Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Schalke
Matondo-Leihklub zieht Option nicht, doch es gibt Hoffnung

(2) Kommentare
Schalke: Matondo-Leihklub zieht Option nicht, doch es gibt Hoffnung
Foto: AFP

Rabbi Matondo wird nach seiner Leihe zu Cercle Brügge zunächst zum FC Schalke 04 zurückkehren. S04 kann dennoch auf einen Verkauf hoffen.

Trotz einer starken Leihsaison bei Cercle Brügge wird Rabbi Matondo nicht dauerhaft für den belgischen Klub auflaufen. Der Verein wird die Kaufoption in Höhe von 3,5 Millionen Euro für den 21 Jahre alten Flügelspieler nicht ziehen, das teilte Brügge neulich mit.

Matondo kehrt damit zunächst zum FC Schalke 04 zurück. Sein Vertrag bei den Knappen läuft noch eine Saison. Trotzdem kann S04 auf einen Verkauf des Walisers hoffen. Es soll zahlreiche Interessenten aus dem Ausland geben. Dass Matondo sein letztes Vertragsjahr auf Schalke erfüllt, ist hingegen unwahrscheinlich. Er gilt als klarer Verkaufskandidat.


In Belgien wurde Matondo zum Youngster des Jahres ausgezeichnet, nachdem er mit zehn Treffern in 27 Pflichtspielen der beste Torschütze seines Teams war. Zwar habe Brügge den Nationalspieler "unbedingt" fest verpflichten wollen. Doch der Transfer sei an der Einigung mit dem Spieler gescheitert, heißt es aus dem Klub.

Nun scheint ein Wechsel auf die Insel die wahrscheinlichste Option zu sein. Das berichtet der Journalist Will Unwin, der für den englischen "Guardian" schreibt, auf seinem Twitter-Profil. Angebote aus Belgien habe Matondo demzufolge abgelehnt. Ein Wechsel zu RSC Anderlecht sei an dem Abgang von Trainer Vincent Kompany gescheitert.


Derweil seien die schottischen Topklubs Celtic Glasgow und Glasgow Rangers "sehr interessiert" an dem Youngster. Zudem stehe Matondo auch bei Vereinen aus der Premier League auf dem Zettel. Das deckt sich mit Informationen der WAZ, die ebenfalls von Interessenten aus England berichtet. Zudem sollen sich französische Klubs um den flinken Außenstürmer bemühen.

Schalke hatte Matondo Anfang 2019 für neun Millionen Euro aus der Jugend von Manchester City verpflichtet. Er kam ohne Profierfahrung nach Gelsenkirchen. In 32 Spielen für die Königsblauen erzielte er zwei Tore. Bevor Matondo im letzten Sommer nach Belgien verliehen wurde, spielte er in der Rückrunde der Saison 2020/21 zeitweise für Stoky City in der englischen zweiten Liga.

(2) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Schalke 04 34 20 5 9 72:44 28 65
2 SV Werder Bremen 34 18 9 7 65:43 22 63
3 Hamburger SV 34 16 12 6 67:35 32 60
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 SV Darmstadt 98 17 10 3 4 42:23 19 33
4 Hamburger SV 17 9 6 2 36:17 19 33
5 FC Schalke 04 17 10 2 5 40:27 13 32
6 SV Werder Bremen 17 8 6 3 29:17 12 30
7 1. FC Nürnberg 17 8 3 6 26:23 3 27
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Schalke 04 17 10 3 4 32:17 15 33
2 SV Werder Bremen 17 10 3 4 36:26 10 33
3 SC Paderborn 07 17 9 5 3 30:20 10 32

Transfers

FC Schalke 04

FC Schalke 04

34 A
1. FC Nürnberg
Sonntag, 15.05.2022 15:30 Uhr
1:2 (0:1)
34 A
1. FC Nürnberg
Sonntag, 15.05.2022 15:30 Uhr
1:2 (0:1)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 30 88 1,0
2 10 247 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 14 96 0,9
2 6 207 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 16 81 1,1
2 4 308 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Grattler 2022-06-06 10:55:19 Uhr
Rabbi Matondo, Jung und talentiert mit einer enormen Schnelligkeit.
9 Millionen Euro Ablöse haben die blauen gezahlt, jetzt möchte Schalke in verscherbeln, andere Clubs lachen sich doch schlapp.
Alles unter 3,5 Millionen € wäre Unter Wert.
Der hat noch Vertrag bis 2023 sein Jahresgehalt liegt bei ca 960000 Euro warum nicht behalten , der möchte sich empfehlen für andere Vereine, bevor er ablösefrei gehen kann. Manchmal klappt es erst mit dem zweiten Anlauf. Wenn es läuft mit Klassenerhalt, gibt es immer Mittel und Wege sich zu einigen.
Fährmann bekommt 1,5 Millionen Euro als Stimmungskanone nur zum Vergleich mit dem Gehalt Matondo.
Mit wenig Geld muß man das Abwägen, bevor Graupen für wenig Ablöse geholt werden.

Glück Auf....
Helrix65 2022-06-06 14:20:01 Uhr
Gebe Grattler Recht, würde Rabbi Matondo gerne nochmal bei uns sehen. Zweite Chance und so . . . Vorbereitung abwarten, verkaufen geht dann immernoch.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.