Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

2. Bundesliga
Schalke 04 gibt neue Millionen-Anleihe aus

(21) Kommentare
2. Bundesliga: Schalke 04 gibt neue Millionen-Anleihe aus
Foto: Ingo Otto

Schalke 04 wird im Frühjahr 2022 eine neue Anleihe ausgeben. Mit einem Volumen von etwa 34 Millionen Euro soll sie zur Refinanzierung der vorherigen Anleihe dienen.

Der FC Schalke 04 wird im Frühling des kommenden Jahres eine neue Anleihe ausgeben. Das hat der Verein am frühen Dienstagabend mitgeteilt. Die Größe des Volumens beträgt bis zu 34,107 Millionen Euro und soll zur vorzeitigen Refinanzierung der vorherigen Anleihe 2016/2023 dienen. Die Gläubiger der Anleihe 2016/2023 erhalten ein Umtauschangebot. Weitere Details sowie Zeitpläne und Konditionen sollen in den kommenden Wochen verkündet werden.

„Im Kern geht es um die Refinanzierung der Anleihe 2016/2023, die in gut eineinhalb Jahren fällig wird“, erklärt Christina Rühl-Hamers, Vorständin Finanzen, Personal und Recht. „Das Volumen von 34,1 Millionen Euro ist ein großer Brocken, den wir frühzeitig und strategisch angehen wollen. Ich habe immer betont, dass die Neustrukturierung der Finanzverbindlichkeiten ein Prozess ist, der Schritt für Schritt ablaufen muss. Um so ein stabiles finanzielles Fundament zu schaffen, mit dem der Club langfristig wirtschaftlich und sportlich erfolgreich sein kann.“

Sorgen vor einem Anstieg der Finanzverbindlichkeiten müsse sich niemand machen, wie Rühl-Hamers weiter ausführt: „Wir werden, wie in der Vergangenheit auch, die Marke von insgesamt 50 Millionen Euro Anleihevolumen nicht überschreiten. Ziel ist es, die bereits bestehenden Finanzverbindlichkeiten neu zu strukturieren. Ausrichtung unserer langfristigen Finanzplanung bleibt es, Verbindlichkeiten abzubauen.“ Wünschenswert sei es, mindestens einen niedrigen zweistelligen Millionen-Betrag einzusammeln.

„Wir als Vorstand haben angekündigt, den Mitgliedern und Fans transparent die Schritte in eine bessere finanzielle und wirtschaftliche Zukunft zu erklären. Deshalb ist es uns wichtig, frühzeitig über unsere Entscheidung für eine weitere Anleihe zu informieren. Ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam mit unseren Anhängern und Partnern erfolgreich den nächsten Schritt in eine bessere Zukunft gehen werden“, erklärte Rühl-Hamers weiter

(21) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 FC St. Pauli 20 11 4 5 40:27 13 37
3 SV Werder Bremen 20 10 5 5 39:28 11 35
4 FC Schalke 04 20 10 4 6 40:24 16 34
5 Hamburger SV 20 8 10 2 34:20 14 34
6 1. FC Heidenheim 20 10 4 6 25:25 0 34
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 1. FC Heidenheim 10 6 3 1 15:9 6 21
4 SV Darmstadt 98 9 6 1 2 23:8 15 19
5 FC Schalke 04 10 5 2 3 24:15 9 17
6 SSV Jahn Regensburg 11 5 2 4 25:19 6 17
7 1. FC Nürnberg 10 5 2 3 15:9 6 17
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 SV Darmstadt 98 11 6 2 3 22:14 8 20
3 SV Werder Bremen 11 6 2 3 22:19 3 20
4 FC Schalke 04 10 5 2 3 16:9 7 17
5 1. FC Nürnberg 10 4 4 2 14:14 0 16
6 SSV Jahn Regensburg 9 4 2 3 14:11 3 14

Transfers

FC Schalke 04

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

FC Schalke 04

20 A
FC Erzgebirge Aue
Samstag, 22.01.2022 20:30 Uhr
0:5 (0:2)
21 H
SSV Jahn Regensburg
Samstag, 05.02.2022 13:30 Uhr
-:- (-:-)
22 A
Fortuna Düsseldorf
Sonntag, 13.02.2022 13:30 Uhr
-:- (-:-)
21 H
SSV Jahn Regensburg
Samstag, 05.02.2022 13:30 Uhr
-:- (-:-)
20 A
FC Erzgebirge Aue
Samstag, 22.01.2022 20:30 Uhr
0:5 (0:2)
22 A
Fortuna Düsseldorf
Sonntag, 13.02.2022 13:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 14 99 0,9
2 6 224 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 120 0,8
2 5 138 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 8 84 1,0
2 2 105 0,5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Oldschool 2021-12-07 20:06:59 Uhr
Ist ja einfach erklärt, man macht neue Schulden, um die alten Schulden abzulösen.
Demnach ist nichts von den alten Schulden getilgt worden, bestenfalls nur unzureichend.
Der Verein ist und bleibt pleite.
Schließt endlich das Kapitel und meldet Insolvenz an.
Es wird eh nicht mehr besser !
Baby 2021-12-07 20:18:33 Uhr
Interessant wäre die Zinshöhe, von der man in der Regel das Ausfallrisiko ableiten kann.
Um die Schulden zeitlich von 1,5 Jahren auf "länger" zu strecken, werden es ja mehr % sein müssen als bislang bei der jetzigen Anleihe.
Liest sich m.E. nicht wirklich solide, sondern eher rein fristverlängernd.
Platzwart_sein_sohn 2021-12-07 20:54:12 Uhr
In einer Krise nutzen einige Unternehmen Anleihen, um sich zu finanzieren und eine Insolvenz zu vermeiden.

Jetzt will man Schuldverschreibungen auch noch mit neuen Schuldverschreibungen bezahlen. Wenn ich sowas lese gehen bei mir die Alarmglocken an.

Ihr könnt zwar euern Verein lieben OK, aber warum seit Ihr euer Geld böse.
Anton Leopold 2021-12-07 20:54:32 Uhr
Baby
Die im Sommer neu emittierte Anleihe, welche die alte, fällig am 7.7.2021 zumindest teilweise ersetzt hat, wurde "B -" geratet, also fast als Ramsch. Die neue wird nicht besser stehen. Ob Rühl-Hamers es schafft, die Zinsen unter 6 % zu halten? Ich tippe eher auf 6,5 %. Aber das hängt von den Leuten ab, die das verbriefen und platzieren.
Ich würde so etwas nur kaufen, wenn ich mit einem Totalverlust klar käme. Mich würde nicht wundern, wenn CT selbst einen großen Teil der Dinger gekauft hätte.

Dass die Finanzerin das Thema proaktiv angeht, spricht für sie - es besteht wegen der Anleihe, fällig Juli 2023, 32 Mio EUR, Lebensgefahr für den Verein, zumal man so blöd war, selbst zu emittieren und keine Zweckgesellschaft dazwischen zu hängen, was jeder machen würde, der bei Verstand ist.
Robbie 2021-12-07 21:09:15 Uhr
Zu mindestens müssen sie nicht betteln gehen bei den Bayern, wie es andere getan haben.
Carlos Valderrama 2021-12-07 21:15:29 Uhr
Anton, 6,5% ist doch sehr dürftig angesichts des akuten Insovenzrisikos. Wer sein Geld eh nicht mehr wiedersehen muss, hat weit bessere Optionen als diese Mogelpackung.
Hast aber Recht, wenn die das Ding nicht refinanziert kriegen, ist spätestens 2023 der Laden dicht. Andernfalls gehts dann noch mal 2-3 Jahre weiter.
Baby 2021-12-07 21:29:14 Uhr
6,5 wäre beim derzeitigen Zinsniveau schon ein großes Ding und spricht somit nicht für eine besicherte Anleihe.
Anton, ist die jetzige Anleihe mit 32 Mio somit niedriger als die neue (34)? Also alter Nennwert plus Zins(anteil)? Also lief es bislang tilgungsfrei?
Ich wünsche keinem Fan den finanziellen Ruin seines Clubs, aber wenn das so stimmt, ist das wohl eher kein gutes Zeichen.
Carlos Valderrama 2021-12-07 21:35:31 Uhr
6,5% ist nix bei einem sehr hohen Totalausfallsrisiko.
Alles für Schalke 2021-12-07 21:36:17 Uhr
Früher habe ich auch mal einige tausend Euro in Schalke Anleihen investiert. Das war aber auch sinnvoll, Schalke spielte international, meistens sogar CL!

Der Druck auszugliedern ist aber heute größer denn je und die Bereitschaft (noch) nicht da. Daher wird der Zinssatz zwar gut, das Ausfallrisiko aber sehr groß sein. Alemannia Aachen und auch Arminia Bielefeld sind da warnende Beispiele, da haben Fans Verluste erlitten. Ich kann daher nur dringend von einem Kauf abraten, solange Schalke ein eingetragener Verein bleibt. Es droht Totalverlust!

Anders, wenn Schalke die Profiabteilung ausgliedert und in eine Aktiengesellschaft umfirmiert. Da sollte man beherzt zugreifen, das wäre eine hervorragende Investition. Wenn nur der Konjunktiv nicht wäre.....
Platzwart_sein_sohn 2021-12-07 22:40:20 Uhr
@Alles für Schalke
Zu "Alemannia Aachen und auch Arminia Bielefeld sind da warnende Beispiele, da haben Fans Verluste erlitten".

Fans und Steuerzahler haben für die beiden blechen müssen.

Schalke hat ja auch noch einen Kredit am laufen über 35 Millionen wo das Land NRW eine Bürgschaft gegeben hat.
Anton Leopold 2021-12-07 22:43:07 Uhr
Genau Baby. Die neue Anleihe soll einen Teil der Zinsen der alten decken.
Anton Leopold 2021-12-07 22:44:54 Uhr
Baby
Anleihen werden zum Stichtag zurückgezahlt. Vorher werden nur Zinsen gezahlt.
Billerbecker 2021-12-07 22:50:45 Uhr
bG

Junge Junge Junge H...f..... !!
Haben_wir_uns_geschworen 2021-12-08 05:27:10 Uhr
Herrlich, das sind die letzten Zuckungen von FC Meineid 1971 e.V.! Ich werde den Gang in Liga Kreisliga C gebührend feiern.

Für jeden Fan eine Katastrophe und davon gibt es bekanntlich sehr viele. Aber der Verein hat nicht zurückgeschreckt das höchste Gut eines Traditionsvereins ständig anzubetteln.

Ihr habt es euch verdient, seit Jahrzehnten!
Moses 2021-12-08 07:14:02 Uhr
Passend zur Jahreszeit, Schneeballsystem auf Schlacke.
IchDankeSie1907 2021-12-08 11:37:37 Uhr
Das die Fans des S04 dieser Pleite auf Raten einfach so teilnahmslos zuschauen, in der Hoffnung es wird schon alles gutgehen?
Es kommt der Tag, dass nichts mehr gerettet werden kann, wenn es in die Insolvenz geht.
Schulden finanzieren mit neuen Schulden hat noch nie funktioniert. Das ist aber nur eine Lebenserfahrung, die man so macht.
Der nächste und vorletzte Schritt wird eine Insolvenz in Eigenverwaltung sein. Aber das wird selbst das Amtsgericht Gelsenkirchen bei diesem Schuldenstand nicht mehr mitmachen.
Und jetzt brechen wieder Einnahmen weg, nicht nur beim Fußball sondern auch durch ausfallende Events in der Arena. Das wird alles sehr spannend.
His.Unermesslichkeit 2021-12-08 12:38:41 Uhr
Seriöse Festgeldanbieter mit einem AAA-Rating haben ein Zinssatz maximal so um die 1%/a, wobei das nicht mehr in Deutschland ist. In Deutschland gibt es Strafzinsen.
Wer also in Deutschland überhaupt noch Guthabenzinsen für Geldanlagen bietet, bei dem muss man mit Totalverlust rechnen.
Schalke dürfte dazu gehören.
Schalker1965 2021-12-08 13:49:39 Uhr
Herrlich wie sich die Anhänger völlig bedeutungsloser Vereine am geilsten Club der Welt abarbeiten! Weiter so, Jungs!
PottIn 2021-12-08 14:25:07 Uhr
So sieht es aus -Schalker1965. Deswegen ist Schalke 04 ein großer Verein, der zweitgrößte in Deutschland. Schalke ist eine Weltmarke. Das ist so toll zu sehen, dass viele lieber Berichte über Schalke 04 als über den eigenen Verein lesen und diese auch noch kommentieren. Weiter so Leute, ihr seid das beste Beispiel für die Größe und Bekanntheit des Vereins: Fußballclub Gelsenkirchen-Schalke 04!!!
GlückAuf
Baby 2021-12-08 16:14:34 Uhr
Nö, ich interessiere mich neben meinem Herzensvetein generell auch für die Situation aller Pottclubs. Das gilt auch für BO und DU z.B. - und meine Posts waren auch kein Angriff, sondern sollten Anlass zu Besorgnis und zur inhaltlichen Diskussion sein. Was hälst Du denn von der Anleihe, der nahezu identischen Höhe zum vorherigen Papier und was meinst du zur Ausfallsicherheit?
Le Big Doc RWE 2021-12-08 17:12:23 Uhr
Der eigene Club steht am Abgrund und man freut sich das Anhänger anderer Vereine das kommentieren. Bei soviel Gelassenheit wünsche ich mal viel Spaß bald beim Stadtderby gegen Arminia Ückendorf dritte Mannschaft.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.