Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BVB-Boss Watzke
Es gibt keinen Fahrplan in der Trainerfrage

(1) Kommentar
BVB-Boss Watzke: Es gibt keinen Fahrplan in der Trainerfrage
Foto: firo

Seit Wochen wird darüber spekuliert, wer neuer BVB-Trainer wird. Laut Geschäftsführer Watzke ist noch keine Entscheidung gefallen.

Noch ist bei Borussia Dortmund keine Entscheidung gefallen, wer in der kommenden Saison Trainer ist. Das sagt zumindest Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke am Rande der Eröffnung des neuen BVB-Fanshops im Oberhausener Centro. Bei dem Treffen mit Sportdirektor Michael Zorc und dem aktuellen Trainer Peter Stöger, von dem am Dienstag Fotos im Internet kursierten, sei es nicht um dessen Zukunft gegangen – es sei ein Treffen gewesen, wie es ständig stattfinde.

„Der einzige Unterschied war, dass das Wetter so gut war“, meint Watzke. Und deswegen habe man gut sichtbar auf der Terrasse des Mannschaftshotels L’Arrivée gesessen. „Hätten wir irgendwie eine dramatische Sitzung oder Besprechung gehabt, hätten wir das bestimmt nicht vor aller Öffentlichkeit gemacht“, so der BVB-Boss. „Da saßen bestimmt 70 Leute in dem Biergarten.“

Wann eine Entscheidung in der Sache fallen soll, sagt Watzke nicht – es gebe noch gar keinen Fahrplan. „Wir haben keinen“, erzählt er. „Das ist das Schöne dabei, weil wir nicht in Dogmen ersticken.“ Getroffen werde die Entscheidung, „Wenn der Klub und Peter das Gefühl haben, es ist Zeit dafür. Wir diskutieren das aber nicht, auch nicht einen Zeitpunkt, wir machen uns da nicht verrückt.“ Will denn Stöger, dessen Vertrag zum Saison-Ende ausläuft, überhaupt weitermachen? „Weiß ich nicht“, sagt Watzke und grinst. „Wenn wir darüber gesprochen hätten, wüsste ich es, würde es Ihnen aber trotzdem nicht sagen. Ich weiß es aber nicht, weil wir nicht drüber gesprochen haben.“ Seine Konzentration gilt erst einmal dem Bundesligaspiel gegen Bayer Leverkusen am Samstag (18.30 Uhr/live in unserem Ticker). „Das ist die große Chance für uns, mit dem Spiel einen direkten Konkurrenten hinter uns zu lassen“, sagt Watzke vor dem Duell des Tabellenvierten BVB gegen den punktgleichen Tabellendritten.

(1) Kommentar

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 13 10 1 2 42:13 29 31
2 Borussia Dortmund 13 10 0 3 33:19 14 30
3 Bayer 04 Leverkusen 13 7 3 3 28:18 10 24
4 SC Freiburg 13 6 4 3 19:13 6 22
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund 7 7 0 0 21:9 12 21
2 FC Bayern München 7 6 0 1 23:5 18 18
3 RB Leipzig 7 5 0 2 21:9 12 15
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Eintracht Frankfurt 7 3 2 2 10:11 -1 11
5 VfL Wolfsburg 6 3 1 2 9:8 1 10
6 Borussia Dortmund 6 3 0 3 12:10 2 9
7 TSG 1899 Hoffenheim 7 2 1 4 13:15 -2 7
8 1. FC Union Berlin 6 1 3 2 10:12 -2 6

Transfers

Borussia Dortmund

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Borussia Dortmund

13 A
VfL Wolfsburg
Samstag, 27.11.2021 15:30 Uhr
1:3 (1:1)
14 H
FC Bayern München
Samstag, 04.12.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
15 A
VfL Bochum
Samstag, 11.12.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
14 H
FC Bayern München
Samstag, 04.12.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
13 A
VfL Wolfsburg
Samstag, 27.11.2021 15:30 Uhr
1:3 (1:1)
15 A
VfL Bochum
Samstag, 11.12.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 10 56 1,4
2 4 268 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 51 1,8
2 3 207 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 66 1,0
2 2 86 0,7
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

Schalke: Was Zalazar noch lernen muss
RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.