Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Schalke
Neuer Abwehrchef auf dem Weg zum Publikumsliebling

(5) Kommentare
Bild: firo.
Foto: firo

Fußball-Zweitligist FC Schalke 04 trifft am Samstag auf Dynamo Dresden (20.30 Uhr). Auch in dieser Partie soll Ko Itakura der Defensive wieder Sicherheit geben.

Der FC Schalke 04 etablierte sich durch fünf Siege aus den vergangenen sechs Partien in der Spitzengruppe der 2. Bundesliga und steht aktuell auf dem dritten Tabellenplatz. Einen erheblichen Anteil am Aufschwung hat Innenverteidiger Ko Itakura. Der 24-Jährige wurde erst Mitte August von Manchester City ausgeliehen und entwickelte sich in diesem Zeitraum auf Schalke direkt zum Leistungsträger. Eine Sache wurde deutlich: Mit dem japanischen Nationalspieler ist die Defensive deutlich stabiler. In den sechs Startelfeinsätzen von Itakura kassierte S04 nur zwei Gegentore und spielte viermal zu Null – eine starke Quote.

Den Neuzugang zeichnen viele Eigenschaften aus: Zweikampf, Kopfballstärke, Stellungsspiel, Spielintelligenz und eine souveräne Aura. Itakura hat zudem eine Passquote von über 86 Prozent vorzuweisen. Er geht bei den Knappen als Führungsspieler voran. Kurzum: Der Japaner hat wohl schon jetzt Bundesliga-Niveau.

Itakura auf dem Weg zum Fanliebling

Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder ist mit diesem Leihgeschäft ein echter Coup gelungen. Die Knappen besitzen über die Saison hinaus eine Kaufoption. In den ersten Partien verteidigte Florian Flick in der Dreierkette neben Marcin Kaminski und Malick Thiaw. Die Defensive wirkte nicht sattelfest und war anfällig. Schröder reagierte mit Itakura und traf die richtige Entscheidung. Einen besseren Innenverteidiger hätte der 46-Jährige wohl nicht für die 2. Liga nach Gelsenkirchen lotsen können. Mit seiner Mentalität hat Schalkes neuer Abwehrchef das Zeug zum Publikumsliebling. In Fankreisen wurde er bereits mit Atsuto Uchida verglichen, der von 2010 bis 2017 für Königsblau auflief und 153 Pflichtspiele bestritt.

Der 24-Jährige Neuzugang wechselte Mitte Januar 2019 von Kawasaki Frontale zu Manchester City. Nur einen Tag später wurde er an den FC Groningen verliehen. Dort spielte er die folgenden zweieinhalb Spielzeiten und kam insgesamt auf 56 Partien in der Eredivisie. In der vorherigen Spielzeit absolvierte der Abwehrspieler alle Ligaspiele über die volle Distanz. Mit der japanischen Nationalmannschaft wurde Itakura im Sommer Vierter bei den Olympischen Spielen und war Stammspieler. Im Halbfinale verlor Japan nur knapp nach Verlängerung gegen Spanien (0:1).

(5) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 1. FC Heidenheim 15 7 3 5 16:20 -4 24
7 Hamburger SV 14 5 8 1 24:16 8 23
8 FC Schalke 04 14 7 2 5 23:17 6 23
9 SV Werder Bremen 14 5 5 4 20:20 0 20
10 Karlsruher SC 14 4 6 4 21:21 0 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 SG Dynamo Dresden 7 4 0 3 9:5 4 12
7 Hamburger SV 7 2 5 0 13:9 4 11
8 FC Schalke 04 7 3 1 3 14:11 3 10
9 SV Werder Bremen 7 2 3 2 10:9 1 9
10 Karlsruher SC 7 2 3 2 11:11 0 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Paderborn 07 7 5 2 0 18:6 12 17
2 FC Schalke 04 7 4 1 2 9:6 3 13
3 Hamburger SV 7 3 3 1 11:7 4 12
4 SSV Jahn Regensburg 7 3 2 2 11:8 3 11

Transfers

FC Schalke 04

07/2021

07/2021

FC Schalke 04

14 A
SV Werder Bremen
Samstag, 20.11.2021 20:30 Uhr
1:1 (0:0)
15 H
SV Sandhausen
Samstag, 27.11.2021 13:30 Uhr
-:- (-:-)
16 A
FC St. Pauli
Samstag, 04.12.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
15 H
SV Sandhausen
Samstag, 27.11.2021 13:30 Uhr
-:- (-:-)
14 A
SV Werder Bremen
Samstag, 20.11.2021 20:30 Uhr
1:1 (0:0)
16 A
FC St. Pauli
Samstag, 04.12.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 103 0,9
2 4 293 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 126 0,7
2 3 192 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 87 1,0
2 1 630 0,1
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Elf-Meter 2021-10-20 08:49:35 Uhr
Schalke wird seine Fans in Japan damit sehr erfreuen. Ganz Japan zittert jetzt bei jedem Spiel mit.
Das ist gut für das internationale Marketing.
Billerbecker 2021-10-20 11:56:10 Uhr
Da hat Rouven Schröder einen Volltreffer gelandet. Top !
It‘s man 2021-10-20 16:27:25 Uhr
Gut, dass wir ihn haben. Möge er gesund bleiben. Einer der wenigen, die imho der ersten Liga voll gewachsen wäre. Aber das Thema stellt sich ja noch lange nicht - jetzt kommt erstmal Dynamo.
Robbie 2021-10-20 20:10:38 Uhr
Bei japanischen Spieler kann man eigentlich nie was falsch machen. Deren Kultur bringt es mit sich, dass diese Sportler immer alles geben, nicht dumm schwätzen oder anderweitig negativ auffallen. Großartiges Volk!
S04Charly 2021-10-21 13:11:18 Uhr
Ja. Das stimmt, einwandfreie Mentalität bei den Mitmenschen aus Asien. Sehr demütig und engagiert.
Nur ein Trikot werde ich seit M.N. nie wieder mit welchem Namen auch immer kaufen.... vielleicht das von messi.......)))

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.