Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Einzelgespräch mit Sasic
Heißsporn Pliatsikas lernt dazu

(0) Kommentare
MSV: Heißsporn Pliatsikas lernt dazu

In Fürth ist Vasileios „Billy“ Pliatsikas wieder dabei. Der Grieche hatte sich in St. Pauli die zweite Ampelkarte eingeheimst, hat seine Sperre aber abgesessen.

„Er ist ein ganz wichtiger Mann für uns“, ist Sasic froh, wieder auf seinen „Sechser“ bauen zu können.

Und der Fußballlehrer hat Pliatsikas per Videoanalyse erklärt, dass er sich in manchen Situationen einfach geschickter verhalten muss. „Ich mag keine Leute, die kloppen“, stellt Sasic klar: „Er ist heißblütig und ehrgeizig. Und das sind Tugenden, die ich absolut liebe.“

Deshalb hat er seinem Heißsporn auch in einem Einzelgespräch klar gemacht, dass er in Zukunft etwas ruhiger werden muss. „‚Billy‘ ist ein feiner, ehrlicher Kerl, und mit Sicherheit kein Treter. Ich werde auch alles dafür unternehmen, dass er diesen Ruf nicht bekommt“, berichtet Sasic. „Doch dafür muss er lernen, sich den Schiris anzupassen. Weil Bilder mehr sagen als Worte, habe ich ihm ein paar Beispiele gezeigt. Er weiß jetzt, was er ändern muss.“

(0) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.