Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

VfL Bochum
Wut und Enttäuschung

(0) Kommentare
VfL: Noch fünf Tage bis zum zweiten Endspiel

Für Friedhelm Funkel war die Nacht recht kurz: Erst um 2.30 Uhr in den Federn, um 7.30 Uhr schon wieder hellwach und gedanklich beim Relegationsrückspiel.

Auch am Tag nach dem bitteren 0:1 bei Borussia Mönchengladbach blieb der Trainer in Richtung Schiedsrichter unversöhnlich. „Wir sind klar benachteiligt worden." Der routinierte Coach erinnert sich an die letzten Sekunden des Spiels. „Es gab einen Freistoß, als Schiedsrichter Günter Perl meinen Spielern lauthals signalisierte, ‚Das ist die letzte Aktion’. Als der Ball kurz danach im Seiten-Aus war, hätte er folglich sofort abpfeifen müssen. Es gibt keinen besseren Moment. Dass er danach das Spiel weiterlaufen ließ, ist völlig unverständlich.“

Umso ärgerlicher, dass Funkel zuvor das beste Saisonspiel seiner Mannschaft erlebt hatte. Funkel: „Das war einfach toll. Ich bin stolz auf meine Mannschaft“


Die wird er zumindest auf einer Position ändern müssen. Björn Kopplin sah die fünfte Gelbe Karte, für ihn wird Slawo Freier beim Rückspiel auf diese Position rücken. Auch Anthar Yahia, der eine starke Leistung bot, konnte sich über Schiedsrichter Perl nicht beruhigen. „Als vor einigen Wochen Mimoun Azaouagh vom Kobiashvili (Hertha BSC, Anm. d. Red.) vom Platz getreten wurde, hat er nichts unternommen. Auch diesmal lag Perl völlig daneben. Aus den Spielen um die Afrikameisterschaft kenne ich solche dubiosen Schiedsrichterentscheidungen, aber dass so was in Deutschland möglich ist, hätte ich nicht gedacht.“

Wo man beim VfL auch hinhört nach dem Tag nach dem 0:1, die Wut und Enttäuschung ist noch nicht verraucht. Doch es macht sich auch ein Trotzgefühl breit. Funkel verspricht: „Wir hatten in Mönchengladbach eine großartige Unterstützung und ich gehe davon aus, dass wir am Mittwoch eine Unterstützung und Stimmung haben, wie es sie in Bochum noch niemals gegeben hat.“

(0) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.