Der SV Straelen ist auf der Suche nach Verstärkungen bei einem Liga-Konkurrenten fündig geworden.

Oberliga Niederrhein

Neuzugang vom Liga-Konkurrenten für Straelen

17. Januar 2020, 11:21 Uhr

Foto: Thorsten Tillmann

Der SV Straelen ist auf der Suche nach Verstärkungen bei einem Liga-Konkurrenten fündig geworden.

Tobias Peitz wechselt von Ratingen 04/19 zum wohl designierten Regionalliga-Rückkehrer. Der 21-Jährige stieß vor zweieinhalb Jahren aus der Jugend zum derzeitigen Oberliga-14 und will nun in Straelen seinen Traum vom Regionalliga-Fußball erfüllen. "Wir wollten Tobias keine Steine in den Weg legen, nachdem er sich stets vorbildlich verhalten hat", sagte Ratingens Vorsitzender Jens Stieghorst gegenüber der Rheinischen Post.

In Straelen trifft Peitz mit Ole Päffgen auf einen ehemaligen Team-Kollegen. Er war im Sommer zum Tabellenführer gewechselt.


Zudem hat auch Petar Popovic die Ratinger in Richtung Viersen verlassen. Felix Clever steht aus beruflichen Gründen erst einmal nicht zur Verfügung.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren