 16 81 1,1
2 4 308 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Andrade 2022-01-24 10:49:15 Uhr
Ich vermisse eine Entschuldigung von den Fans, die den Trainer nach dem 1:1, die im Übrigen in Regensburg 2:1 gewonnen haben, niedergemacht haben.
Andrade 2022-01-24 10:50:04 Uhr
gegen Kiel meine ich.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.