Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Anschlag auf BVB-Bus
Sokratis und Guerreiro sagen aus

(1) Kommentar
Anschlag auf BVB-Bus: Sokratis und Guerreiro sagen aus
Foto: firo

Raphael Guerreiro stockt. Er schluckt, Tränen kommen ihm. Der Fußballprofi von Borussia Dortmund sitzt in Saal 130 des Dortmunder Landgerichts, wo der Prozess gegen Sergej W. läuft.

Jenem Mann, der bereits gestanden hat, dass er im April 2017 drei Sprengkörper neben dem vollbesetzten BVB-Bus hochgehen ließ. Nun ist er angeklagt wegen 28-fachen versuchten Mordes und am Mittwoch sind eine ganze Reihe an BVB-Profis und –Betreuern geladen, die schildern sollen, wie sie das Attentat erlebt. Wieder einmal wird deutlich: Verarbeitet sind die Ereignisse auch mit einem Jahr Abstand noch nicht.

„Professionelle Hilfe habe ich nicht gebraucht, aber jetzt ist es schwierig, wenn man daran denkt“, sagt Guerreiro. „Ich versuche, nicht mehr daran zu denken.“ Ähnlich wie ihm geht es vielen in der Mannschaft: „Ich denke noch sehr oft daran“, erzählt Sokratis. „Vor allem, wenn wir aus dem Hotel hinausgehen. Aber ich habe für mich so ausgemacht, dass das Leben weitergeht. Ich werde es sicher nie vergessen, es wird als eine böse, schlechte Erinnerung bleiben.“ Und Roman Bürki berichtet: „Ich bin noch immer enorm schreckhaft. Wenn hinter mir jemand etwas fallen lässt und das sehr laut ist, erschrecke ich sehr und werde wütend.“ Wie so viele seiner Kollegen hatte der Schweizer in der ersten Zeit nach dem Anschlag enorme Schlafprobleme.

Noch immer sind alle, die damals dabei waren, extrem aufgewühlt von dem, was sie erlebten: „Ich habe eine Explosion wahrgenommen, aus dem Fenster geguckt und sah eine Riesen-Rauchwolke auf uns zufliegen“, schildert der damalige Athletiktrainer Rainer Schrey. „Ich habe den Torwarttrainer genommen und bin mit ihm im Gang in Deckung gegangen, weil ich jeden Moment damit gerechnet habe, dass jemand in den Bus eindringt und schießt.“ Auch Sokratis berichtet: „Ich hatte Angst, ich dachte, jemand schießt auf uns.“ Der Abwehrspieler saß in unmittelbarer Nähe von Marc Bartra, der bei dem Anschlagschwer an der Hand verletzt wurde. „Er schrie: ‚Meine Hand, meine Hand!‘“, erzählt Sokratis. „Und ich sah sehr viel Blut.“ Bartra habe „geschwitzt, er war sehr bleich und ihm war übel“, sagt Bürki, der als einziger BVB-Profi bei seinem Freund im Bus blieb, bis die Rettungskräfte eintrafen. Am Nachmittag sind die Aussagen weiterer BVB-Profis geplant, dann werden Shinji Kagawa, Christian Pulisic, Julian Weigl und Lukasz Piszczek vor Gericht auftreten.

Borussia Dortmund U19, Mike Tullberg, BVB U19, Borussia Dortmund U19, Mike Tullberg, BVB U19
(1) Kommentar

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 13 10 1 2 42:13 29 31
2 Borussia Dortmund 13 10 0 3 33:19 14 30
3 Bayer 04 Leverkusen 13 7 3 3 28:18 10 24
4 SC Freiburg 13 6 4 3 19:13 6 22
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund 7 7 0 0 21:9 12 21
2 FC Bayern München 7 6 0 1 23:5 18 18
3 RB Leipzig 7 5 0 2 21:9 12 15
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Eintracht Frankfurt 7 3 2 2 10:11 -1 11
5 VfL Wolfsburg 6 3 1 2 9:8 1 10
6 Borussia Dortmund 6 3 0 3 12:10 2 9
7 TSG 1899 Hoffenheim 7 2 1 4 13:15 -2 7
8 1. FC Union Berlin 6 1 3 2 10:12 -2 6

Transfers

Borussia Dortmund

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Borussia Dortmund

13 A
VfL Wolfsburg
Samstag, 27.11.2021 15:30 Uhr
1:3 (1:1)
14 H
FC Bayern München
Samstag, 04.12.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
15 A
VfL Bochum
Samstag, 11.12.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
14 H
FC Bayern München
Samstag, 04.12.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
13 A
VfL Wolfsburg
Samstag, 27.11.2021 15:30 Uhr
1:3 (1:1)
15 A
VfL Bochum
Samstag, 11.12.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 10 56 1,4
2 4 268 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 51 1,8
2 3 207 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 66 1,0
2 2 86 0,7
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.