Den spanischen Fußball-Erstligisten Deportivo Alaves hat es im Zuge der Corona-Pandemie schwer erwischt. 

Spanien

Deportivo Alaves meldet 15 Coronafälle

18. März 2020, 19:04 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Den spanischen Fußball-Erstligisten Deportivo Alaves hat es im Zuge der Corona-Pandemie schwer erwischt. 

Am Mittwoch vermeldete der baskische Verein mittlerweile insgesamt 15 Coronafälle, darunter drei Spieler der ersten Mannschaft, sieben Infizierte stammen aus dem Trainerstab.

Alle Betroffenen seien aber asymptomatisch und in guter Verfassung, teilte der Verein weiter mit. Alaves hatte am 6. März gegen den FC Valencia gespielt - beim Gegner sind inzwischen etwa 35 Prozent des Klubs an COVID-19 erkrankt. sid

Kommentieren