Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

U19-Ligapokal
RWE und BVB souverän, RWO wird abgeschossen

(3) Kommentare
Rot-Weiss Essen, RWE, vincent wagner, Rot-Weiss Essen, RWE, vincent wagner
Foto: Michael Gohl

Die Vorrunde des NRW-U19-Ligapokals ist vorbei. Schalke ist auch mit einem Spiel weniger Gruppensieger und steht mit zwei weiteren Pottvereinen ins Halbfinale.

Da die A-Junioren erst Mitte September in die Bundesligasaison starten bleibt im Vorfeld noch Zeit, um die Gruppenphase des NRW-Ligapokals auszuspielen. An den ersten drei Augustwochenenden duellierten sich zwölf namhafte U19 Mannschaften aus Nordrhein Westfalen. Diese waren in vier Gruppen aufgeteilt und spielten jeweils einmal gegeneinander. Die vier Gruppenersten treffen am Sonntag, 5. September, 11 Uhr, in den Halbfinals aufeinander. So lief es in den Gruppen:

Gruppe 1:

Obwohl die Partie gegen Fortuna Köln abgesagt wurde, konnte sich der FC Schalke 04 den Gruppensieg sichern. Weil der MSV Duisburg aus drei und die Knappen aus zwei Partien jeweils sechs Punkte holten, musste der direkte Vergleich her. Den entschied Königsblau mit 2:1 für sich. Auf den Plätzen drei und vier folgen Arminia Bielefeld und die punktlosen Kölner.

Gruppe 2:

Letztlich souverän setzte sich der 1. FC Köln hier durch. Drei Spiele, drei Siege, da konnte Borussia Mönchengladbach nicht mithalten. Die haben die entscheidende Partie gegen den FC mit 1:2 verloren und sind mit sechs Punkten Zweiter. Besonders bitter lief es hier für Rot-Weiß Oberhausen. Die Kleeblätter kamen gegen den 1. FC Köln (0:6) und den SC Paderborn (0:5) zweimal unter die Räder, verloren zudem auch gegen die Gladbacher mit 0:1. Somit bleibt nur der letzte Platz.

Gruppe 3:

In dieser Gruppe gab es einen Zweikampf zwischen Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen, den Schwarz-Gelb letztlich für sich entscheiden konnte. Dank eines 5:3 gegen die Rheinländer, bei dem Bradley Fink einen Hattrick erzielte, steht der BVB nach drei Spielen mit neun Punkten an der Spitze. Die Leverkusener können sechs vorweisen, Alemannia Aachen und Preußen Münster waren dagegen bereits vor dem Gruppenfinale abgeschlagen.

Gruppe 4:

Zweimal knapp, aber letztlich mit weißer Weste marschierte Rot-Weiss Essen durch die vierte Gruppe. Gegen den VfL Bochum und Viktoria Köln gab es jeweils ein 1:0, gegen Fortuna Düsseldorf ein 4:1. Damit ziehen die Bergeborbecker als Gruppensieger ins Halbfinale ein. Bochum, Düsseldorf und Köln folgen auf den Plätzen zwei bis vier.

Das sind die Halbfinals

FC Schalke 04 - 1. FC Köln Borussia Dortmund - Rot-Weiss Essen

(3) Kommentare

Spieltag

A-Junioren Bundesliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans
RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans
RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans
RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Cronenberger 2021-08-22 16:45:21 Uhr
Vielleicht könnte der Reviersport endlich mal das Borussia aus dem Namen der U19 des Wuppertaler SV entfernen?
Oder ist man dazu nicht fähig?
Den Wuppertaler SV Borussia gibt es seid Jahren schon nicht mehr!
Carlos Valderrama 2021-08-22 19:01:48 Uhr
Sehr schön, vielen Dank für die gute RWE Jugendarbeit.
Platzwart_sein_sohn 2021-08-29 08:16:15 Uhr
@ Cronenberger
Die Revierförster von Reviersport haben zuviel mit Schlake05 zutun.

Über die gute Arbeit bei unserer U19 bin ich hocherfreut.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.