Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Schalke
Zeitpunkt für die Aufstiegs-Doku im Free-TV steht fest

(3) Kommentare
Schalke: Zeitpunkt für die Aufstiegs-Doku im Free-TV steht fest
Foto: firo

Die Schalke-Dokumentation „Zurück zum Wir“ ist bisher nur kostenpflichtig zu sehen. Doch nun steht der Termin der Ausstrahlung im Free-TV fest.

Die Länderspielpause ist vorbei, am Sonntag ist der FC Schalke 04 wieder im Einsatz (gegen Augsburg). Die Vorfreude ist wieder da in Zeiten, in denen Schalke-Fans in den jüngsten Wochen nur einen Blick zurückwerfen konnten. Denn seit knapp zwei Wochen ist die mehrteilige Dokumentation „Zurück zum Wir“ über das Aufstiegsjahr der Schalker zu sehen. Bisher nur auf dem kostenpflichtigen Portal RTL+. Doch nun steht fest, wann die Serie im Free-TV zu sehen sein wird.

Die erste Episode trägt den Titel „Schicht im Schacht“. Sie wird am 27. Oktober um 0.45 Uhr auf RTL gezeigt. Tags darauf, am 28. Oktober, laufen alle sechs Folgen am Stück – auf dem RTL-Spartensender NITRO. Beginn des Serien-Marathons ist – wie könnte es auch anders sein - um 19.04 Uhr. Die sechste Folge beginnt dann um 23.55 Uhr.

Viele Einblicke in die spannende Schalke-Saison

Die Dokumentation bietet in sechs Folgen á etwa 45 bis 60 Minuten Einblicke ins Innenleben aller Bereiche des abgestürzten Vereins. Sie beginnt mit dem Tag des Abstiegs in die Zweite Liga und endet mit der Aufstiegsfeier. Viel ist passiert in den Monaten zwischen diesen Ereignissen, nicht nur auf dem Rasen – außerhalb musste zum Beispiel die Trennung von Gazprom organisiert werden.

Die Chronik bildet fast alle Ereignisse ab, es entstehen sehr schöne Passagen und Bilder. Zum Beispiel platzt ein Transfer wegen eines nicht funktionstüchtigen Scanners. Torjäger Simon Terodde flucht in der Kabine nach dem 1:1 in Bremen sehr laut über den Schiedsrichter. Und Sportvorstand Peter Knäbel, dessen Rolle als Mastermind des Aufstiegs gut herausgearbeitet wird, übernimmt in Ingolstadt die Pausenansprache. Auch die Szene, wie Torwart Martin Fraisl nach dem Aufstieg in den Armen von Gerald Asamoah weint, gehört zu den Höhepunkten.

Der FC Schalke hatte in Kooperation mit RTL ein besonderes Angebot für alle Fans erstellt, die die Free-TV-Premiere nicht abwarten wollen: Der Mitgliederbrief Nr. 04, der am 14. September per E-Mail verschickt wurde, beinhaltet einen persönlichen Rabattcode für RTL+. Damit erhalten Königsblaue vier Monate lang Zugriff auf RTL+ Premium für insgesamt nur 9,98 Euro (buchbar bis 30. September).

(3) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 VfB Stuttgart 15 3 5 7 18:27 -9 14
17 VfL Bochum 15 4 1 10 14:36 -22 13
18 FC Schalke 04 15 2 3 10 13:32 -19 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 VfL Bochum 7 3 1 3 9:14 -5 10
16 FSV Mainz 05 7 1 4 2 8:9 -1 7
17 FC Schalke 04 8 2 1 5 9:19 -10 7
18 FC Augsburg 8 1 2 5 7:15 -8 5
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 VfB Stuttgart 7 0 3 4 7:17 -10 3
17 VfL Bochum 8 1 0 7 5:22 -17 3
18 FC Schalke 04 7 0 2 5 4:13 -9 2

Transfers

FC Schalke 04

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

FC Schalke 04

15 H
FC Bayern München Logo
FC Bayern München
Samstag, 12.11.2022 18:30 Uhr
0:2 (0:1)
16 A
Eintracht Frankfurt Logo
Eintracht Frankfurt
Samstag, 21.01.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
17 H
RB Leipzig Logo
RB Leipzig
Dienstag, 24.01.2023 18:30 Uhr
-:- (-:-)
15 H
FC Bayern München Logo
FC Bayern München
Samstag, 12.11.2022 18:30 Uhr
0:2 (0:1)
17 H
RB Leipzig Logo
RB Leipzig
Dienstag, 24.01.2023 18:30 Uhr
-:- (-:-)
16 A
Eintracht Frankfurt Logo
Eintracht Frankfurt
Samstag, 21.01.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 353 0,2
3 392 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 296 0,3
2 326 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 525 0,1
1 391 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

roadrunner74 2022-10-01 00:05:53 Uhr
Gibts irgendwo auch eine Fernsehserie über Provinzvereine, die vor lauter Glück in die 3.Liga aufgestiegen sind?
Nein?
Ok… die hassverzerrten Fressen aus Borbeck sind nicht so fotogen?

Ja gut, stimmt!
Schickeria 2022-10-01 10:28:12 Uhr
Diese Doku war viel interessanter:
Für 4 Minuten und 38 Sekunden war der FC Schalke 04 deut­scher Meister 2001 (⁠•⁠‿⁠•⁠)
soso 2022-10-02 21:36:01 Uhr
.


Klasse und wann kommt der Festakt von 1958 auf die Leinwand ???

Und der Sieg bei der Stadtmeisterschaft 2020 ?


.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.