Mark Uth spielt in der Fußball-Bundesliga eine starke Rückrunde für den 1. FC Köln. Stand jetzt muss er im Sommer zum FC Schalke 04 zurück. Doch sein Trainer Markus Gidsol ist

S04

Gisdol über Schalke-Leihgabe Uth: "Bin sicher, dass Mark hierbleiben will"

20. Juni 2020, 19:45 Uhr
Mark Uth ist in der Rückrunde von Schalke 04 an den 1. FC Köln ausgeliehen. Foto: firo

Mark Uth ist in der Rückrunde von Schalke 04 an den 1. FC Köln ausgeliehen. Foto: firo

Mark Uth spielt in der Fußball-Bundesliga eine starke Rückrunde für den 1. FC Köln. Stand jetzt muss er im Sommer zum FC Schalke 04 zurück. Doch sein Trainer Markus Gidsol ist "sicher, dass Mark hierbleiben will". 

Nach zwei Pleiten in Serie holte der 1. FC Köln am Samstag einen Punkt beim 1:1 gegen Eintracht Frankfurt. Für Mark Uth könnte es das letzte Heimspiel im Trikot der Geißböcke gewesen sein. 


Die Leihe des Offensivspielers, der den in der Führung mündenden Elfmeter rausholte, aber nach zwei verschossenen Strafstößen diesmal nicht selbst antrat, läuft am Saisonende aus. Nach derzeitigem Stand spielt er kommende Saison wieder für den FC Schalke 04. Dort steht er noch bis 2022 unter Vertrag. 

Köln-Trainer Gisdol lobt Uth

Die Kölner Verantwortlichen hatten bereits mehrfach betont, den 28-Jährigen gerne halten zu wollen. Das gab FC-Trainer Markus Gisdol am Samstag nochmal unmissverständlich zu Protokoll: "Ich glaube, ich spreche im Namen des Vereins und ich glaube, ich spreche im Namen von allen Fans, dass wir uns wünschen, dass Mark bleibt. Und ich bin sicher, dass Mark hierbleiben will", betonte der Coach nach dem Remis gegen Frankfurt.

Uth sei ein "Top-Top-Junge", meinte Gisdol. "Jetzt geht es um die Umsetzung, das muss alles passen." Für eine fixe Ablösesumme in Höhe von zehn Millionen können die Rheinländer den gebürtigen Kölner fest verpflichten. Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider hatte vor einiger Zeit gegenüber das WAZ erklärt, dass die Königsblauen den Kölnern nicht entgegenkommen werden und Uth in der kommenden Saison bei S04 eingeplant sei.

Schalke-Leihgabe Uth kann sich Verbleib in Köln vorstellen

Uth selbst erklärte am Mikrofon von Sky, dass er sich einen Verbleib in Köln vorstellen könne, aber noch keine Entscheidung über seine Zukunft gefallen sei. "Ich weiß es wirklich noch nicht. Wir werden uns bald unterhalten, dann schauen wir mal." 

Jedenfalls scheint sich der einmalige deutsche Nationalspieler im Team von Markus Gisdol wohlzufühlen. Fünf Tore und sechs Vorlagen steuerte er in der Rückrunde bei. Für S04 war er in der Hinserie an keinem einzigen Treffer beteiligt. 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

22.06.2020 - 20:00 - Schalker1965

"Schalke wäre doch blöd, einen solchen Stürmer für weniger Geld ziehen zu lassen."

Schalke war schon blöd genug, Uth überhaupt auszuleihen. Jetzt werden sie sogar so blöd sein müssen, ihn an Köln zu verschenken. Hauptsache runter von der Gehaltsliste!

22.06.2020 - 12:55 - easybyter

Köln scheint Uth für ein Butterbrot kaufen zu wollen. Wenn Gisdol meint, er wolle in Köln bleiben, dann gibt es 2 Möglichkeiten: Entweder Köln blättert die !0 Mio hin oder Uth trägt das, was Köln nicht stemmen kann. Schalke wäre doch blöd, einen solchen Stürmer für weniger Geld ziehen zu lassen. Da würde ich ihn lieber zurück nehmen, denn es ist ja nicht gesagt, dass er nicht auch auf Schalke was bringen kann. Diesen Pokerbluff von Köln erkennt doch jeder, der seine Sinne beisammen hat.

22.06.2020 - 10:54 - S04Charly

Übrigens.
In manchen Seiten steht schon das Rudy auch ggf ablösefrei wechseln könnte....sind jetzt alle am durchdrehen???? Er hat in Hoffenheim jedes Spiel gemacht.....wenn der kein Interesse von manchen Vereinen geweckt hat fresse ich einen Besen.
Wie gesagt immer durch gespielt.... es kommt auf manchen Positionen mit assist und Tore an.... an sonsten wieder einbauen und lieber mascarell für 30-40 Millionen verkaufen... auch wenn er Top war bis zur Verletzung.... graupen kann man ja schlecht verkaufen.....
Glück Auf

21.06.2020 - 13:16 - werzuletztlach

2 Dinge sind entscheidend.1. Der Spieler will weg, ist zu oft auf Schalke verarscht worden. 2. Schalke braucht jeden Euro und kann sich das Gehalt nicht leisten bzw. könnte es sinnvoller investieren. Also wird man sich auch auf eine viel geringere Ablöse einlassen.

Beitrag wurde gemeldet

21.06.2020 - 09:40 - Speeddog

@ S04Charly
genau darum geht es. S04 u. Köln haben in der Winterpause einen Leihvertrag mit einer ( angeblichen ) Kaufoption vereinbart. Wenn die Kölner ihn soll toll finden, sollen sie das bezahlen was vereinbart wurde... und fertig. Was soll das Gisdol rumgesülze!? Und wenn Uth nur in Köln ( guten ) Fußball spielen kann, dann kann er sich ja persönlich an den Kosten beteiligen. Unglaublich...

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

21.06.2020 - 09:37 - hoelwil

Tue mich schwer die tolle Rückrunde zu erkennen.Die Kicker Durchschnittsnote seit der Corona Pause ist 4.5. 3x gabs eine glatte Fünf.Von 3 Elfern hat er 2 verschossen und der Spieler wird im August 29 .Da ist auch kein Entwicklungspotential mehr gegeben. Wenn Köln 2 Mio zahlt dann weg damit. Mehr kann Köln nicht, denn die sind genauso klamm wie der S04.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

21.06.2020 - 09:16 - luko1944

rweberti -In der Liga wo Ihr seit Jahren herumhoppelt will Er bestimmt nicht spielen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

20.06.2020 - 22:49 - rweberti

Welcher Spieler geht schon gerne von einem gesicherten Bundesligaplatz zu einem Abstiegskandidaten Nummer 1 zurück ?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

20.06.2020 - 21:33 - S04Charly

Richtig luko
10 Mio. Müsste er den doch Wert sein.....
Ansonsten kann er es gerne noch bei uns probieren.... oder wir verkaufen ihn nach Buxtehude....aber verschenkt wird nix mehr...

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

20.06.2020 - 21:09 - Schalker1965

Gisdol über Schalke-Leihgabe Uth: "Bin sicher, dass Mark hierbleiben will"

Der Mann hat Vertrag auf Schalke. Wenn der Preis stimmt, können ihn die Kölner gerne behalten. Ansonsten kommt er zurück. Ich bin sicher, Mark Wilmots wird ihm Beine machen und ihn an der richtigen Position zum Einsatz bringen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

20.06.2020 - 20:53 - luko1944

Ganz einfach 10 Mill. überweisen und er kann bleiben.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.