Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Schalke
Schon gegen Düsseldorf: Erneute Erhöhung der Stadionkapazität

(2) Kommentare
Schalke, fc schalke 04, 2. Bundesliga, S04, Schalke, fc schalke 04, 2. Bundesliga, S04
Foto: Ingo Otto

Der FC Schalke 04 darf im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf auf bis zu 25.000 Zuschauer hoffen. Die Stadionkapazität wurde erneut erhöht.

Seit Freitag, dem 20. August, gilt in Nordrhein-Westfalen eine neue Coronaschutzverordnung, die Auswirkungen auf Sportveranstaltung hat. Für den FC Schalke 04 bedeutet das mehr Zuschauer.

Wie der Zweitligist am Freitag mitteilte, sieht das aktualisierte und vom Gelsenkirchener Gesundheitsamt freigegebene Hygienekonzept eine Erhöhung der Stadionkapazität auf 25.000 Zuschauer vor. Dies gelte bereits zum kommenden Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf am Samstag, den 28. August, 20.30 Uhr.

Schalke: 4.232 zusätzliche Plätze gegen Düsseldorf

Beim letzten Heimspiel gegen Erzgebirge Aue (1:1) waren 20.768 zahlende Fans zugelassen. Die insgesamt 4.232 zusätzlichen Plätze werden nun auf die bereits bestehenden Kontingentstöpfe verteilt, um bei allen Schalke-Fans die Chancen zu erhöhen, für die kommenden Heimspiele Tickets zu erwerben.

Während ein großer Teil der neuen Plätze die Kontingente für Dauerkartenbesitzer, Mitglieder und alle weiteren S04-Anhänger betreffen, erhöhen sich auch die Kontingente für die Businessbereiche, für den Gastverein sowie für Fanclubs über das Kontingent des SFCV.

Zutritt zur Arena mit 3G

Wie der FC Schalke 04 mitteilte, benötigen Stadionbesucher weiterhin einen digitalen und EU-konformen COVID-Impfnachweis, Genesenennachweis oder Negativtestnachweis (nicht älter als 48 Stunden). Zum Abgleich des Nachweises ist ein Lichtbildausweis mitzuführen.

Eintrittskarten für die Spiele der Königsblauen müssen ab sofort nicht mehr zwingend personalisiert sein. Der FC Schalke 04 erhebt stattdessen nur noch die Daten des Ticketkäufers. Wenn der Ticketkäufer seine Eintrittskarte nicht selbst nutzt, muss er auf Nachfrage den zuständigen Behörden die Kontaktdaten der tatsächlichen Ticketnutzer mitteilen.

Schalke am Samstag vor 5.324 Zuschauern

Am Samstag (13.30 Uhr/Sky) wird die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis vor einer deutlich kleineren Kulisse antreten. 5.324 Zuschauer sind beim SSV Jahn Regensburg zugelassen. Die Stadt Regensburg hat hierzu eine Ausnahmegenehmigung stattgegeben.

(2) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Turnierteilnehmer gesucht
Verein sucht Trainer
Trainer sucht Verein
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

woki04 2021-08-21 09:58:48 Uhr
mmh,
stark zu überlegen;
Da ja die Anti-Fans wieder mal gegen Gäste-Fans zu -geschlagen-
haben;
das wohl nicht lassen können;
ist ein gewisses Risiko leider unter diesen Umständen nicht nötig einzugehen.
Es ist einfach nur noch traurig dass ein Fußballspiel ohne - Kriminelle/Schläger -
nicht mehr möglich scheint , auf Schalke 04 ?!
easybyter 2021-08-21 12:51:27 Uhr
Es ist leider nicht nur auf Schalke so, dass gewaltbereite Idioten die Fußballspiele zum Abreagieren ihrer Aggressionen nutzen. Traurig finde ich das auch und ich denke, dass dagegen vorgegangen werden muss. Aber es ist kein spezifisches Schalker Problem.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.