Zahlungsrückstand

Duisburg schmeißt KFC raus

03. Mai 2019, 18:30 Uhr

Foto: Firo

Die Probleme des Drittligisten KFC Uerdingen werden immer größer. Nun hat der Chaos-Klub Ärger mit dem Stadion-Betreiber der Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena.

Am Samstag trägt der KFC Uerdingen seine Drittliga-Begegnung gegen Energie Cottbus aus. Es dürfte möglicherweise das letzte Mal sein, dass die Krefelder ein Heimspiel in der Arena des Zweitligisten MSV Duisburg bestreiten werden. Denn wie die "WAZ" erfuhr, ist das Stadion für die Krefelder für das letzte Meisterschaftsspiel gegen den SV Wehen-Wiesbaden (18. Mai, 13:30 Uhr) nicht zugänglich. "Stand heute wird dieses Spiel nicht in Duisburg stattfinden. Ich habe die Arena für den KFC an diesem Tag gesperrt", erklärte am Freitag Dirk Broska, Geschäftsführer der Stadionprojekt-Gesellschaft, gegenüber der WAZ. 


Ursächlich für das Verbot seien nicht gezahlte Rechnungen. Der KFC sei laut Broska mit Zahlungen im Rückstand, unter anderem ist der Sicherheitsdienst der Arena betroffen. Broska: "Das ist nicht das erste Mal der Fall."

Aufgrund von Umbauarbeiten in der Krefelder Grotenburg trägt der KFC seine Heimspiele seit Saisonbeginn in der Duisburger Arena aus. Auf eine weitere Saison in Duisburg haben sich die KFC-Verantwortlichen um Präsident Mikhail Ponomarev nicht einigen können. Die Uerdinger ziehen in die Merkur Spielarena in Düsseldorf, der Heimspielstätte des Bundesligisten Fortuna Düsseldorf.

KFC Uerdingen soll Hotel-Rechnung nicht bezahlt haben

Die aktuellen Meldungen werden bei den Düsseldorfer Verantwortlichen keine Jubelarien auslösen. Hinzu kommen weitere Vorwürfe gegen den ehemaligen Bundesligisten, die nach einem Bericht der Bild-Zeitung im Raum stehen. So soll der KFC aufgrund nicht bezahlter Rechnungen nicht mehr alle Hotels bei Auswärtsfahrten buchen dürfen, zudem sollen sich Spieler über die Trainingsbedingungen beschwert haben. Weil auf der einen Seite viel Geld ausgegeben werde, um Topspieler zu Topkonditionen zu verpflichten, auf der anderen Seite aber die Infrastruktur leide.

Über einen neuen Twitter-Account bezog der KFC Uerdingen dazu Stellung: "Zum Thema Boulevardpresse: Halbwahrheiten und Lügen sind keinen Kommentar wert. Sie beeinflussen uns nicht. Wir gehen unseren Weg weiter. Die Hunde bellen, und die KFC-Karawane geht weiter."

Die Duisburger Stadionprojekt-Gesellschaft hat nun aber bestätigt, dass es um die Zahlungsmoral des KFC Uerdingen offenbar doch nicht gut bestellt ist.

UPDATE: In einer Mitteilung auf der vereinseigene Homepage dementiert der KFC die Zahlungsengpässe und dass das Spiel gegen den SV Wehen Wiesbaden nicht in der Schauinsland-Reisen-Arena ausgetragen wird: "Entgegen anders lautender Medienberichte wird das Spiel gegen Wehen Wiesbaden am 18. Mai wie geplant stattfinden. Das Spiel gegen den SV Wehen Wiesbaden findet wie geplant am Samstag, 18. Mai, in der Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg statt. Mit dieser Mitteilung dementiert der KFC Uerdingen anderslautende und derzeit kursierende Medienberichte. Die Unstimmigkeiten sind bereits am Montag dieser Woche beigelegt worden, bestätigt wurde dies am Donnerstag Mittag. Diese Information müsste der Stadionbetreibergesellschaft auch zur Verfügung gestanden haben - insofern ist die aktuell getätigte Äußerung mehr als verwunderlich. Eine Sperrung oder Nutzungsuntersagung des Stadions stand zu keinem Zeitpunkt zur Debatte."

Autor: Martin Herms

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

04.05.2019 - 22:25 - das ailton

@red-lumpi mein freund;)))
du und mein verein seid mehr verbunden als du denkst bzgl zahlungsmoral:
wir zahlen schlecht und du wahrscheinlich gar nicht weil alles die stütze zahlt ne;)))

04.05.2019 - 12:06 - Berlin85

04.05.2019 - 01:43 - Rweharry 1907
Eins muss ich noch loswerden. Neue Saison. 1 HEIMSPIEL KFC in Düsseldorf
2000-3000 Zuschauer Ich möchte das mal als Idee für Herrn P. aufgreifen und allein dieser Zahl an Zuschauern ermöglichen ,mit einem Busshuttle in Verbindung mit der Eintrittskarte zur Merkurarena zu gelangen. Für diese Kosten müsste man evtl. mal auf 2-3 „Stars“ verzichten, was einem nach dieser Saison nicht zu schwer fallen sollte. Die Fahrzeit dürfte kaum länger dauern als von Uerdingen oder Krefeld Innenstadt zur Grotenburg!

04.05.2019 - 11:58 - lapofgods

@Goli: Von der Duisburger Stadiongesellschaft wurde nichts widerrufen, von den Hotels nicht, von den geprelltrn Ex-Spielern und Ex-Trainern auch nicht.

04.05.2019 - 11:09 - Goli

Unglaublich das der Artikel noch so groß dasteht. Im Update wird alles widerrufen. Passt wieder zum RS. Reisserische Presse.

04.05.2019 - 10:53 - Bahnschranke

Selbst mit ein wenig Abstand, bin ich immer noch fassungslos, wie negativ in ganz Deutschland über den KFC berichtet wird. Diese Anfeindungen und die ununterbrochenen Horrormeldungen reißen einfach nicht ab. Da nur von einem Chaos zu sprechen ist untertrieben.

Gefühlt 15 Trainerentlassungen, 25 Spielerrausschmisse, 50 Rechtsstreite, 100 ausstehende Zahlungen, kein Stadion und dann auch noch der Rausschmiss aus dem Leihstadion.
Zu allem Überfluss jetzt der Twitteracount vom Donald aus Krefeld .... was für eine verrückte Zeit.

04.05.2019 - 10:30 - JeffdS

Eine würdige Formulierung eines Philosphen ;-) Wünsche auch ein schönes WE ..

04.05.2019 - 09:37 - Philosoph

@ Red1907
@Rweharry1907
@magic75
@rwekopo

Sehr gute Beiträge. Wenn ich jemanden vergessen habe sorry.Und auch wenn wir die Minderheiten in sachlicher und niveauvoller Artikulation darstellen stimmt es mich sehr zuversichtlich auch in Zukunft sachlich zu diskutieren. In den Vereinsfarben getrennt, in der Sache vereint mit der Liebe zum Fußball und allen Widrigkeiten zum Trotz!!! Allen ein schönes Wochenende

04.05.2019 - 09:13 - Red1907

@ Magic75

Dein Versuch, die Teilnehmer dieser Diskussion, auf den Pfad der Sachlichkeit zu führen ist aller Ehre Wert aber leider vergebene Lebenszeit.
Du findest hier sicherlich Leute mit denen du kontrovers Diskutieren kannst...aber nur sehr wenige. Die meisten Kommentare haben provozierenden, polemischen oder beleidigenden Inhalt. Und das kommt von allen Seiten....RWO, WSV, SGW, KFC, S04, RWE usw. Du kannst z.B. als RWE Fan keinen kritischen Kommentar zum Thema KFC abgeben, und mag er noch so sachlich sein, ohne Reaktionen mit o.g. Inhalt zu erhalten. Dass ist natürlich umgekehrt nicht anders!

Manchmal hat das durchaus einen gewissen Unterhaltungswert aber in der Regel kannst nur mit mit Kopf schütteln...

In diesem Sinne...NUR DER RWE!!!

04.05.2019 - 05:54 - AbsolutzuRecht

Laut Uerdingen sind alle Verfasser des Artikels "Faktenpetzen".

04.05.2019 - 02:49 - Überdingen

Franky...2030?...kommt beide in die Burg 2021...Friedenswurst...und Bier...bis dahin.Und RWO im Moment...Respekt was der Verein leistet...muß man anerkennen.

04.05.2019 - 02:36 - Überdingen

magic75....Dein Beitrag wie immer erste Sahne und das sehe ich alles ganz genauso.....aber die Vollpfosten hier sind damit natürlich total überfordert...wollen UND können das nicht verstehen worauf Du hinaus willst.
Aber sie haben ja nichts anderes in ihrem Leben wie dem KFC auf der Überholspur hinterherzuschauen.
Wir stehen über ihnen und das tut einfach weh....darum lassen wir sie ein bisschen schimpfen;)))
Rweharry....ich wünsch Dir persönlich auch gute Besserung;)
rwekopo finde es gut das Du auch mal ernsthafte Fragen stellst und rwe sollte nächstes Jahr mal dran sein mit dem Aufstieg.
Red-lumpi...ich freue mich das Du Deine Stinkefüße behalten willst;)
Und weiter viel Spaß mit dem KFC....mal sehen ob ihr uns auch alle schön treu bleibt wenn es weiter nach oben geht...den ihr wisst ja....keiner kann uns stoppen;)
Und weil es gerade soviel Spaß macht....ich lade euch bald in die neue Grotenburg (Stadion;)) ein...auf en Würstchen und Bier bei nem 2tliga Spiel eurer Wahl...ok Schnuckels ?
Und...ich halte mein Versprechen.
Bis dann...
euer
Andreas überdendingen;))))

04.05.2019 - 02:05 - Franky4Fingerz

@ magic75

Wenn ihr in einigen Jahren auf das nachfolge Projekt unseres "Team12" trefft, würde ich dich sehr gerne auf eine Bratwurst vom Holzkohlegrill, sofern das nicht gegen künftige EU-Umweltschuztauflagen verstößt, und ein frisches Pils, falls bis dato nicht generell Alkohol in Stadien verboten ist, einladen. Ich werde dich etwa 2030 zur Not erinnern.

04.05.2019 - 01:43 - Rweharry 1907

Eins muss ich noch loswerden. Neue Saison. 1 HEIMSPIEL KFC in Düsseldorf
2000-3000 Zuschauer
Is bestimmt ne geile Stimmung
Quasi Hexenkessel

04.05.2019 - 01:34 - Rweharry 1907

Magic 75
Du scheinst ein echter Fan zu sein
Respekt
Genau wie ich. Einmal Rot Weiss immer Rot Weiss.Die Anfeindungen kommen wo her
? Frag mal Deinen Parade Fan Überdingen. Der labbert hier nur Scheisse. Tut mir leid das wir doch ein paar Tausend Fans mehr haben wir Ihr und da heftiger Gegenwind zu erwarten ist.Vielleicht braucht der dat weil seine Alte so schäbig ist.Naja auf jeden Fall habt Ihr verdammt schlechte Presse. Die habt Ihr Euren Gottfather Po. Zu verdanken.
So einen hatten wir in Essen auch mal.
Ommer Projekt. Danach Insolvenz.
Das Ihr nicht auf die Barrikaden geht kann ich verstehen. Ihr habt Angst um Euren Verein.Dir persönlich nehme ich es ab das Du schon ewig Fan bist. Da ich in Krefeld arbeite sehe ich aber auch wie die rotzigen auf den KFC Hype draufspringen. Haben nur grosse Fresse und wissen nix über den Verein. Dir persönlich alles Gute.
In diesem Sinne
Nur der RWE

04.05.2019 - 00:56 - rwekopo

Magic75,ich verstehe bis heute nicht,wieso die Grotenburg nicht tauglich sein sollte für die Dritte Liga.Du hast sehr gut andere Stadien benannt.Ich kann es einfach nicht fassen,warum ausgerechnet die Grotenburg untauglich sein sollte.Ich erspare mir weitere Ausführungen,meine Laudatio zum Thema Grotenburg habe ich hier schon mehrmals verfasst.Sportlichen Gruss!

04.05.2019 - 00:53 - magic75

@ Lumpi: Danke immerhin für Deine kurze Bestätigung, dass der Inhalt des Geschwurbels zutreffend ist!

Beitrag wurde gemeldet

04.05.2019 - 00:44 - Red-lumpi

@- magic75

Sorry dein langes Geschwurbel interessiert wahrscheinlich kein Schwein, ich jedenfalls gönne den ürdigern nicht das schwarze uterm Fußnagel! Euer Presi der Pornomorov der paßt zu euch und den habt ihr euch auch redlich verdient !!!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

04.05.2019 - 00:36 - magic75

@ rwekopo: Ich weiß nicht, wo man sich dann ggf. alternativ einmieten würde und ob das so kurzfristig überhaupt realisierbar wäre. Wo würde eigentlich RWO gegen RWE spielen, wenn das Stadion Niederrhein kurzfristig nicht genutzt werden könnte?! Da gibt's vermutlich nicht viele Vereine, für die so eine Situation kein Problem darstellen würde . Das Grotenburg-Thema ist halt eines für sich - lange vernachlässigt, jetzt geht es sehr, sehr träge voran bzw. überhaupt erstmal los. Und auch, wenn dazu nun ebenfalls schon viel oder vielleicht "alles" gesagt wurde: Warum man ein Spiel wie das gegen Wehen-Wiesbaden (oder andere) eigentlich nicht in der Grotenburg austragen können sollte, ist doch ohnehin ein Rätsel. Harmloses Zuschaueraufkommen, meinetwegen reduziert man die zulässige Kapazität noch weiter, und alles ist gut - nur große Spiele wie gegen Lautern oder 1860 und Co. hätte man gewiss in Duisburg (eben nicht in KR) austragen müssen. Gegen Zwickau, Halle etc. war doch weit weniger los, als wenn RWE bei uns in der Burg war. Ich habe jetzt fast alle Auswärtsspielstätten mitbereist in dieser Saison und verstehe z. B. nicht, wo *erkennbar* ein Unterschied zwischen der Nutzbarkeit in Uerdigen zu der in Münster oder Köln sein soll. In Münster sind die Stufen im Gäste-Stehbereich so abgewetzt, dass es eher Rutschen waren als Stufen. Dito der ganze Rest des Stadions heruntergekommen und sicher in keinem weniger "kritischen" Zustand als die Grotenburg. Aber jemand hatte es halt so entschieden. Geschenkt. Musste man mit handeln - und hat man ja auch getan.

04.05.2019 - 00:18 - magic75

Ja, gemeldet bin ich also nun - und womöglich ja zu Recht. Das wird die Moderation zu entscheiden wissen und dann den Zensurstift ansetzen. So soll es sein. Mich nervt es jedenfalls - und zwar nicht etwa, weil ich dünnhäutig wäre bei Dingen, die bezogen auf den KFC doch sogar unstrittig sind. Sondern diese Gehässigkeit und arrogante Schlaumeierei andauernd. Darum geht es (mir). Von "Neid" z. B. würde ich nie sprechen, von "Missgunst" allenfalls, aber genau gegen den vermeintlichen "Neid"-Vorwurf verteidigen sich hier einige von sich aus fortwährend, als wäre das der Punkt.

Habe das ja schon mal geschrieben: Wenn ich lese, dass es schlecht um die SG Wattenscheid 09 bestellt ist, drücke ich die Daumen und fiebere mit, dass die Lichter dort nicht ausgehen. Mit dem WSV hoffe ich, gehe auch mal selber hin, um als stinknormaler Besucher Support zu geben, und versuche aktuell z. B., möglichst viele Leute zu motivieren, doch mit zum Pokal-Finale zu kommen. Weil es ein hoffentlich tolles Spiel wird, das wir hoffentlich gewinnen werden :-) - aber eben auch, weil es ein wichtiges Spiel für den WSV ist und auf jeden Euro ankommt. Für RWE super Sache mit den neuen Sponsiren, und top, dass RWO noch oben mitspielt (Toi, toi, toi!) ... usw. usf.

Und das einzige, was hier aber von vielen kommt, sind dümmliche Anfeindungen nonstop. Mir auch wurscht an sich - meinen Verein (oder ja, ja: mein Konstrukt) muss ja ich mögen, ein jeder sonst halt den seinen. Aber wie könnt Ihr denn "alle" andauernd mehr gegen alles andere sein und Euch so an Fehlern und am Scheitern aufgeilen, als dass man noch erkennbar für etwas wäre und stünde?! Gegen Russen, gegen Investoren, gegen Montagsspiele, gegen Sport1, gegen Polizei, gegen den DFB, gegen andere Vereine und deren Anhänger sowieso, gegen Kommerz, gegen Stadionverbote ... gegen, gegen, gegen. Das ist wirklich lächerlich und nicht ernst zu nehmen, und hier hat man das mit dem Fußball, um den es schlussendlich nur geht, und mit der Rivalität m. M. gehörig falsch verstanden bzw. ist doch etwas arg in Schieflage geraten irgendwann, das dann auch leider nicht mehr "nur" mit Fußball zu tun hat.

Wie ich das anders nennen soll als "alterssenil anmutende Lebensverbitterung", die ich dahinter vermute, überlege ich mir gerne noch mal beizeiten. Zumal ja gewiss auch nicht jeder Kommentarschreiber hier schon "alt" ist, aber einige schreiben bzw. lesen sich für mich (als übrigens Mittvierziger) nun einmal nach schon älteren Semestern. Fiel mir so ein, die Formulierung, weil ich mir beim Lesen wiederholt die Frage gestellt habe, was im Leben so einiger Leute eigentlich schief gegangen sein mag, dass sie nur noch anti sind und darauf aus, Hauptsache in vier Jahren aber sagen zu können, dass sie damals im Reviersport-Forum schon geschrieben hatten, dass es so und so kommen würde. WTF?!?

Vielleicht kann man das aber auch gar nicht verstehen, dass das jemandem so wichtig ist, dass er es 253 Mal betonen muss, wenn man eben bei aller "Liebe" zum Fußball auch noch ein sontiges Leben hat. Dann bitte ich sogar um Entschuldigung. Aber dass ich mich wundere, wenn mir und anderen (KFC-)Fans pauschal ausgerechnet von solchen Schreibern Arroganz vorgeworfen wird und dass wir keine Seele hätten und/oder keine ("traditionelle") Verbundenheit zu unserem Verein (...), das alles darf mir dann bitte auch keiner (krumm) nehmen.

M. M. ist das hier wirklich schockierend zu lesen teils. Ich kenne es noch so, dass man auch mit Fans anderer Vereine ein Bierchen trinkt und 'ne Wurst isst und alles ist schick. Hier aber mal intensiv mitgelesen, würde ich mit dem einen oder anderen das (leider) nicht mehr wollen - obwohl ich's "eigentlich" ja cool fände. Und durch diese Leute werden mir dann sogar Vereine aus der Region unsympathisch(er), die ich eigentlich doch auch mag (wenngleich nicht so wie "meinen" KFC). Da muss man sich dann immer wieder sagen, dass es auch andere gibt, es gibt auch andere, auch andere gibt es ... mantra-artig quasi ;-) ..., um z. B. noch gerne ins schöne Stadion am Zoo zu gehen, wenn dort halt nicht ohnehin gerade das eigene Team antritt.

Ja, war wieder lang jetzt. Sorry. Und zu lang für "Fußball" sowieso - denn: Auch das entsetzt mich, liebe Leute! Ihr zerreißt Euch das Maul darüber, dass ein Herr Ponomarev Millionen in den KFC pumpt oder über Herrn Wernze oder über Herrn Runge, Herrn Lakis ... über sowieso jeden, der etwas tut und versucht und insbesondere darüber, dass/wenn Fehler dabei gemacht werden ... Aber dass überhaupt irgendjemand in so einen "Scheiß" Geld steckt, das kommt aber keinem mal als "fragwürdig" in den Sinn. Kein einziges Posting dazu. Das sagt viel aus über viele von Euch. Herr Ponomarev, Herr Peljhan und sonstwer könnten ja auch was wirklich gescheites und sinnvolles mit genau diesem Geld tun, wir alle und ich auch mit Crowdfunding und Co. - Menschenleben retten im Mittelmeer oder ähnliches. Aber bestimmt Blödsinn, solche Gedanken, für Leute, denen es vor allem darum geht, dass es beispielsweise explizit ein Russe ist, der "hier" aber nichts zu suchen hat und mal schön dahin zurückgehen soll, wo er herkommt ...

Jedenfalls schreibe hier mal keiner irgendwem irgendwas von Demut, wenn er ganz offenkundig aber nicht mal ansatzweise verstanden hat, was für ein Luxus es ist, sich über solche Themen überhaupt Gedanken machen zu "müssen" (bzw. zu können).

In dem Sinne: Gehabt Euch wohl - und am 25. Mai gewinnt trotzdem nur einer: Uerdingen und sonst keiner! ;-)

03.05.2019 - 23:28 - Red-lumpi

@ - Überdingen

Herrlich dein verein, macht spaß im moment....:-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

03.05.2019 - 23:20 - rwekopo

Sorry,eine Frage hätte ich doch noch,was passiert,wenn dem KFC wirklich die Austragung des letzten Spiels verweigert würde? Gibt es Alternativen? Ich frage das jetzt ernsthaft und ohne Häme.Bitte um sachliche Antwort,danke im voraus!

03.05.2019 - 22:57 - rwekopo

Zum Thema,naja,ist fast schon alles gesagt,bzw.geschrieben worden.

03.05.2019 - 22:55 - rwekopo

Frage mich gerade,wer hier der Melder ist.Habe die Kommentare gelesen,meiner Meinung nach keiner,welcher "meldungswürdig" ist.Da habe ich in der Vergangenheit hier schon ganz andere Sachen lesen müssen,egal von welcher Seite.

03.05.2019 - 22:47 - Philosoph

Lebenslange Dauerkarte und fast alle Spiele gesehen. Ich finde es langsam echt amüsant welches Niveau gewisse Schlagzeilen auslösen. Unser Verein unabhängig von der aktuellen sportlichen Situation in der Außendarstellung eine Farce. Mir geht es nicht um Recht oder Unrecht. Und ja auch ich war nicht gerade begeistert von Herrn Krämer und der Entwicklung..Aber auch als Uerdinger durch und durch, können wir nicht die Augen schließen und die Ohren zuhalten. Die Pressekonferenz bzw. Vorstellung von Herr Vogel unterirdisch. Sehr aggressive Grundhaltung von Herrn P. und sehr arrogant von Herrn W. Und darin liegt das Problem. Investor und Geld ok aber sportlicher Sachverstand und Emphatische Charakter 0. Ich hoffe das der Kader in Absprache mit Herr Vogel zusammen gestellt wird. Hat Herr P. jetzt endlich die Gründung der Stadiongesellschaft zugestimmt bzw. unterschrieben? Zumindest die Aussage 3 Jahre bis Liga 2 hören sich vernünftig an und zeugen von etwas Demut, hoffentlich.

03.05.2019 - 22:35 - Überdingen

Sehr geschätzter magic75......jetzt hat die Auseinandersetzung mit dem Kindergarten hier dazu geführt das Du gemeldet bist.
Also selbst Menschen die wie Du die sehr reflektiert und sachlich an die Themen rangehen...werden von denen die sich täglich hier über den KFC das Maul zereisen bei der kleinsten Verfehlung angezeigt.
Das mal zum Thema austeilen und einstecken können.
Ja...da ist schon so eine Sache...welch Geistes Kind sich hier offenbart...hinter einer Doppelmoral die natürlich Angst macht in den Spiegel zu schauen.
Wer projiziert reflektiert nicht.
Meine Empfehlung...nochmal...Ein Kurs in Wundern...würde helfen...doch die hat ja hier keiner nötig...außer wir beiden.;)
Und darum ist es mir weiterhin eine große Freude unter den geistig armen zu weilen und ein Ueberding zu spielen was es gar nicht gibt...aber halt eine Sprache spricht die für solche Menschen auch zugänglich ist.(Genau...zum Glück ist nicht jeder so;))
Ach ja...was den KFC betrifft....Dauerkarte...fast 50Jahre...immer dabei....und das was vor M.P. bleibt wird auch danach so sein....doch dieses wird länger dauern als hier irgendeiner vermutet.
Und darum....dickes Bussi an alle.
Andreas v.D.

03.05.2019 - 22:26 - magic75

@ Philosoph:
"mit vielen unverdienten und Dusel Siegen."
Genau - das kann man wie Du oder andere und ich aber nur beurteilen, wenn man auch mal Spiele geschaut hat anstatt hier ständig im Forum herumzulungern und endlich mal wieder vorwitzig was ganz gehässiges abzusondern oder einfach so den KFC-Fans ohne Wissen und doch immer schön schulmeisterlich "die Augen zu öffnen" und ähnliches mehr.

"Die Kaderzusammenstellung ein Witz"
Einen Witz würde ich's nicht nennen, aber gewiss mit vielen offenkundigen Fehlern, ja.

"die Entlassung von Herrn Krämer nicht nachvollziehbar"
Das sagt sich jetzt im Nachhinein auch anders als zu der Zeit noch. Da kannte ich kaum einen, der die Spiele gesehen hatte (s. o.) und es nicht nachvollziehen konnte, mich eingeschlossen. Bei aller Sympathie und Wertschätzung für ihn als Typ und für seine Verdienste.

Im Nachhinein stimme ich aber zu: Schlechter wäre es mit ihm gewiss auch nicht gelaufen. Hier muss man sich aber bedeckt halten selbst als KFC-Fan (geschweige denn als Außenstehender) - man weiß nun mal nicht gesichert, welche Vorkommnisse es z. B. im Trainingslager gab.

"der Möchtegern Herr W aus Wuppertal unbeschreiblich."
Yo, das Statement kann ich zumindest gut nachvollziehen.

03.05.2019 - 22:14 - Philosoph

Die Rückrunde war nicht grausam, die ganze Saison mit vielen unverdienten und Dusel Siegen. Die Kaderzusammenstellung ein Witz, die Entlassung von Herrn Krämer nicht nachvollziehbar und der Möchtegern Herr W aus Wuppertal unbeschreiblich.

03.05.2019 - 22:10 - Franky4Fingerz

**Wo singen die Fans vom Niederrhein so schön?

Bei Rot-Weiß! Bei Rot-Weiß!

Wo zahlt man fällige Rechnungen sofort?

Bei Rot-Weiß! Bei Rot-Weiß!

Wo einigt man sich ohne Prozess?

Bei Rot-Weiß! Bei Rot-Weiß!

Bei Rot-Weiß-Oberhausen!

**

03.05.2019 - 22:08 - Philosoph

@ JJJ Kehre vor den Türen des WSV.. Was war mit Runge und Krieger? Was hat man mit Sponsoren gemacht? Warum verkauft man Eintrittskarten doppelt?!??! Zum Thema KFC wie schon mehrfach geschrieben entweder Investor oder Liga 6 ohne Perspektive. Da sehen wir uns vielleicht in 2 Jahren oder eher. Und dann kommen die 50 Mitglieder um die Ecke. Können gerne sachlich diskutieren, bin gespannt. Macht Kaiserslautern alles richtig? Stimmt der Investor kommt aus Luxemburg, besser alles Herr P. Oder? Am Ende ist es nur Fußball, freuen wir uns auf den 25.5..

03.05.2019 - 22:06 - Detrollifizierer

Die ca. 30 Gerichtsverfahren koennten (zumindest teilweise) die grausige Rueckrunde erklaeren. Von diesen Verfahren sind ja etliche Ex-Spieler betroffen. Und wenn diese Ex-Spieler noch Kumpel unter den aktuellen Spielern haben, dann spricht sich sicher herum, wie der KFC mit Arbeitnehmern umgeht. Dann verwundert es nicht, dass bei manchen die Motivation den Bach runter geht und bei ihnen die Gedanken darum kreisen, ob sie die naechsten in der Gerichtsverfahrenswarteschlange sein werden.

03.05.2019 - 21:59 - Philosoph

Dobryy vecher ty tryapka i teper' ishchesh' drugoye zanyatiye. In diesem Sinne nur der KFC.

03.05.2019 - 21:57 - memax

Dieser Kommentar wurde entfernt.

03.05.2019 - 21:53 - magic75

Schade eigentlich, dass er nicht "Iwan" heißt. Das wäre noch mal deutlich griffiger für jene Leute, die solchen Leuten dazu raten, dahin zurückzuziehen, wo sie hergekommen sind. Es bleibt dabei: So skeptisch man das alles sehen kann und muss und auch als KFC-Fan sieht - so sehr offenbart sich hier doch stets und ständig, welch Geistes Kind der eine oder andere (zum Glück nicht jeder) ist.

03.05.2019 - 21:48 - Jünther, Jötz und Jürgen

Auch wir möchten es wie @Jane halten. Wir werden uns mal vom Acker machen.

Zuvor aber noch ein Wort an alle echten KFC Fans. Uns ging es nie um Neid, nie um das Aufstreben eines Clubs mit Hilfe von Außen. Es ging uns um den Verein, seine Tradition, seine Werte und sein Bestehen.
Das Konzept ,, Ponomarev´´war unseres Erachtens von vornherein zum Scheitern verurteilt. ( Auch wenn es noch nicht gescheitert ist ) . Die Aussenwirkung ist für den Verein und seine Mitglieder heute bereits verheerend.
Komisch, dass es auf Mitgliederseite nicht mehr kritische Fragen kamen und Herr Ponomarev schalten und walten konnte.

03.05.2019 - 21:46 - Langer_09

...aber der zahlt das bestimmt noch alles. Will bestimmt nur den (evtl.) noch kommenden Spielern und Trainern schonmal klarmachen, was denn so Sache ist. Gut, wird dann vielleicht etwas teurer (wg. Risikoprämie), aber egal.

03.05.2019 - 21:44 - Langer_09

Sind die an den Verein gerichteten offenen Forderungen und die anhängigen 30 (!?) Gerichtsverfahren (u. a. aus den Entlassungen…) eigentlich durch eine Bürgschaft von Herrn Ponomarew abgedeckt?

03.05.2019 - 21:40 - D.Ullmann

Dieser Kommentar wurde entfernt.

03.05.2019 - 21:22 - schönstesStadionvondieWelt

Angeblich ist das Geld da aber ein eigenes Stadion kann seit Jahren nicht renoviert werden - das sollen dann die Steuerzahler in Krefeld machen. Wobei ich die Grotenburg als absolut schön empfinde.

Nebenbei , kein Verein würde sich über einen Geldgeber beschweren aber das Ganze klingt nach einer Egoaktion ohne Fundament.

Beitrag wurde gemeldet

03.05.2019 - 21:14 - odysseus

@Vok

Natürlich alles Fake-News, genauso wie die ca. 30 anhängigen Klagen gegen den KFC, wegen fehlender Zahlungsmoral oder das Eintreiben von Geldern durch Gerichtsvollzieher. Die unbezahlten Rechnungen von Busunternehmern und Hotels......alles Fake News.

Dieses dubiose Geschäftsgebaren hat Ponomarev auch schon bei den Pinguinen und der DEG nachweislich praktiziert.

Ist schon klar das einige KFC-Fans dies gerne ausblenden und sich mit Händen und Füßen gegen dieses Negativimage wehren, weil sie alle wissen, ohne Ponomarev geht beim KFC das Licht aus.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

03.05.2019 - 20:45 - Vok

Dieser Kommentar wurde entfernt.

03.05.2019 - 20:38 - RWO-Oldie

Alles hochprofessionell.

03.05.2019 - 20:34 - Julius.Oppermann

Dieser Kommentar wurde entfernt.

03.05.2019 - 20:31 - Chicago48

Manche Dinge ändern sich wohl nie beim KFC. Die Zahlungsmoral war auch schon unter Lakis sehr bescheiden. Im Grunde hat sich nichts geändert unter dem Russen. Große Sprüche klopfen, aber keine Rechnungen begleichen. Jedes Jahr, macht sich der KFC Uerdingen lächerlicher. Einfach nur noch peinlich, dieser Verein.

03.05.2019 - 20:25 - Vok

Falls die Mannschaft auch kein Geld gesehen hat, hätten wir auch eine Erklärung für die Rückrunde.

Das gab es als Blaupause zuletzt unter Lakis mit Abstieg in die Regionalliga nach super Hinrunde!

03.05.2019 - 20:19 - 050505

Dieser Kommentar wurde entfernt.

03.05.2019 - 20:04 - Vok

Ich hab ne Idee: WIR MACHEN CROWDFUNDING!

Aber mal im Ernst - das geht nicht, ist total unnötig und bringt nur schlechte Presse.

Jetzt wieder Flachs: Wir sollten vielleicht mal einen U23 Buchhalter verpflichten mit Schwerpunkt DfB-Kontenrahmen

03.05.2019 - 19:52 - @Jane

Ziemlich kleinlaut gebe ich zu: Das ist jetzt echt too much. Unseriös ist unseriös, dabei spielen Nationalitäten keinerlei Rolle. Ich klinke mich hiermit zunächst mal komplett aus und erscheine erst wieder auf der Bildfläche, wenn alles sauber geklärt sein sollte. Der Herr Vogel tut mir wirklich leid.......und Fanny sowieso......

03.05.2019 - 19:51 - Kohlenstaub

Also ich fühle mich regelmäßig gut unterhalten, wenn dieses Projekt hier thematisiert wird :)

Beitrag wurde gemeldet

03.05.2019 - 19:38 - magic75

JJJ: Spielt nicht gleich der WSV?! Gehen Sie zur Abwechslung doch auch mal dorthin! Diese alterssenil anmutende Lebensverbitterung ist ja kaum auszuhalten! Wenn Sie in aller Schizophrenie gleich drei Karten erwerben, helfen Sie dem WSV übrigens auch dreifach. Haben wir errechnet.

Und bevor jemand zu Recht fragt, wie man als KFC-Fan so ein Geschäftsgebaren nur gutheißen könne: Kann man nicht! Sorry, MSV!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.05.2019 - 19:28 - rwebvb

Ich schrei mich wech!!! Muhahahahahaha! Auf die Kacke hauen und nicht löhnen können oder wollen, geile Nummer.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

03.05.2019 - 19:28 - garfield1073

Es kotzt einen nur noch an. Die Hoffnung auf einen seriösen Präsidenten löst gerade in Luft auf, hier werden, leider, diverse Vorurteile einiger User jetzt bestätigt... Mal sehen, was noch passiert und wie der DFB reagieren wird. Es hat den Anschein, dass MP seinen Ausstieg vorbereitet, danach wird er in D nie wieder einen Fußballverein finden, wo er sich als Investor betätigen kann (ist wohl auch besser so...) Es scheint das gewisse Dauerkritiker (JJJ oder rwe (ist jetzt bitte nicht böse gemeint) Recht gehabt haben...

03.05.2019 - 19:08 - lapofgods

Dann werden sie wahrscheinlich jetzt unter lautem Gemoser des Oligarchen die Außenstände begleichen, aber nach dem letzten Spiel darf sich die Stadiongesellschaft bei den anderen Gläubigern einreihen und den Saftladen auf den Rest verklagen. Wenn sie schlau ist, verlangt sie Vorkasse oder Kaution von einem derartig seriösen Geschäftspartner.

03.05.2019 - 19:05 - GelsenCity

Mal sehen, ob die Düsseldorfer Betreiber eventuell Abstand nehmen. Ohne Stadion wird es wohl nichts mit dem Spielbetrieb.

03.05.2019 - 18:59 - Testuser

Die KFC-Prepaid Karte wird der Renner in der neuen Saison.

03.05.2019 - 18:48 - Brückenschänke

Russenclub bleibt Russenclub.

03.05.2019 - 18:45 - Jünther, Jötz und Jürgen

Wir können es uns nicht verkneifen.
Der KFC ist als Sportverein wirklich nicht aus den Schlagzeilen zu bekommen.
Wir glauben, die haben einen echten Kracher der Marketingabteilung. Wenn es schon sportlich nicht rund läuft,
Medial läuft es in Uerdingen. Respekt.
Der Grund der nicht gezahlten Rechnungen wird uns bald ertwittern: ,, Schlechteste Stadion aller Zeiten und unbrauchbarem Rasen.´´Schätzen wir.