Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Elvis Rexhbecaj
"Wir sind der VfL Bochum, da juckt es keinen"

(1) Kommentar
Bild: dpa.
Foto: dpa

Fußball-Bundesligist VfL Bochum zeigte in Leverkusen (0:1) eine solide Leistung, stand aber mit leeren Händen da. Zwei Szenen sorgten für Diskussionen.

Viel Aufwand, wenig Ertrag. So konnte man das Auswärtsspiel des VfL Bochum bei Bayer 04 Leverkusen beschreiben. 19 zu 11 Torschüsse reichten für die Bochumer nicht aus, um ein Erfolgserlebnis einzufahren – es setzte eine 0:1-Niederlage.


Großes Thema nach dem Abpfiff waren zwei Entscheidungen des Schiedsrichtergespanns: In der 30. Minute sah Leverkusens Jeremie Frimpong nach einer rüden Attacke mit offener Sohle gegen Elvis Rexhbecaj die Gelbe Karte und hatte Glück, nicht vom Platz gestellt zu werden. 13 Zeigerumdrehungen später berührte Jonathan Tah VfL-Flügelflitzer Christopher Antwi-Adjei im Strafraum am Fuß, doch der Elfmeterpfiff blieb aus.

Also ganz ehrlich: Mehr Rot geht nicht. Er trifft mich klar mit gestrecktem Bein. Und auch die zweite Situation war nicht strittig, sondern klar. Wenn Jonathan Tah den Jimmy nicht trifft, geht er frei auf das Tor zu. Für mich ein Elfmeter. Aber: Wir sind der VfL Bochum, da juckt es keinen. Dieses Gefühl hatte ich.

Bochums Elvis Rexhbecaj ärgerte sich.

Rexhbecaj redete sich nach dem Spiel in Rage und konnte die Entscheidungen nicht verstehen: "Also ganz ehrlich: Mehr Rot geht nicht. Er trifft mich klar mit gestrecktem Bein. Und auch die zweite Situation war nicht strittig, sondern klar. Wenn Jonathan Tah den Jimmy nicht trifft, geht er frei auf das Tor zu. Für mich ein Elfmeter. Aber: Wir sind der VfL Bochum, da juckt es keinen. Dieses Gefühl hatte ich. Insgesamt waren wir ganz klar das bessere Team. Nach dem frühen 0:1-Rückstand hat nur eine Mannschaft gespielt und das waren wir."

Kapitän Anthony Losilla hätte ebenfalls gerne einen Strafstoß für sein Team gesehen: "Der Elfmeter war eigentlich klar, aber der Schiedsrichter hat eine andere Entscheidung getroffen. Insgesamt war es sehr ärgerlich. Da war mehr drin. Wir haben gut gespielt, aber leider sehr früh ein Gegentor kassiert. Irgendwann werden wir für unsere kämpferische Leistung belohnt."

Bochum trifft auf Top-Team Freiburg

In der kommenden Woche (27.11., 15.30 Uhr) hat der Aufsteiger gegen den Tabellendritten SC Freiburg die Chance, wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren. Mit mehr Effektivität und dem nötigen Quäntchen Glück ist im Ruhrstadion für den Außenseiter alles möglich. fn mit gp

(1) Kommentar

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 Eintracht Frankfurt 34 10 12 12 45:49 -4 42
12 VfL Wolfsburg 34 12 6 16 43:54 -11 42
13 VfL Bochum 34 12 6 16 38:52 -14 42
14 FC Augsburg 34 10 8 16 39:56 -17 38
15 VfB Stuttgart 34 7 12 15 41:59 -18 33
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 TSG 1899 Hoffenheim 17 8 4 5 34:24 10 28
10 Borussia Mönchengladbach 17 8 4 5 33:27 6 28
11 VfL Bochum 17 8 4 5 21:17 4 28
12 FC Augsburg 17 7 4 6 25:26 -1 25
13 VfL Wolfsburg 17 7 3 7 25:21 4 24
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 VfL Wolfsburg 17 5 3 9 18:33 -15 18
11 Borussia Mönchengladbach 17 4 5 8 21:34 -13 17
12 VfL Bochum 17 4 2 11 17:35 -18 14
13 FC Augsburg 17 3 4 10 14:30 -16 13
14 DSC Arminia Bielefeld 17 3 3 11 12:30 -18 12

Transfers

VfL Bochum

VfL Bochum

34 A
1. FC Union Berlin
Samstag, 14.05.2022 15:30 Uhr
3:2 (2:0)
34 A
1. FC Union Berlin
Samstag, 14.05.2022 15:30 Uhr
3:2 (2:0)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 10 232 0,3
2 4 443 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 238 0,3
2
Milos Pantovic

Mittelfeld

3 209 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 225 0,3
2 2 409 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

ChrisToppa 2021-11-22 00:39:33 Uhr
Elvis Rexhbecaj Ehrenmann! Leider finden Fussballer heutzutage immer seltener klare Worte

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.