Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Die Ruhe des Triumphs
Klopps Verneigung vor der Südtribüne

(0) Kommentare
BVB: Klopp und die Verneigung vor der Südtribüne

Als der emotionalste Trainer der Bundesliga den größten Erfolg seiner Karriere erreicht hatte, genoss Jürgen Klopp für seine Verhältnisse fast in sich gekehrt.

Andächtig verfolgte der 43-Jährige nach der obligatorischen Bierdusche die Jubelszenen im Westfalenstadion - und verneigte sich danach vor den völlig euphorischen Fans auf der Südtribüne.


Seit seinem Wechsel von Mainz nach Dortmund vor drei Jahren hat Klopp dem BVB seinen Stempel aufgedrückt und sich mit dem erfrischendem und erfolgreichen Offensiv-Fußball seiner Mannschaft in die Herzen der Fans gespielt. Wie schon zuvor in seinen sieben Jahren als Trainer des FSV Mainz, mit dem er 2004 den Aufstieg in die Bundesliga feierte und 2005/2006 aufgrund der Fair-Play-Wertung in die UEFA-Pokal-Qualifikation einzog, ist Klopp für die BVB-Fans ein Sympathieträger, der eine junge, talentierte Mannschaft über sich hinaus wachsen lässt - auch dank seiner charismatischen Art.

Artikel diskutieren
Forum
» Plattform Borussia Dortmund
8519 Beiträge,
letzter von dr.evel

Klopp, Meister des verbalen Doppelpasses und wortgewandter Motivator, ehrgeizig, authentisch und impulsiv, Kult-Trainer, TV-Kommentator und Werbe-Star, ist in der Menschenführung aber autoritärer als gemeinhin angenommen. Seine Linie ist "von Disziplin geprägt, aber am Menschen orientiert".

Als Spieler hingegen hat Klopp selbst nie erreicht, was seine BVB-Schützlinge ihm nun vorgemacht haben. Bei seiner einzigen Profistation in Mainz bestritt Klopp von 1990 bis 2001 325 Zweitliga-Spiele (52 Tore). Vielleicht einer der Gründe, wieso ihn die Ausnahmesituation auf dem Rasen nach dem 2:0 gegen den 1. FC Nürnberg an diesem Samstagnachmittag so sichtlich überforderte: "Ich dachte, das fühlt sich anders an. Ich dachte, das wäre euphorischer - aber das kommt vielleicht noch."

(0) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.